Ich lese gerade

Mario Worms - Der Feuerteufel von Eggersdorf
Markus Richter Ins Herz

23.07.16

Lesetipp(s) für den Sommer

Oh, ich denke, ich werde langsam zum Aktionstyp. Schon wieder habe ich eine tolle Aktion entdeckt, wo ich gerne mitmachen möchte. Und zwar bei >Der Duft von Büchern< und bei >Meine Welt voller Welten<.
Worum geht es da? Ganz einfach, um Lieblingsbücher und Lesetipps für die jeweilige Jahreszeit.
 Genauer gesagt,viermal im Jahr rufen Tanja vom Blog „Der Duft von Büchern und Kaffee“ und Meine Welt voller Welten dazu auf an der Aktion „Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch“ teilzunehmen. Aus jedem Genre dürfen die Buchtipps kommen, egal ob ein Kochbuch, Kinderbuch oder Gartenbuch. Auch Krimi, Thriller und Horror dürfen "getippt" werden.
Also gut, dann mache ich da mal sehr gerne mit, obwohl es mir hier im Sommer ein wenig schwer fällt, nur einen Tipp abzugeben :-)

 

 Ja, der Sommer: Sonne, Hitze, Wasser, Eis, Gewitter und und und. Was gibt es schöneres, als auf der Liege zu liegen und ein gutes Buch zu lesen. Um einen herum summt, brummt, zwitschert und zierpt es. Das kühle Getränk steht neben einen. Es blüht und grün. Daher ist mein Tipp ein schönes Gartenbuch.
Bildergebnis für die monroe der kürbis und ichDie Monroe, der Kürbis und ich ist eine humorvolle Geschichte über Blumen, Männer und andere Gewächse. Zusätzlich gibt es blumige Dekotipps zum Nachmachen.
Ich habe mir dieses Buch mal vor ein paar Jahren zugelegt, weil mich der Titel angesprochen hat und die Aufmachung. Das grelle Pink sticht sofort ins Auge und macht gute Laune. Die liebevolle Zeichnung vorne drauf zeigt schon den Humor und auch der Titel springt ins Auge von den Farben her. Dieses Buch enthält eine Sammlung der Kolumnen  des Magazins Bloom's. Selber kenne ich die Zeitschrift nicht.
Man lacht über die kleinen Unzulänglichkeiten anderer, z. B. die gescheiterte Geburtstagsüberraschung für die Oma oder  wenn der Olivenbaum eigentlich auf Sommer und sonne eingestellt ist und es regnet ohne Ende. Was macht man da?  Oder man denkt selber an den Kaktus daheim, wenn man die Geschichte um den Freundschaftsdienst liest, wo der Kaktus ... ach selber lesen und lachen.
Die Dekotipps darin sind echt Klasse und lassen sich leicht umsetzten. In diesem grellen Buch ist jede Jahreszeit berücksichtigt und jede ist auf ihre Art mit Humor gespickt. Ich finde, das ist die passende Sommerlecktüre, denn das nächste Gartenjahr kommt bestimmt.


1 Kommentar:

  1. Hallo Anja,
    von dem Buch habe ich bislang noch gar nichts gelesen, gehört oder gesehen. Das hört sich auf jeden Fall nach einer lockerleichten Lektüre für den Sommer an.

    Dass man hier neben lustigen Geschichten auch noch ein paar Dekotipps mit auf den Weg bekommt, finde ich richtig gut.

    Vielen Dank für diese Empfehlung. Ich glaube das könnte was für mich sein :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen