Ich lese gerade

Renate Eckert - Brunnenkind

28.11.16

Montagsfrage, die 118.te


So, noch immer läuft mein Gewinnspiel und ihr könnt tolle Preise gewinnen. Schaut einfach mal vorbei.
Und nun zu der Montagsfrage!
 
Jetzt dauert's nicht mehr lange, welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?

Okey, was heißt lange dauern. Immerhin sind es noch fast 3 Wochen! Buchwünsche habe ich genug, aber da wir uns eh zu Weihnachten nichts schenken, habe ich keine speziellen Weihnachtswunschliste.
Trotzdem möchte ich gerne meine Wunschliste Euch verraten :-)
 Zu einen ist dort ein Tatsachenkrimi, der mich interessiert. 
Ernst Reuß Mord? Totschlag? oder was?
Aber auch das Seelenhaus von Hannah Kent steht dort drauf. Und als Schafsjbesitzerin äuge ich mit "Lammauftrieb" von Richard Auer. 
Judith Arendt Sündenbock, das steht auch noch auf der WuLi. Und mit Harald Braun möchte ich gerne das Gummistiefel Gefühl bekommen
.

Ich denke, das reicht erst eimmal für die WuLi. Vielleicht klappt es ja doch mit dem ein oder anderen Buch zu Weihnachten. 
 




Montagsfrage, die 117.

27.11.16

Startschuss............

...zum Adventsgewinnspiel. Es geht endlich los. Eine Woche lang habt ihr nun Zeit, um hier Euer Glück zu versuchen. Es gibt drei tolle Buchpakete und zwei Goodiepakete.








Alles was Ihr dafür tun müsst, ist hier vorbei zu schauen und einen Kommentar zu hinterlassen.
Und es kann jeder mitmachen, egal aus welchen Land. Bedingung z. B. Schweiz oder so, Portokostenbeteiligung :-). Bitte Teilnahmebedingungen beachten :-D
Also ran ans antworten!!


25.11.16

Bald ist es soweit..

... genauer gesagt, in zwei Tagen. Denn da startet mein Gewinnspiel.
Nochmal alles in Küürze

Mein Gewinnspiel: Start 1. Advent also am 27.11.
Es gibt drei Bücherpakete zu gewinne mit je einen Roman / Krimi plus ein Kinderbuch. Als zweites gibt es zwei Goodiepakete mit kleinen tollen Überraschungen. Ein Stofftier wartet auf Euch, vermutlich zu einen Buchpaket. Schaut doch einfach mal am Sonntag rein und macht mit, wenn Euch die Bücher zusagen!
Noch mal die wichtigsten Daten:
Start: 27. November
3 Buchpakete
2 Goodiepakete

Hier schon mal eine kleinen Einblick:










 

24.11.16

Blogger ABC Buchstabe X

  #bloggeralphabet    X – wie Xing, facebook und Co – Social Media

Diesmal kann ich kurz und bündig antworten. Nein ich habe kein Profil auf Xing. Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht so recht ,was das ist.
Auf Facebook habe ich zwar ein Profil, aber dort bin ich am Tag meist nur kurz drauf und poste da auch nicht viel.  Auch auf anderen Social Media bin ich nicht. Ich habe mal vor x Wochen ein Twitter Konto angelegt, aber glaub ich, nur zwei mal getwittert. Eigentlich komme ich auch ganz gut ohne diese Social Media Dinger aus und mein Blog ist trotzdem mehr oder weniger "erfolgreich" und "beliebt"




Der nächste Beitrag zum Buchstaben Y gibt es ab bei mir am 8. Dezember.
Hier gehts zu W

21.11.16

Montagsfrage, die 117ste



Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?
Also, es ist kein zuletzt gelesenes Buch in dem Sinne, aber es ist ein lang her gelesenes Buch, was mir so auf Anhieb in Erinnerung geblieben ist. Und zwar "Das Haus" von Mark Z. Danielewski. Dieses Buch ist einzigartig, ein Erlebnis und voll geheimnisvoll und dadurch spannend. Man ist mittendrin im Geschehen und mag gar nicht um die Ecke gucken, weil man das Gefühl hat, da steht was oder ist was! Dieses Buch hat mir von der Aufmachung und der "Story" besonders gefallen. Denn es ist ein Erlebnis und kein Buch.
Genauso wie "S. - Das Schiff des Theseus" J. J. Abrams, Doug Dorst. Ich habe dieses zwar noch nicht gelesen, aber öfters reingeblättert. Auch dieses Buch ist einfach ein Erlebnis und kein Buch.

Aber trotzdem gehe ich noch mal zu einen anderen Thema über. Mein Gewinnspiel: Start 1. Advent also am 27.11.
Es gibt drei Bücherpakete zu gewinne mit je einen Roman / Krimi plus ein Kinderbuch. Als zweites gibt es zwei Goodiepakete mit kleinen tollen Überraschungen. Ein Stofftier wartet auf Euch, vermutlich zu einen Buchpaket. Schaut doch einfach mal am Sonntag rein und macht mit, wenn Euch die Bücher zusagen!
Noch mal die wichtigsten Daten:
Start: 27. November
3 Buchpakete
2 Goodiepakete



Montagsfrage, die 116.

20.11.16

Das Wort vom SuB

"Mein SuB kommt zu Wort"Draußen ist es schmuddelig, warm und regnerisch. Die Schafe liegen faul und gemütlich im Stroh und die Ziegen bedienen sich am Heu. Die Hühner kuscheln sich überall dazwischen. Was sagt uns das? Es ist Herbst und man kann es sich richtig gemütlich machen. Eigentlich sollte ich ja dazu lesen, aber mein SuB nervt mich, das ich ihn endlich interviewe. Also gut lieber SuB, dann ran an die Fragen.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell 
    • 88 -- ganze 88 Bücher bin ich dick. Ich komme einfach nicht runter von den 80gern :-(
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
    • Ich habe zugenommen!!! ZUGENOMMEN! Nichts mit abnehmen. Na gut, im Winter darf man ein wenig speckiger sein. Die neuesten drei Bücher? Eigentlich sind es ja viele, aber hier die drei neuesten rausgesucht, nach dem Zufallsprinzip
      • MeerlilaBlu - Poolradio. Die neuesten Kreuzfahrtgeschichten
      • Thea Welland Schafe leben nur im Jetzt  
      • Tina Zang Total durchgeknallt, die Jungs 
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
    • Das war von Marta Donato Tod am Gardasee. Ein witziger aber sehr interessanter Regionalkrimi in Italien und Bayern. Übrigens keine SuB Leiche, da ich von der FBM mitgenommen wurde als Reziexemplar.
  4.  Lieber SuB, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende, welche 3 Bücher sollte dein(e) Besitzerin unbedingt noch von deinem Stapel befreien?
    • schade, das ich nur drei nennen soll, denn eigentlich sollten bis zum Jahresende 5 - 7 weg sein. Aber nun hier die drei
      • Volker Bitzer Doie Dick Tossek Verschwörung
      • MeerlilaBlue Von Meeren und Rettichen
      • Susanne Wiborg Blütenpracht und schlaue Hühner
So, das waren meine Antworten zu den gemütlichen Fragen. Jetzt kann meine Besitzerin sich wieder aufs Sofa flatschen und gemütlich lesen.
Übrigens soll ich Euch drauf aufmerksam machen, das m 1. Advent ein Gewinnspiel startet. Es gibt mehrere Bücher  - darunter auch 3 Kinderbücher - zu gewinnen. Nur so eine kleine Werbetrommelrührung nebenbei :-)

15.11.16

im Jetzt!


Warum hier jetzt Schafsbilder sind? Gute Frage! So, ich hatte heute einen Zahnarzttermin. Nein, nichts schlimmes. Und danach habe ich noch auf den Weg zum Auto ein wenig gestöbert. Komme naklar am Hugendubel vorbei und dachte mir, ach schauste mal wegen ein paar Leseproben (Pustekuchen!!) oder schönen Lesezeichen (zweitesmal Pustekuchen!!) und kam dabei an den Remittenden vorbei. Naja, ein bischen gestöbert, aber mein Kopf sagte NEIN, dein SuB ist zu hoch!
ABER dann, bei einen Buch konnte ich nicht wieder stehen.
Schafe leben nur im Jetzt von Thea Welland.
Mutter, Kind und 30 Schafe. Thea, eigentlich Stadtkind, hat aus ihrer Leidenschaft ein Beruf gemacht und ist Schäferin geworden. Sie berichtet von einem Jahr mit ihrer Herde.

Ganz ehrlich, da dachte ich an meine kleine 14 köpfige Herde und das Buch wanderte zur Kasse und von da aus in die Tasche. Ich freue mich, dieses später lesen zu können und werde bestimmt viele Paralellen finden.

14.11.16

Montagsfrafe, die 116ste


Wie viele Bücher hast du dieses Jahr bereits gelesen und welche sind deine 3 Favoriten?
Auswendig weiß ich das nicht, da müsste ich erst mal recherchieren. Also bis gleich..............
Hm, wenn ich jetzt nach meinen Rezensionen gehe, sind es 57 Bücher.  Dazu kommen noch die 9 Kurzmeinungen, bin ich da schon auf 66 Bjücher. Zur Zeit lese ich genau 3 parallel, was ich selten mache. Da steigt die Zahl auf 69. All die Bücher, die ich jetzt nicht rezensiert habe, so 5-6, steigt die Summe durchschnittlich auf 74. Also würde ich sagen, das ich 74 Bücher bis jetzt in diesem Jahr gelesen habe.
Der zweite Teil ist nicht so einfach zu beantworten. Es fällt mir schwer, mich auf  3 zu beschränken, denn eigentlich sind alle meine Bücher meine Favoriten, denn ich habe sie ja mir selber ausgesucht. Um meine drei Favoriten zu nennen, dann sage ich, dazu gehören eindeutig die Bücher von Meerlilablu.  Aber auch von Marta Donato "Tod am Gardasee" von Edition Tingeltangel gehört zu den Favoriten. Das wären eigentlich meine drei Favoriten.
Trotzdem möchte ich noch diese erwähnen, denn die Bücher von Meerlilablu zählen ja als eines 😏
Daher würde sich "Der Buchfresser Nibbels dazugesellen und "Piepst du ganz allein, kleine Maus" auch.  (Beides Kinderbücher also 1 Buch😏) Das Größenwahn Märchenbuch und die Badewannenbücher müssen mit auf die Liste.(beides besondere Bücher also auch 1 Buch😏)
Ihr seht, ich kann nicht nur drei Favoriten nennen, weil alle Bücher irgendwas haben, was mich fesselt. Sonst wären sie nicht in meinen Besitz. So habe ich im Grunde ja 4 Bücher genannt ,auch wenn es jetzt geschummelt ist *lach*
Es ist halt wie mit meiner kleinen Schafsherde oder Ziegen. Ich habe da kein Lieblingsschaf zw. Ziege. Ich mag alle gleich!
Wie sieht es bei Euch aus? Favoriten nur drei oder mehr. Und wie sieht Eure Leseliste aus?

Montagsfrage, die 115.


13.11.16

Gewinn, Blogkalender und der schöne Sonntag

So, endlich scheint heute mal die Sonne draußenBildergebnis für clipart sonne,trotzdem ist es ein wenig kalt. Das hat mich aber nicht abgehalten, wieder mit den Schafen zu kuscheln (Wolle hält warm) und meine neuen kleinen Zwackel zu besuchen.
Gluckis mein Noch Haushuhn war heute auch den ganzen Tag draußen und fühlte sich trotz kalter Füße wohl.  Was so ein bisschen Sonne ausmachen kann....
Aber nun zu den eigentlichen Themen. Mein Gewinn von Biggi von Melusines Welt. Dieser kam am Samstag an, aber ich hatte Spätschicht und so konnte ich noch nicht darüber berichten. Doch heute ist es soweit, das ich Danke sage. Liebevoll war dieser Gewinn eingepackt und als ich es vorsichtig auspackte, kamen ganz viele tolle Sachen zum Vorschein.



 eine tolle "Tasche Glück steckt in den kleinen Dingen"
dann eine Nagelfeile, ein Kofferanhänger, flaschenverschluß und  - worüber ich mich am meisten gefreut habe, ein Metalleinkaufswagen Chip. Warum ich mich so sehr darüber gefreut habe? Weil ich diese Metallchips sammle und nun mit diesen über 80 Stück - verschiedene - habe. freu!!

So und nun zum zweiten Teil, den Blogkalender. Eigentlich bin ich ja letztes Jahr schon drauf gekommen und habe mir den tollen Blogkalender von Kreavida bestellt. Leider habe ich davon nicht viel benutzt, was aber nicht an Katja lag, von der ja der Entwurf stammt. Dieses Jahr habe ich mir einen eigenen kreeirt, mit den nicht benutzen Blogseiten von dem Kalender und welche vom Interet ausgedruckt. So richtig schön gemischt ist er geworden. Dazu habe ich einen DIN A4 Ordner umgemodelt, das er etwas größer ist als DIN A5 und ihn verziert. Zusätzlich habe ich von einen alten Kalender die Lesezeichen rausgemacht und dort eingefügt und heute im Netz habe ich eine tolle Idee für einen Stiftehalter gefunden und gleich umgesetzt. Das Ergebnis seht ihr hier. Ach übrigens, auch da hat Biggi von Melusines Welt ein wenig mit ihrer Idee beigesteuert.







Ich bin mit dem Ergebnis  recht zufrieden. Hinten fehlen noch die Leisten, daher ist er noch nicht so schick hinten. Durch das Verkleinern des Ordners sind halt die Ränder nicht mehr so schön und ich verkleide sie daher  - wie oben - mit so Papierklemmen.
Ach übrigens, dieser Gummizug, der diesen Planer zusammenhält und die Stifte halter sind aus "alten" ungenutzen BH Trägern :-)

 Mein Gewinnspiel ist gedanklich voll im Gange und ich habe heute schon wieder ein Angebot für ein tolles Buch bekommen. Also schaut rein, wenn es soweit ist am 1. Advent.

11.11.16

schöner Advent -- beim Kerzenschein gewinnen

Ja, Ihr lest richtig. Ich bin schon beim Advent. Und zwar deshalb, weil ich für den 1. Advent ein Gewinnspiel vorbereiten möchte. Ich hoffe, ich schaffe es rechtzeitig. Obwohl, der ist ja erst am 27. November :-)
Es gibt ein paar Bücher zu gewinnen - hauptsächlich Kinderbücher, denn Krimis und Co. kann jeder verlosen *lach*. Aber auch einen Frankenkrimi. Und ein kleines Tierchen gibt es auch. Aber mehr möchte ich nicht verraten. Na klar werden wieder ein paar Goodies dabei sein.
Wie das Gewinnspiel ablaufen wird, kann ich noch nicht so genau sagen. Entweder wird es eine Frage zu beantworten geben oder ich habe an ein Suchbild gedacht. Mal sehen :-)
Aber nungut, mehr dazu alles ein, zwei Tage bevor die Verlosung startet.
Laßt Euch einfach überraschen!!

10.11.16

Blogger ABC Buchstabe W

  #bloggeralphabet    W wie WordPress, Blogger und Co.

 Diesmal wieder ein interessantes Thema. WordPress und Co. Aber zu dem W wie WordPress kann ich gar nicht viel sagen. Denn ich blogge nicht mit Wordpress. Ich habe es mal versucht, komme aber nicht wirklich damit zurecht. Es ist halt auf englisch und so gut ist mein englisch nicht. Gut, vielleicht braucht es nur ein wenig Einarbeitung und Geduldt, aber ganz ehrlich, die habe ich nicht! Deswegen habe ich mich gegen Wordpress entschieden. Der zweite Punkt ist, das ich bei Blogspot mich schon so integriert habe und alles "hergerichtet", dass ich nicht mehr umziehen mag.
Also somit kann ich auch die letzen beiden Fragen nicht beantworten. Und es bleibt diesmal ein kurzer knapper Beitrag. 




Der nächste Beitrag zum Buchstaben X  gibt es bei mir am 25. November
Hier gehts zu V

07.11.16

Montagsfrage, die 115te

Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Immer diese Fremdwörter,tsts. Was bedeutet jetzt Trigger???
So, aber Svenja von Buchfresserchen hat es ja schön erklärt:
Diesmal geht's um Trigger, also bestimmte Dinge in der Handlung, die bei euch etwas Negatives auslösen und euch die Geschichte vermiesen oder sogar am Weiterlesen hindern.
Ich kann mich fern erinnern, das ich mal ein Buch hatte, wo ich es erst einmal aus der Hand legen musste, weil ich einfach nicht weiterlesen kann. Aber fragt mich momentan nicht welches. Jedenfalls war es eine wahre Geschichte. Ich glaub, es ging um Kindesmißhandlungen oder so, habe ich noch in Erinnerung. Diese Story war eben so heftig, das ich erst einmal auf andere Gedanken kommen musste.
Aber ansonsten gibt es sogenannte Trigger bei mir nicht. Ich bin durch die vielen Trhiller ziemlich "abgehärtet", das mich eigentlich nichts mehr so schnell erschüttert. Wie gesagt, außer es ist eine wahre Geschichte evtl mit Kindern oder noch schlimmer Tiere.


Montagsfrage, die 114.


06.11.16

Urlaub am Gardasee oder doch eher tot am Gardasee



Ich lese ja momentan den Krimi "Tod am Gardasee". Ein netter unterhaltsamer Krimi der am Gardasee oder mitten im tiefsten Bayern spielt. Marta Donato nimmt uns mit auf die Spurensuche nach dem Täter des Bürgermeisters von einer Chiemsee Gemeinde, der tot am Ufer des Gardasee's gefunden wird. Herausgegeben ist dieser Krimi von dem Tingeltangel Verlag. Der ist schon allein cool, der Verlag :-)
Nun hat aber sich der Verleger Tom Tingeltangel (Thomas Endl) und Marta Donato einen Trailer zugelegt. Und der ist schon fast besser als  der Krimi selber!!


Schaut Euch den Trailer "Endlich liegt er tot im See! (Buchtrailer zum Krimi "Tod am Gardasee" von Marta Donato"selber mal anThomas Endl.   Der Schluß ist ja auch genail *wink, wink*

 Bild in Originalgröße anzeigen
fotosearch.de
 

eine Mennonitengemeine, der Rettich und das Rentier

...was haben diese Sachen gemeinsam?? Richtig, das sind alles Bücher, die ich zugeschickt bekommen habe. Gut, das mit dem Rentier wußte ich, aber die beiden anderen sind Überraschungsbücher. Von Roni Bearg ist das Buch über die Mennonitengemeinde " Mit den Wolken fliegen". Es ist vom Zytglogge Verlag, welcher auch auf den schweizerischen Bloggerfrühstück vertreten war. Habe mich sehr über das Überraschungsbuch gefreut.
Aber ich gestehe, mehr noch habe ich mich über das Meer und den Rettich gefreut. DAS war wirklich eine Überraschung. Wieder einmal darf ich mit und von MeerlilaBlu auf Kreuzfahrt gehen und einiges erleben, auch mit Rettichen. Und dann war da so toller Notizblog war dabei mit einer ganz lieben Botschaft.
Und damit kommen wir dann zum Rentier. Bei mir sind ein paar echt tolle Kinderbücher eingetrudelt. Dünne aber sehr schöne. Bei dem einen geht es  - wie der Titel schon verrät - um ein Rentier. Reniter Udo bringt Weihnachten in Gefahr. Der Größenwahnjj Verlag hat mir eines seiner Märchenbücher zu kommen lassen. Dieses Märchenbuch ist was besonders, denn es ist auf "neu" gemacht und doch märchenhaft.
Und dann war ja noch die Maus auf dem Bauernhof: "Pipst du ganz allein, kleine Maus." Ein Wimmel Vorlesebuch über eine kleine Maus auf dem Bauernhof. Gerade jetzt, wo bald die Weihnachtszeit beginnt, finde ich solche Bücher (oder auch das von der Kreuzfahrt) richtig toll und ich werde Euch noch rechtzeitig berichten.

So und hier möchte ich ganz dicken Dank aussprechen
an den Zytglogge Verlag
 an MeerlilaBlu
an den J.P. Bachem Verlag

den Größenwahn Verlag
an Ole Comet
an mainbook

Bildergebnis für clipart danke