Ich lese gerade

Tanja Bruske - Frantzenstein

20.08.17

Das Wort zum SUB

mit Schrecken sehe ich, das heute ja der 20. August ist. Und das ich fast das Wort zum SUB verpasst habe. Das war der Schrecken, nicht das mein SUB wieder zu  Wort kommt :-D.
Also gut, überlasse ich mal meinen SUB das Wort. Guten morgen, lieber SUB. Wie geht es Dir heute?

  • Wie groß/dick bist du aktuell?
  • HA, ich habe abgenommen und nicht gerade wenig. 69 Bücher zähle ich auf meinen Hüften!
 
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
    • es gibt momentan nur zwei neue Schätze. Und zwar das Seelenhaus von Hannah Kent, was schon länger auf meine Wunschliste war und ich jetzt als Second Hand Buch gekauft habe. Und dann die Neuauflage von Michael Lorenz "Interview mit einen DJ"
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
    • Zuletzt hat mich das Rezensionsexemplar "Magdalena 24h verlassen. Es war das neueste Rezensionsbuch, das ich bekommen habe. Die Besprechung folgt noch ,aber so recht überzeugt hat es mich nicht.
  • Lieber SuB, zeige uns doch mal dein kleinstes und dein größtes Buch! (Frage von Conny – danke!)
    • hm, muss ich erst mal schauen.  ich habe kein kleinstes und kein größstes Buch. Viele sind gleich klein und viele sind gleich groß. Kann ich also nicht pauschal beantworten!

Kommentare:

  1. Hallo Anja und SuB, :)
    oh, wie gut, dass dir noch eingefallen ist, dass heute der besondere Tag für uns SuB ist. :) Und Glückwunsch zum Abbau. :) Ich habe auch einen zu verzeichnen, würde aber lieber wachsen.^^

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen,
      ich gestehe, ich würde auch lieber wachsen, aber die Anja ist voll dagegen :-).
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey,

    schön, dass du deinen SuB abbauen konntest :) Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich leider keines, aber "Interview mit einem DJ" sieht interessant aus.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen, Kerstin,
      ist in der Genre Satire zuzuordnen, aber echt lustig. Und regt vielleicht ein wenig zum Nachdenken an. Vor allem liebe ich Kwak, den Erpen :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo SuB,

    herzlichen Glückwunsch zum Umfangsverlust. Ich kenne dieses Gefühl normalerweise ganz gut (also buchtechnisch zumindest), aber diesen Monat habe ich ordentlich zugelegt.

    Die letzte Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, wenn man nicht gerade "besondere" Bücher, d.h. Schmuckausgaben oder ähnliches, hat. Die üblichen Verlagsdinger sind tatsächlich öft ähnlich groß.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      ein wenig verspätet die Antwort. Stimmt, die letzte Frage hat es in sich.

      Löschen
  4. Hallo SUB,

    das Wort zum SUB ist ja ein lustiges Wortspiel und 69 Bücher sind echt toll.
    Ich zähle die Rezi-Bücher gar nicht zum SUB dazu, weil es dafür einen Extra Stapel gibt, man könnte ihn ja den R-SUB nennen :-).
    Dann wünsche ich dir und dem SUB einen erfolgreichen nächsten Lesemonat.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      auch hier ein bisschen später :-) Hm, über das Wortspiel hab ich garnicht so nachgedacht *lach*. Mir viel dabei eigentlich "Das Wort zum Sonntag ein" und fand das klasse :-)

      Löschen