Ich lese gerade

Arno Strobel Das Dorf

23.10.15

Überraschungspost

...war heute im Briefkasten. Und zwar vom KVB Verlag. Damit habe ich ja gar nicht gerechnet und ich möchte ganz lieben Dank für das Buch von Eva Brhel "Galgenhohle" ausprechen. Von der Schriftstellerin habe ich schon mal ein Buch gelesen: Abtmoor. Ich fand den super Spannend, den Krimi und habe 5 Würmchen vergeben. Jetzt freue ich mich, demnächst diesen neuen Krimi zu lesen. Mit in diesem Buch waren übrigens zwei tolle Postkarten. Eines  von dem Buch selber und dann noch kriminelle Grüße von Vanessa Gutzeit.
Mit im Briefkasten war das gewonnene Buch von Charlouise mit ihren Blog leselustleseliebe. Ein tolles Buch - Der sommer, in dem es zu schneien begann  von Lucy Clarke - denn vorne am Buchschnitt ist es wie das Cover in blau weiß gehalten. Und im Nachhinein ist mir gekommen, das ich neben Charlouise beim Bloggertreffen gestanden habe. Ich glaub, es war bei dotcom. Mir ist nämlich die tolle Tasche aufgefallen, die sie dabei hatte. Und ich habe dann sie angesprochen, das ich den Blog auch schon durchstöbert habe. Charlouise meinte dann, ach den gibt es erst seit einem guten Jahr. Ne, sagte ich, ich meine, ich hätte dort schon länger gelesen.  Also ich denke, das war die liebe Charlene. So ein Zufall *lach*
Ja und ein Leseexemplar ist ja gleich am Montag - oder war es am Dienstag - gekommen.  Vom zuKlampen Verlag kam das Buch " Hilferuf aus dem Folterkeller.  Die Hamburger Säurefassmorde."
Auf der Buchmesse habe ich mich sehr gut mit der Standmitarbeiterin unterhalten und gerade über dieses Buch, da ich ja ein Tatsachenkrimifan bin. Und die Gute erklärte mir,ein wenig den Hintergrund von dem Buch und dem Inhalt. Na klar wurde ich sehr neugierig und als Überraschung hatte ich dann diesen Krimi in dem Briefkasten. Mit einer netten Postkarte von  Gert Deppe. Dafür möchte ich meinen herzlichen Dank ausprechen.

Tja, und wie sieht dann der SUB aus? Viel zu groß, viel zu groß. Lesen was das Zeug hält oder wie heißt es so schön.

 Bei Risiken und Nebenwirkungen fressen Sie das Buch und erschlagen sie den Protagonisten  oder Leser!
Schlange die irgendwo Medizin austrinkt,

Zu Risiken und Nebenwirkungen zerstören Sie die Packungsbeilage, oder töten Sie ihren Arzt oder Apotheker - See more at: http://www.willis-witze.de/Lustige-Sprueche-Witze/Zu-Risiken-und-Nebenwirkungen-essen-Sie-,witz-4989.html#sthash.ezUaubNY.dpuf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen