Ich lese gerade

Mario Worms - Der Feuerteufel von Eggersdorf
Markus Richter Ins Herz

25.11.13

wie sind die Bücher sortiert?...

Gestern habe ich mal wieder meine Ausdrucke von den neuen Büchern abgeheftet. Ich verwalte meine ganzen Bücherhaufen nicht nur online mit dem Programm "Bookcook" sondern drucke zusätzlich immer ein Datenblatt von jeden Buch aus. Doppelt gemoppelt hält besser :-)
Nungut, jedenfalls war ich gerade dabei und guckte so meine Regale an und fragte mich, wie haben andere ihre Bücher sortiert?

Meine Bücher sind folgender Maßen sortiert:
die Interessantesten und spannensten sind im Esszimmer im großen Regal. Danach kommt die Büroecke. Alles was jetzt nicht so ansprechend ist, kommt ins Ankleidezimmer. Garten- und Einrichtungsbücher sind im Wohnzimmer.
Auch in den Regalen sind sie sortiert. Nehmen wir das Esszimmerregal: Oben drauf sind die neu hinzugekommenen in einen Anbau untergebracht. Danach im eigentlichen Regal stehen die "True Crime" und " Wahre Verbrechen" Bücher, nach Verlag und Autor sortiert. Danach sind die Bücher hauptsächlich nach Autor und nach Kategorie sortiert.
In der Büroecke sind sie hauptsächlich nur nach Autor sortiert.
Ganz anders im Kleiderzimmer, da sind sie nur nach Kategorie und teilweise wahllos durcheinander.
Wichtig sind mir aber eh nur Esszimmer und Büroecke.

Genauso wie die Datenblätter. Jeder Standort hat ein eigenen DIN A5 Ordner. Die "True Crime" und "Wahre Verbrechen" Bücher sind wieder in einen DIN A5 Ordner.  Untereinander sind in diesen Ordner die Datenblätter nur nach Autor sortiert, nicht nach Kategorie. Denn teilweise spricht der Autor ja für eine Kategorie.
Ja, so halte ich Ordnung in meiner kleinen Bücherwelt. Wie haltet Ihr das mit dem Sortieren? Nach welchen Kriterien sortiert Ihr?
Wer meine Bücherregale mal anschauen möchte, guckt hier:
http://leseratte-buecherfreund.blogspot.de/p/meine-bucherregale.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen