Ich lese gerade

Tanja Bruske - Frantzenstein

16.09.17

Der missglückte Anschlag der 9,5 Thesen - das Video!

https://www.rollingstock.info/interview
Interview mit einen DJ - davon habe ich ja schon öfters berichtet. Von dem Buch von Michael Lorenz. Und in der Neuauflage kommt ja Luther auch zu Wort. Jetzt gibt es eine Eilmeldung: Luther war da!! Der Nachrichtensender YKS berichtet über die Entdeckung, ob das Rätsel der neunkommafünf Thesen gelöst werden kann.
Hier die Eilnews von dem Rätsel der neunkommafünf Thesen.







Info über die Neuauflage:
Interview mit einem DJ
Elvis rockt die Welt und Luther feiert sein Comeback
aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2017
von Michael Lorenz, Paperback A5, 192 Seiten, mit farbigen Cartoons, BoD, ISBN 9783744897877, EUR 11,50
 
ab sofort auf BOD erhältlich. Und ich sage Euch, es lohnt sich.

15.09.17

Freitags Füller #33

Nach einer aufregenden, aber guten Woche kommt wieder heute mein Freitags Füller. Vielen lieben Dank an Barbara für diese Mühe jedes Mal :-)

  Ist denn schon wieder fast Winter ?Ich habe gestern das erste Winterräumfahrzeug auf der Autobahn gesehen :-)
2. Ich habe ein Rezept für Entschleunigung gefunden, und zwar kuscheln mit den Schafen!
3. Am liebsten mag ich gerade _________.
4. Buntes Herbstlaub, Igelfiguren und Vogelscheuchen, dass ist meine  Herbstdekoration.
5. Socken an den Füßen hab ich jetzt wieder. Leider!
6. Die, die mit den Schafen tanzt, könnte der Titel eines Buches über meines Lebens lauten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, außer Sofa , morgen habe ich geplant, vielleicht ein wenig im Garten zu tun und Sonntag möchte  muss ich auf der Kirchweih helfen :-(!

Endlich ist der Sturm und der Regen vorbei. Hat langsam genervt, nicht nur mich, sondern auch meinen Tieren. Strahlender Sonnenschein ist zwar nicht, aber auch nicht schlecht. Und bei Euch?

14.09.17

Rainer Löffler und sein Buch "Der Näher"

In gut 4 Wochen ist ja Buchmessen Zeit. Und ich bin jetzt schon am planen und organisieren, am basteln und Goodies zusammenstellen. Mache mir Gedanken über kleine Mitbrinsel für den ein oder anderen und überhaupt.....
Ein Termin wo ich mich drauf freue ist der mit Rainer Löffler: 
Meet and Greet Rainer Löffler Bastei Lübbe am Samstag
Und da ich dann wissen sollte, worum es geht, schickte mir Bastei Lübbe ein Vorableseexemplar. Heute ist es angekommen. Ich hab ja die beiden Vorgänger von dem Autor und war schon begeistert von den Covern. So geheimnisvoll und beeindruckend. Das Cover von "Der Näher" ist ganz anders und am Anfang war ich nicht so begeistert, denn es hatte im Grunde keinen Wiedererkennungswert. Wie gesagt, bis heute, wo ich es bekommen habe - das Buch.
 
Wenn man das Cover anfässt, fühlt es sich an wie Leinen. Der Titel aber wie genäht. Und das schönste daran ist, an der Seite ist ein Einschub mit Stichen!! Das macht das Buch schon zu was besonderen finde ich. Jetzt muss ich es nur noch lesen!
Vielen Dank an Bastei Lübbe für dieses Lesexemplar. Ich freue mich schon sehr  auf das Meet and Greet mit Reiner Löffler!

13.09.17

Magic Friday meets Steampunk

Es hat mich gepackt, das Steampunk Fieber. Nein (noch nicht) in Form von Büchern, aber von der Kostümierung her. Und so kam es, das ich das erste mal auf ein "Steampunktreffen" ging. Es war der 08.09.7N.WK 4 oder anders gesagt der 8. September 2017.
Ich war jedenfalls ganz aufgeregt und hab lange an meinem Gewand gearbeitet. Eigentlich war ich ganz zufrieden, bis auf die Frisur, die mir letztenendlich doch nicht so gefallen hat. Leider habe ich kein Foto von dieser. Die Haare waren hochgesteckt, links und rechts geflochten. Naja, fürs erste ganz okey.
Dann ging es los auf die gute Stunde Fahrt nach Nürnberg. Dort angekommen war ich erst mal einen augenblick enttäuscht, weil ich keine weiteren Steampunker mehr gesehen habe. Aber dann, da waren sie dann alle oder viele. Und Verkaufsstände, wo ich mich nicht dran sattsehen konnte. Ich gestehe, ich war froh, wenig Geld dabei zu haben, sonst wäre ich arm geworden :-)
Die Atmosphäre war richtig toll, man wurde gegrüßt mit Verehrte Dame und ich wußte zurück zugrüßen mit "Werter Herr". Meine Bekannte und ich schlenderten dann mal über das Volksfest, was mich aber persönlich nicht interessierte und kamen dann wieder an den Magic Punkt an, wo Bands spielten und ein Zauberer dort war.
Gerade eben spielte dort da die Band La Frontera Victoriana. Ich fand die Musik und Darstellung super.
Aber auch den Magier Bernd Diestler war sehr gut in seiner Darstellung. Und Hunger hatte der :-) Er zauberte ein Würstchen nach dem anderen aus dem Tuch und verputze es gleich. Aber am besten fand ich den Zaubertrick mit den Glas und der Flasche, wo es nachher ein Glas und viele Flaschen war. Applaus, werter Herr Diestler für diese tolle Darstellung!
 Und auch Flair Chair und Steammobil von Pyrostyx kam gut an. Ich durfte sogar da mit Platz nehmen! 
Da ich mich ja im Vorfeld ein wenig erkundigt habe über das Zeitreisen, bin ich auf ein Dokument gestoßen, das eine wichtige Rolle dabei spielt: Der Zeitreisepass!. Ich hatte ihn an dem Tag dabei und bekam so meinen ersten "Visumstempel", so dass ich ohne Probleme reisen durfte. Man, war ich mächtig stolz über Stempel und Kleber, welchen ich von Amt für Aetherangelegenheiten bekommen habe.



 
Das einzigste Ärgernis war, das ich leider nicht so viele Fotos gemacht habe. Ich war so beeindruckt und staunend, das ich das glatt vergessen habe :-). Jedenfalls wird es nicht meine letzte Veranstaltung sein und Leipzig kommt ja auch noch mit seiner Buchmesse!!
Aber Sibylle Nix hat einige Fotos gemacht, die man auf Facebook sehen kann!! Vielen Dank, verehrte Frau Nix!
Hier kommen meine paar bescheidende Fotos von dieser Veranstaltung.