Ich lese gerade

Mario Worms - Der Feuerteufel von Eggersdorf
Markus Richter Ins Herz

26.06.14

die 80er... Erinnert Ihr euch noch?

Erinnert Ihr Euch noch so an die 80er Jahre?  Ja, und an was denkt Ihr, wenn Ihr die Jahreszahlen seht? An was erinnert Ihr Euch? Klar, die 80er  -- Die Musiksendung Formel eins, das Eis Flutschi fingers, aber auch das Walross Antje auf NDR und die Polohemden von Lacoste. Aber auch Zeit der Sponitsprüche wie " lieber krank feiern, als gesund schuften" oder "Lieber Hosenträger als gar keinen Halt." Und dann war ja auch noch der gute alte Zauberwürfel der Hit..Wer den nicht hatte,war total out. Ich gestehe, wenn er zusehr verdreht war, habe ich ihn immer auseinandergenommen und passend wieder zusammengebaut. Ihr auch?
Aber es gab auch noch was anderes tolles in den 80er Jahren ---- Fanbücher!! Kennt Ihr die?
Ich habe einige an Fanbüchern daheim. Die meisten von der Serie "Beverly Hills 90210". DAS war damals meine Serie!
 In diesen Büchern drehte sich alles um die Serie, die Stars und die Darstellter. Aber auch Hintergründe zu der Serie kamen hier zu "Wort". Das zweite Buch ist das Geburstagsbuch. 1 Jahr Beverly Hills 90210. Wieder sind die Episoden hier aufgelistet und kurze Inhalte geschrieben, aber auch die Darsteller werden hier nach einen Jahr nochmals dar gestellt und was aus ihnen geworden ist. Als kleiner Zusatz habe ich mir dann noch "Die Stars von Beverly Hills 90210" damals gekauft.
Aber auch die einzelnen Bücher zur Serie mit jeweils einer Folge sind in meinen Regalen gelandet. Ja ich war eben ein echter Beverly Hills Fan :-)



Haha, und dann habe ich mir DAS Buch über DIE Jeans gekauft. Es geht in diesem Buch hauptsächlich über die 501 von Levis.  Aber nicht nur,  es beschreibt auch die Entstehung der Jeans und wie mit der Zeit zum Kultobjekt geworden ist. Auch die gute alte Werbung kommt hier aufs Papier. Wußtet Ihr z. B. das der "Vater" der Jeans, Levi Strauss Deutscher war? Er kam aus dem Mittelfranken, Buttenheim und hies eigentlich Löb Strauss. Danke an Herrn Strauss!!


Ja und dann war ja noch so um die Ende der 90er die Serie "Hinter Gittern". Da hatte - ich glaub - Kathy Karrenbauer ihren großen Durchbruch mit. Ich mochte die Serie, zumindest am Anfang. Klar, das ich mir davon auch das Fanbuch kaufte. Auch das Buch "Hinter Gittern - der Frauenknast. Was bisher geschah" kam ins Bücherregal.

Und wenn man dann gelesen hat, bis man einen Arzt braucht, greift doch zum Buch " Alles über Dr. House". Wer kennt ihn nicht, den Zyniker, der immer einen bissigen Spruch auf den Lippen hat, allwissend ist und immer die richtige Diagnose kennt. Der von keinem gemocht wird und der Menschen nicht mag. Ich mochte allerdings Dr. House und sah die Serie gerne. Klar,. das ich dann "sein" Fanbuch kaufen musste.
Als kleine Medizin besorgte ich dann noch ". Schließlich will man ja geheilt werden und wenn das noch so ein großartiger Arzt das macht. Ja, gut, das ist Ansichtssache, aber ich habe Dr. House immer irgendwie ein klein bisschen verstanden. Nun habe ich mit Verzücken gesehen, das es schon eine weitere Dosis von der Houseapotheke gibt..

Heutzutage gibt es sie nicht mehr. Die guten alten Fanbücher. Ich gestehe, ich vermisse sie. Ich habe diese Fanbücher sehr gerne gemocht. Klar, man kann sich ja inzwischen alles aus dem Netz holen, aber irgendwo ist es nicht das gleiche.
Was denkt Ihr? Habt Ihr auch Fanbücher und wenn ja, welche?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen