Ich lese gerade

Arno Strobel Das Dorf

07.01.16

Bloggerplaner 2016

Auf der Seite von Katja und ihren Blog Kreavida habe ich was ganz tolles gefunden!!
Katja hat für uns Blogger den Bloggerplaner 2016 zum downloaden bereitgestellt.
Naklar habe ich mir gleich diesen tollen Planer runtergeladen. Auf Word formatiert und in A5 ausgedruckt - zumindest erst mal jede Seite 1 mal. Ich persönlich finde halt DIN A5 schöner als Planer.
Blogplaner 2016 Download
Bild von Kreavida.de





Ein paar Infos zu diesem Blogplaner:
Er besteht aus einen schönen Deckblatt. Der Blogplaner  hat mehrere Vorlagen, die für den ein oder anderen Blogger wichtig sind. Zum Beispiel ist hier ein Kalender und die Feiertage mit drin. Dann muss ja der Blog gepflegt werden und da gibt es auch ein eigenes Kapitel. Manchen Blogger sind die Statistiken wichtig, die man unter dem Punkt eintragen kann. Blogartikel kann man hier planen und für viele ganz wichtig, die Finanzen! Aber auch Gewinnspiele und ähnliches lassen sich hier gut vermerkten mit einen eigenen "Kapitel". Also, ich finde, das sind wohlüberlegte Bereiche.
Was aber am wichtigesten von allen ist, ist das Copyright!!! Aber ein ehrlicher Blogger weiß, das er nicht einfach Sachen aus dem Planer als von sich selber kreirt ausgeben dar. Deswegen weißt aber Katja (zu Recht) nochmals drauf hin: (Ich zitiere)

Nicht erlaubt:
  • Nutzung des Inhalts für kommerzielle zwecke Bearbeitung, Veränderung oder Veröffentlichung des Inhalts
  • Kopieren und hochladen des Inhalts zur Weiterverbreitung
  • Weiterverkauf
Erlaubt:
  • Verlinkung auf den Blogplaner auf www.kreavida.de
  • Verlinkung in sozialen Netzwerken
  • Nutzung der im Blogartikel veröffentlichten Bilder auf Pinterest und anderen Netzwerken solange die Rückverlinkung zum Artikel auf www.kreavida.de in der Quellenangabe direkt unter dem Bild erfolgt.
Für mich als ehrlicher Blogger eine totale Selbstverständlichkeit!

Echt toll, das sich Katja für uns Blogger sich so viel Mühe gemacht hat. Und ich gestehe, den Planer, den ich umgewandelt habe, dann in DIN A5 gespeichert habe und dann ausgedruckt habe, das war schon mordarbeit. Hut ab, Katja!!
Den Planer gibt es auch bei Katja zu kaufen (und ich überlege sogar, ob ich mir eine gebundene Version mir zulege). Diesen gibt es entweder in DIN A4 oder DIN A5, mit Hardcover oder Softcover. Und hat unglaubliche 360 Seiten! Wer dieses "Büchlein" lieber in Englisch mag, kann ihn sogar in Englisch bekommen, allerdings nur in der Downloadform. Aber trotzdem, toll für die Mühe!
  Also unterstützt Katja und holt Euch so einen tollen Blogplaner 2016!


Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    klasse dass du die Inhalte des tollen Planers noch einmal schön zusammengefasst hast. Ich bin leider bei dem Druck in A5 gescheitert, ansonsten spricht mich dieser Planer total an.

    Viele liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich wollte nur kurz vermelden, dass ich mir auch so einen Planer bestellt habe ..A5 leider in Hardcover aber ich hoffe, er kommt bald.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen