Ich lese gerade

Mario Worms - Der Feuerteufel von Eggersdorf
Markus Richter Ins Herz

25.10.16

Frankfurter Buchmessen Bericht

Bildergebnis für frankfurter buchmesseIch gestehe, ich habe diesmal keinen Messe Blues. Komisch gelle?! Aber trotzdem waren es drei schöne Tage, wenn gleich sie auch sehr anstrengend waren. Und ich eben einen Tag früher nach Hause gefahren bin. Auch freue ich mich trotzdem auf die Leipziger Buchmesse. Ich finde diese irgendwie entspannter und nicht so geschäftsmäßig.Bildergebnis für Leipziger buchmesse
Als ich so durch die Gänge geschlender bin, habe ich mich oft gefragt, was der oder der Stand auf einer Buchmesse zu suchen hat. Zum Beispiel der Pfannenverkauf?? Kann mir das mal einer erklären, zumindest den Zusammenhang mit einem Buch? Ja, jetzt werden viele sagen, Kochbuch, aber trotzdem - Pfannen?! Wein?!  Stoffiere?! Naja, egal....
Aber auch schade fand ich es, das es so wenig Sitzmöglichkeiten gegeben hat. Einfach mal hinsetzen und ausruhen und dem Treiben mit den Augen folgen. Aber egal wo man war, keine Sitzmöglichkeiten ausser die Cafes, Essenstände und Restaurants.

Was ich aber toll fand, war die Stadtgärtner. Gut, der gehört auch nicht so richtig zum Buch, aber Blumen finde ich fast so toll wie Bücher.
Am besten hat mir gefallen, das ich echt drei nette Bloggerinnen getroffen habe: Anya, Marie mit ihrer Bloggerbegleitung  und Sandra
Aber nun zu meinen Berichten. Hier könnt Ihr den ersten Teil nachlesen. Die anderen findet Ihr verlinkt auf der ersten Seite. Viel Spaß auf der Buchmesse!!

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    war echt sehr nett dich und Anya zu treffen.
    Die Messe war echt super, aber auch extrem anstrengend.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Wir sehen uns vielleicht auf der Leipziger Buchmesse. Und dann kennen wir uns schon :-D

    AntwortenLöschen