Ich lese gerade

Sebastian Cohen - Ohne Warnung

01.12.15

Adventskalender

Ja, jetzt ist er da, der. Dezember. So schnell geht es. Und ehe wir uns versehen, ist das Jahr wieder vorbei und das neue hat begonnen. Nun gut, aber jetzt ist erst mal Dezember. Und damit auch Adventskalender Zeit. Du hast bestimt gesehen, das ich auch einen kleinen Kalender oben rechts eingebaut habe. Dort gibt es jedoch nichts zu gewinnen {bis jetzt noch nicht,aber was nicht ist, kann ja noch werden :-) }.
Im großen weiten Netz gibt es ja auch sehr viele Adventskalender, wo man mitmachen kann. Einige geben Rabatt auf ihr Geschäft, andere kann man die Adresse eingeben und hoffen, man gewinnt. Und auch viele Bloggerkalender gibt es. So und da bin ich eigentlich beim Thema. Muss man bei jeden Adventskalender mitmachen? Soll man auf jeden Buchblog, das einen (Gewinn)Adventskalender hat, sein Kommentar hinterlassen? Sogar richtige "Blogtouren" gibt es dort. Da macht jeden Tag ein andererer Blog einen Beitrag. Ich gestehe, vor ein paar Tagen habe ich jeden Blog angeklickt, der irgendwas mit einen solchen Kalender zu tun hatte und wo man jeden Tag auf einen anderen Blog verwiesen wird. Aber heute, zwei, drei Tage später ,sag ich mir: bin ich blöd? Muss ich hinter jeden Adventskalender hinterher hetzen?
U'nd ich kam zu der Antwort: NEIN! Muss ich nicht. Und so sortierte ich aus.
Ich mache nur bei den für mich wirklich interessanten Kalender mit. An Verlage sind da z. B. Heyne, Arena, Oettinger oder Gu. Blogs habe ich auch nicht ganz so viele. Aber bei Tintenhein, da mache ich mit. Habe ich schon lettzes Jahr und fand es echt toll. Leserattes Bücherwelt ist auch mit bei mir und Inas little Bakery.
Und dann ist da noch Vorablesen. Da mache ich jedes Jahr mit! Aber auch bei Bücher. de, Büchertreff und blogg dein Buch.
Damit hat sich aber auch die Sache. Für mich reicht das. Und ich gestehe, ob ich gewinne oder nicht, ist mir gar nicht so wichtig. Das mitmachen, das zählt für mich hier mehr.
Und Du? Machst Du auch mit bei solchen Adventskalender? Oder hast Du gar selber einen auf Deinen Blog oder daheim? Ich gesteh, ich habe sogar keinen daheim :-D

fotosearch.de

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    ja, du hast recht!
    Es gibt eine Flut an Adventskalendern....
    Dieses Jahr bin ich da irgendwie total außen vor - ich habe keinen einzigen daheim stehen und habe nicht schlecht gestaunt, als mir das bewusst wurde. Aber auf diese schreckliche Billigschokolade habe ich keine Lust, die Kalender, die mich reizen würden, sind mir schlicht zu teuer oder ich hatte sie in den letzten Jahren schon da.
    Ich vermisse es auch nicht wirklich, muss ich sagen.
    Online wird man ja nahezu überflutet, viele Blogger haben sich tolle Sachen einfallen lassen, aber auch Verlage oder auch die "Riesen" wie Aldi und Co haben welche auf ihrer homepage.
    Ich habe heute im Laufe des Tages immer wieder mal ein wenig gestöbert und hier oder da auch mal mitgemacht - wenn mich der Preis interessiert. Und in dem Wissen, dass die Gewinnchancen quasi bei null sind,
    Finde ich aber auch nicht so schlimm, denn Spaß hat es trotzdem gemacht - dennoch werde ich das nicht jeden Tag machen - man arbeitet ja auch noch ;-). Da fehlt die Zeit dazu - und offen gesagt auch die Motivation...
    Vermutlich werde ich mal hier, mal da schauen, aber so ein "muss ich unbedingt haben" gibt es da eigentlich nicht. Vermutlich sind wir aus dem "Geieralter" raus, oder? ;-)

    Herzliche Grüße mit einer Tasse heißer Schokolade in der Hand!
    Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Eintrag. Ja, das Geieralter haben wir hinter uns gelassen. Außerdem ist es mir auch persönlich zu anstrengend, jeden Tag zu gucken, ob ich gewonnen habe. Denn viele benachrichtigen ja die Gewinner nicht mehr, sondern man muss sich selber drum kümmern.

    AntwortenLöschen