Ich lese gerade

Arno Strobel Das Dorf

01.06.17

Edition Tingeltangel...

... und sein Verlagsprogramm. Jeder kennt das. Jeder Verlag hat sein Verlagsprogramm, wo er die neuesten Bücher vorstellt, Buchtipps gibt und über Bücher plaudert.
Eigentlich ist es genauso bei dem Verlagsprogramm von Edition Tingeltangel. Es gibt Buchtipps und die neuen Bücher werden vorgestellt. Trotzdem ist dieses Programm anders. Schon allein die Aufmachung ist was besonderes.
Vorgestellt wird der neue historische Krimi "Ins Herz" von Markus Richter, der Mitte September erscheint.  Schon die erste Seite des Verlagsprogamm ist sehenswert. Schoß Neuschwanstein im Hintergrund und vorne dran eine Pistole. Das macht auf jeden Fall Lust, den Krimi zu lesen. Die nächsten Seiten werden der Autor vorgestellt und über den Märchenkönig geplaudert.
Dann macht das Programm einen Sprung zu einer anderen Urlaubsregion - der Gardasee. Hier kommt alles zur Sprache, was mit dem Krimi von Martha Donato  zu tun hat "Tod am Gardasee". Übrigens ein toller Krimi, lesenswert!!
Wir begeben und anschließend auf den Spuren nach London und dessen Verbrechen. Wieder eine doppelseitige Vorstellung mit Big Ben als Bild. Auf 6 Seiten wird hier Kris B und ihre London Crimis vorgestellt.
Zu guter letzt aber auch was schönes ohne Tod und Mord. Eine Liebesgeschichte wird hier vorgestellt, geschrieben von Hans Gärnter und illustiert von Christel Kaspar. Joscha und Mischa, zwei Bären  ist eine etwas andere Liebesgeschichte. So süß und so lehrreich. Hab ich auch gelesen und finde, lesenswert!
Aber die Umschlaggestaltung gehört allein dem bald erscheinenden Krimi "Ins Herz" nicht ohne den Zylinder von Tom. Ohne dem geht es ja auch gar nicht, finde ich!
Wer auch so ein tolles Verlagsprogamm haben möchte, sollte doch am Besten Tom Tingeltangel mal anschreiben. Jedenfalls bekommt man beim Blättern darin Lust auf diese tollen Bücher, die es dort gibt.

Doch eine Sache gibt es noch, worüber ich mich gefreut habe, wie Bolle. Das Dankeschön am Ende des Verlagsprogramm von Tom für Anette (Katze mit Blog) und mich.  (Na klar auch viele andere ,aber wir zwei als Blogger). Ich denke, das Anette sich auch darüber sehr gefreut hat. Vielen lieben Dank Tom

Und wer meint, ich schreibe jetzt deshalb nur diesen Artikel, der irrt. Ich schreibe ihn, weil ich so begeistert von dem Verlagsprogramm bin!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen