Ich lese gerade

Arno Strobel Das Dorf

07.06.17

auch Ameisen lesen



wir, d. h, meine Mutter und ich waren gestern im Baumarkt. Ja, ab und zu braucht man doch was, wie eine Gardinenstange oder so. Als ich dann da so durchschlenderte, entdeckte ich doch glatt lesende Ameisen. Da konnte ich als Bücherwurm nicht wiederstehen und schon landete eine Ameise in mein Korb. Nachts hat sie sogar Leselicht!





P.s. Hier werde ich dann wohl mal mit Ameise lesen. Ganz gemütlich!

Kommentare:

  1. Moin Anja,
    boah, ich beneide dich um deinen tollen Sommerleseplartz mitten im Grünen!
    Und die Ameise ist ja echt super und total niedlich. Die hätte ich auch nicht stehen lassen. :)
    Apropos Baumarkt - der ist mein Lieblings-Shoppingcenter.
    Da war ich auch gestern erst. Hab mir Dachrinnen gekauft. Da ich in der Küche eine so schmale Fensterbank habe, wird die Dachrinne jetzt für meine Küchenkräuteranpflanzug herhalten müssen. ^^

    Ich wünsch dir noch viele Lesestunden in deinem Sommerparadies - mit Ameise, aber nur diese Eine! ;)

    Liebe Grüße,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten morgen Su,
      oh, dann aber bitte ein Foto machen. Das ist eine gute Idee mit der Regenrinne.
      ja, im Baumarkt stöbere ich immer gerne.

      Löschen
  2. Guten morgen Anja, DAS ist ja ein ganz besonderer , wunderschöner Platz zum Lesen. Deine neue Ameise wird sich wohl fühlen. Cool!!! So ein überdachter Pavillon ist klasse! Bei mir tropft es immer von den Blättern, wenn es mal geregnet hat ;-),,,
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Cool. Muss dich definitiv mal besuchen kommen. Biggi aus Melusines Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      sehr gerne, immer und jeder Zeit! Solange ich nicht arbeite :-)
      P.S. Ende Juli habe ich Urlaub :-)

      Löschen