Ich lese gerade

Mario Worms - Der Feuerteufel von Eggersdorf
Markus Richter Ins Herz

05.04.16

Überraschungsbuch

Ich saß gerade am PC, als der Postmann bzw. die Postfrau klingelte. Neben den langersehnten Schrauben für mein Mann, damit er endlich unsere Wellnessecke fertig machen kann, waren auch zwei Bücher für mich dabei.
Das eine war ein totales Überraschungsbuch, worüber ich mich aber sehr gefreut habe:
Von Timo Leibig - Fußabschneider.
Inhalt: Eine übel zugerichtete Frauenleiche taucht in den Auen auf. Ihr fehlt ein Fuß, mit einer Handsäge abgeschnitten. Darüber hinaus gibt es weder verwertbare Spuren noch einen Hinweis auf ihre Identität. 
Die Kommissare Leonore Goldmann und Walter Brandner stehen vor einer schier unslösbaren Aufgabe.
Dann verschwindet noch eine junge Frau, die Leonaore bekannt ist. Inwieweit haben die beiden Fälle mit einander zu Tun.
Goldmann und Brandner stürzen sich in die Ermittlungen und müssen feststellen, das die Welt ein sehr dunkler Ort ist.

Und das zweite Buch war von Friderike Schmöde - Wer mordet schon in Franken?
Da ich ja selber im Frankenland lebe, ist dieses Buch bestimmt sehr interessant für mich. Neben den 11 Krimis gibt es hier 125 Freizeittipps. Das ist doch Klasse, oder? Ich jedenfalls bin gespannt, was mich im Frankenland alles so erwartet :-)

Zusätzlich habe ich im April noch drei andere Bücher bekommen: Die Gottesversprecher von Ute Aland, Wenn's brennt von Stephan Reich (ich habe ihn ja auf der Leipziger Buchmesse interviewen dürfen) und Vitrine des Grauens von Ralf Alex Fichtner.
 Das ist ein kleines Buch mit kurzen gruseligen Geschichten und zum Schluß ein toller Gruselcomic.

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja,

    das Franken-Buch würde mich als Bewohnerin des Landkreises Würzburg auch sehr interessieren. Ich hoffe, du schreibst eine Rezi, dann weiß ich schon mal wie es dir gefallen hat :)

    Viele liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen