Ich lese gerade


06.11.16

eine Mennonitengemeine, der Rettich und das Rentier

...was haben diese Sachen gemeinsam?? Richtig, das sind alles Bücher, die ich zugeschickt bekommen habe. Gut, das mit dem Rentier wußte ich, aber die beiden anderen sind Überraschungsbücher. Von Roni Bearg ist das Buch über die Mennonitengemeinde " Mit den Wolken fliegen". Es ist vom Zytglogge Verlag, welcher auch auf den schweizerischen Bloggerfrühstück vertreten war. Habe mich sehr über das Überraschungsbuch gefreut.
Aber ich gestehe, mehr noch habe ich mich über das Meer und den Rettich gefreut. DAS war wirklich eine Überraschung. Wieder einmal darf ich mit und von MeerlilaBlu auf Kreuzfahrt gehen und einiges erleben, auch mit Rettichen. Und dann war da so toller Notizblog war dabei mit einer ganz lieben Botschaft.
Und damit kommen wir dann zum Rentier. Bei mir sind ein paar echt tolle Kinderbücher eingetrudelt. Dünne aber sehr schöne. Bei dem einen geht es  - wie der Titel schon verrät - um ein Rentier. Reniter Udo bringt Weihnachten in Gefahr. Der Größenwahnjj Verlag hat mir eines seiner Märchenbücher zu kommen lassen. Dieses Märchenbuch ist was besonders, denn es ist auf "neu" gemacht und doch märchenhaft.
Und dann war ja noch die Maus auf dem Bauernhof: "Pipst du ganz allein, kleine Maus." Ein Wimmel Vorlesebuch über eine kleine Maus auf dem Bauernhof. Gerade jetzt, wo bald die Weihnachtszeit beginnt, finde ich solche Bücher (oder auch das von der Kreuzfahrt) richtig toll und ich werde Euch noch rechtzeitig berichten.

So und hier möchte ich ganz dicken Dank aussprechen
an den Zytglogge Verlag
 an MeerlilaBlu
an den J.P. Bachem Verlag

den Größenwahn Verlag
an Ole Comet
an mainbook

Bildergebnis für clipart danke

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja,
    sehr, sehr gerne. Ich freue mich, dass Du bereit bist, eine weitere Reise mit mir zu machen. Dafür bist Du auch die erste, die den noch voll geheimen Notizblock hat. Hihi. Da steht ja schon das "Poolradio" mit drauf und das wird, hoffe ich, erst in den nächsten Tagen erscheinen. Die Adventskalender sind noch nicht eingetroffen, aber wenn sie da sind, gehen wir endlich auf Sendung. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen