Ich lese gerade

Sebastian Cohen - Ohne Warnung

25.04.16

Montagsfrage die 87ste




Magst du Bildbände gerne und wenn ja, welche Art?
(Nachtrag: Uh, ich habe jetzt - wochen später gemerkt, das es ja eine Frage von mir war :-D )
Die Antwort kann ich ganz schnell und klar mit "Ja" beantworten. Die Art, die ich da mag sind hauptsächlich Tierbildbände und Natur! Ich selber habe ein Haufen Bildbände daheim.
Z. B. von Reinhardt Appelt - So schön ist Deutschland, Willi und Ursula Dolder - Paradiese und Klaus Griel Ehrfurcht vor den Wäldern und Natur im Wandel der Jahreszeiten als Naturbildbände.
Von Jürgen Nicolai habe ich den Fotatlas der Vögel aber auch Die Welt der Pferde und Winterkatzen ist ein Tierbildband.
Leider sind sie so groß, dass sie nicht wirklich ins Regal passen und somit oben auf dem Regal liegen. Auch vom Gewicht kann man einiges erwarten :-D
Wie Ihr seht, mag ich Bildbände. Und wie sieht es mit Euch as? Bildbände ja oder nein. Versinken in schöne Bilder oder lieber in Buchstaben?
Montagsfrage, die 86.

Kommentare:

  1. Huhu (:

    Ich gehöre eher zu denen, die lieber in Buchstaben versinken. Reine Bildbände gibt es bei mir im Regal nicht. Allerdings bin ich großer Fan von illustrierten Ausgaben, wie die neue Auflage von "Harry Potter und der Stein der Weisen". Solche Bücher liebe ich.

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Gewicht der meisten Bildbände ist beachtlich. Ich glaub, dasselbe Pferdebuch hat meine Tochter letzthin bekommen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Größen- und Gewichtsproblemen kenn ich: Ich hab extra die Bretter von meinen untersten Regalfächern so angehoben, dass (fast alle) meine Bildbände reinpassen - und ihr Gewicht auch nichts zum Einsturz bringt.

    AntwortenLöschen