§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Nicole Eick - Wenn der Engel kommt

31.12.23

Meine Woche KW 52/23

 Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in  neue Jahr. Das 2024 wür machen besser wird als das Letzte Jahr. Mein Jahr war es nicht, das 2023.

vom 25.12.2023 bis 31.12.2023

Getroffen: Arbeitskollegen, Steampunk Bekannte,

Gewesen: bei der Arbeit, bei der Dampfzugfahrt in Würzburg, in Würzburg, beim Tedi

Gemacht: gehäkelt, gelesen, Hausarbeit, Blumen gegossen

Gehört: Podcast, Donner, Sturm,Regen, schon Geböller :-(

Gelesen:  immer noch Pieta von Alex Thomas

Geschaut: without a trace, Pumukel, Krause, Top Gun Teil, Eine Frage der Ehre

 Gesehen: den umgewedelten Baum, Sonne,

Geschrieben: das übliche, Grußkarten

Gegessen: Lamlachse m,it Speckbohnen und Kartoffeln, Kartoffelauflauf, Brotzeit, Schupfnudeln mit Sauerkraut

Genascht:  Kekse, Schoki, Eis

Getrunken:   Kaffee, Wasser,

Gekauft: Krapfen für dne 30.12

Gesucht:   Häkelanleitungen

Gefühlt:  

   Negativ: durchgekauft,

    positiv:

Gelacht: nein

Geweint:   fast

Geschlafen: schlecht

Geträumt: -----

 Genossen: -die Dampfzugfahrt mit vielen Steampunk Bekannten

Gefreut: ------

Gelitten:  wegen dem grippalen Infekt nicht so gut, Gliederschmerzen, Kofpweh

Geärgert: über meine bessere Hälfte

Gedacht: ob es wirklich das richtige ist, was ich am 30.12 anziehe an Gewandung

Gefragt: wie diesesd jahr das geböller wird?

Geplant: das nächses Jahr alles anders wird *lach, lach*

FAZIT eine ruhige Woche an dne Feiertagen, da habe ich nciht viel emacht. Auf der Arbeit war es am Mittwoch auch ruhig. Der befürchtete Anfdrang ist morgens nicht da gewesen. Überhaupt war die kurze Areitswoche angenehm. Aber der grippale Infekt hat mich echt umgehauen, zumindest von Dienstag auf Mittwoch. Trotzdem bin ich froh, wenn die ganzen Feierge entdlich wieder um sind.


Heute ist ja der letzte Tag im Jahr. Was wird anders 2024? Viele haben ja immer die Hoffnung, dass das nächte Jahr total anders wird. Aber was ist daran an dem Mythos?

Ich gestehe, ich halte nichts davon. Nur weil sich das Datum ändert, ändert sich doch bei den meisten nicht das Leben. Es geht bei mir z. B. ganz normal weiter: morgens aufstehen, Hühner rauslassen, füttern, entweder zur Arbeit gehen oder von der Arbeit kommen, Haushalt,  lesen, häkeln, auf Picknicks gehen, das ein oder andere Fest besuchen. 

Aber ein BUMM gibt es nicht. Es bleibt letzten endlich so wie 2023. 


 

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.