§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Die Toten vom Djatlow Pass

31.08.18

Freitags Füller #82

Oh, ich habe eine ganze Woche nichts gepostet? Naja, ist halt so und dafür gibt es heute wieder den Freitags Füller. Den letzten in dem Jahr im August :-)
Freitagsfüller

1.  Warum werde ich nie 100% mit meinen selbstgemachten Sachen zufrieden sein?
2. Die Temperaturen, wie sie jetz sind, dürfen gerne eine Weile noch bleiben.
3.  Es ist bei weitem nicht so schwierig, Traubensaft zu kochen, wie ich gedacht habe .
4.  Ich habe kürzlich eine schicke Bluse für mich entdeckt.
5.  Mal sehen, was ich  am Sonntag sehen werde :-D
6.  Bücher :-)  sind Sachen die ich gerne horte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, morgen habe ich geplant, den Tag mit Freunden zu genießen und Sonntag möchte ich - tja, ich weiß es noch nicht :-)!


24.08.18

Freitags Füller #81

Nach einer regnerischen Nacht und nun bis jetzt angenehmen Temperaturen gibt es wieder den Freitags Füler. Hoffentlich wird es heute nicht wieder so heiß und drückend wie gestern :-)


Freitagsfüller
1.  Es kann doch nicht sein, ...doch es kann alles sein!! Nichts ist unmöglich!!
2.   In einen Topf mit Wasser und einer Eieruhr, so tue ich noch Eier kochen.
3.   Gestern morgen hab ich endlich meine Armstulpen fertig genäht.
4.   Ich liebe Stiefeletten und freue ich, wenn ich diese wieder anziehen kann.
5.   Mich würde wirklich mal interessieren,  ob Babys im Mutterbauch auch schwitzen können.
6.   Netflix interessiert mich die Bohne. Ich zahle schon genug für das oft olle Fernsehprogramm
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend um 20:00 Uhr , morgen habe ich geplant, mich auf der Arbeit nachmittags nicht streßen zu lassen und Sonntag möchte ich vielleicht mein Dreieckstuch fertig häkeln. Es fehlen nur noch 6 lange Reihen!



20.08.18

Bücher Trailer von MeerlilaBlue

Die Autorin MeerlilaBlu hat ja schon ein paar Bücher herausgebracht. Ihr neuestes ist ja #Messeblues. Aber auch Kreuzfahrtbücher sind aus ihrer Feder entstanden.
Cover vom Buch 'Die Einen lieben es, den Anderen wird übel'PoolradioNun gibt es zu dem Buch "Poolradio" einen tollen Trailer, der echt Lust aufs Lesen macht!
Schaut doch mal selber!
Aber auch zu  "Die einen lieben es, den anderen wird übel" gibt es einen tollen Trailer.
Aber auch von #Messeblues gibt es einen Trailer und einen zum Start des Buches
Bisher erschienene Bücher

das Wort zum SuB *08/18

Hm, so schnell ist fast der August rum und schon steht wieder das SuB Wort an. Hat sich bei mir viel getan? Mal schauen... In der heißen Zeit hatte ich ja so eine kleine Blogflaute, wo sich nicht viel getan hat. Oder war es doch vielleicht eine Blogmüdigkeit?

Aber hier erst mal das Wort zum SuB :-D
  • Wie groß bist du aktuell?
    • naja ich hab echt jetzt ein wenig abgenommen und bin nur 87 Bücher dick :-)
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
    • Auriga, Anna -  Verfluchte Familie erstickt  , das ist der einzigste Neuzugang, den ich noch nicht gelesen habe. Alle anderen sind liegen hier schon länger
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?







 

  • Lieber SuB, der Sommer hat seinen Zenit bereits überschritten und dennoch möchten wir ihn noch etwas festhalten, deswegen – zeig uns doch mal ein oder zwei Bücher, die in deinen Augen leichte Sommerlektüren für deine(n) Besitzer*In wären!
    • Hm, leichte Sommerlektüren... da gibt es so einige. Z. B. die Bücher von MeerlilaBlue, die viel mit Kreuzfahrt zu tun haben.
    • oder die von Erma Bombeck 
    • Aber auch die ganzen Urlaubslesebücher mit den vielen Anthologien finde ich richtig passend zur Sommerzeit 
    • Und dann sind ja noch die Wannenbücher, die man so herrlich im See, im Pool oder im Meer lesen kann :-)



19.08.18

Lesetipps für den Sommer

Es ist wieder soweit. Kurz vor dem Herbstbeginn gibt es den





Auch ich mache so gerne bei der Aktion von Tanja und Leni mit.
Hm, welche Bücher kann ich diesmal empfehlen?

Für mich war diesen Sommer ein Buch ein Highlight, weil ich da auf Kreuzfahrt gegangen bin.

Nie zu alt für Casablanca von Elisabeth Frank und Christian Homma.
Die Kindertage von Gero Valerius, Ina Maria, Eleonora und Rüdiger sind längst vorbei. In der Zeit war das Lieblingsspiel der V.I.E.R. Detektiv und Verbrechen lösen.
Doch nach dem Abitur ist jeder seinen Weg gegangen und so haben sie sich aus den Augen verloren. Doch jetzt knapp 40 Jahre später, den Ina ruft die ehemalige Detektiv Gruppe zusammen. Denn sie ist davon überzeugt, einem Skandal auf der Spur gekommen zu sein: Elfenbeinschmuggel per Kreuzfahrtschiff. Also ist das ein Grund, die V.I.E.R wieder zu reaktivieren und der Spur auf den Grund zu gehen.
Aber auch der Reiseführer von Marco Polo kann ich nur wärmstens emfpehlen. 
Bildergebnis für marco polo balkonien
MARCO POLO Reiseführer Balkonien 
Was für ein Balkon!
Paradiesische Zustände, direkt vor der eigenen Balkontür, und die Sonne liefert das Feriengefühl frei Haus. Hier stehen Sie nicht nur über allen Dingen, hier liegen Sie auch immer richtig - und vor allem ganz bequem auf dem eigens für Sie reservierten Liegestuhl. Ein Traumland auf unbegrenzte Zeit, ein intensives Wochenende oder den ganzen, schönen Sommer lang, wo das Essen wie zu Hause schmeckt und die Getränke immer gut gekühlt sind. Ob Ort kreativer Auszeit, Refugium für romantische Abende, Spielwiese für Kinder, Sportecke, Tummelplatz für den grünen Daumen oder Meile für wilde Partys: Lassen Sie sich von Balkonien verzaubern!
Warum in die Ferne schweifen. Kann man sicher auch auf Terrassien oder Gardenien umwandeln! 

Und? Habt Ihr spezielle Bücher für den Sommer? 

18.08.18

nach längerer Zeit ein interessantes Interview

Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Forensische Psychiatrie. Sie leitete 18 Jahre Kliniken für Forensische Psychiatrie und ist nun ausschließlich als Sachverständige für Forensische Psychiatrie tätig. Und viele kennen sie aus der Sendung "spektaktuläre Kriminalfälle".

Ähnliches Foto Dr. med. Nahlah Saimeh stand mir Rede und Antwort in einen sehr interessanten Einblick in ihre Arbeit. Ich danke sehr dafür und möchte Euch na klar das Interview nicht vorenthalten!
Bitte nehmen Sie Platz auf meinen kleinen braunen Sofa.









Folgende Bücher hat die Psychiaterin herausgebracht



 Jeder kann zum Mörder werden: Wahre Fälle einer forensischen Psychiaterin

Ich bring dich um!: Hass und Gewalt in unserer Gesellschaft

 

aber auch jede Menge Fachbücher

 





17.08.18

Freitags Füller #80

Ja, ist den schon wieder Freitag? Ja, es ist schon wieder Freitag! Und somit Füller Tag!
Hier kommt mein Freitags Füller.


Freitagsfüller
1.   Eigentlich müsste ich  dringend mal mein Auto sauber machen .
2.    Keine Ahnung, was ist da in der Mitte?
3.   Unter dem Tisch liegt von Hund Tobi seine Decke .
4.   Günstigere Dinge sind oft genau so gut.
5.   Solange noch Sommer ist, bin ich viel draußen und weniger am PC .
6.     Obstkuchen sind meine Lieblingskuchen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Hubert und Staller , morgen habe ich geplant, zur Kirche bei der Hochzeit zu gehen und Sonntag möchte ich evtl ein wenig an meiner Stola weiterhäkeln!



16.08.18

was sind meine Lesegewohnheiten?

Beim stöbern auf all den Blogs,die ich verfolge, bin ich auf einen schönen TAG gestoßen. Die Steffi von angelteart liest hat diesen wiederum auf einen anderen Blog gefunden. Nunja, jedenfalls fand ich die Fragen echt spannend und so möchte ich euch mal meine Lesegewohnheiten vorstellen.
Ich habe die Fragen mal in ICH Form abgeändert :-)
Bildergebnis für lieblingsplatz 

       
      Habe ich einen bestimmten Platz Zuhause zum Lesen?

    Nein, einen bestimmten Platz gibt es jetzt nicht. Nur bequem und gemütlich muss er sein.
    Lesezeichen oder ein willkürliches Stück Papier?
    Lesezeichen, ich habe viele davon und benutze diese gerne.
    Kann ich irgendwo in einem Buch aufhören zu lesen?
    Hm, eigentlich nicht, ich lese lieber bis zu einem Kapitelende oder Abschnittsende. Aber oft lässt sich es nicht vermeiden, dass ich mittendrin aufhören muss, weil ich. Z. b. die Pause beendet ist bei der Arbeit oder ähnliches
    Esse oder trinke ich  während des Lesens?
    Trinken auf jeden Fall und essen, ja kommt auch vor, wenn mich der ganz große Hunger plagt und ich was kleines Esse. Aber auch beim Essen habe ich schon das Buch vor mir auf den Tisch gelegen gehabt, da es so spannend war.
    Ein Buch oder mehrere Bücher gleichzeitig?
    Es ist schon vorgekommen, aber ehrlich gesagt, konzentriere ich mich lieber auf einem Buche voll und ganz.
    Laut lesen oder still und leise im Kopf?
    Leise, still im Kopf
    Multitasking: Musik oder Fernsehen während ich lese?
    Fernsehen stört mich schon beim lesen und lenkt mich total ab. Musik weniger, wenn diese na klar nicht zu laut ist, sondern so als Hintergrundgeräusch.
    Überspringe ich Passagen aus dem Buch oder sogar Seiten?
    Weniger, nur dann, wenn sie wirklich langatmig, langweilig oder so sind
    Den Buchrücken brechen oder ihn so belassen, dass er im besten Fall wie neu aussieht?
    Da ich hauptsächlich Taschenbücher lese, bleibt dieses nicht aus. Außerdem finde ich gebrochenen Buchrücken nicht so tragisch. Ich finde, Bücher sollten gelesen aussehen, damit sie Leben bekommen.
    Schreibe ich in meinen Bücher?
    Ja, ab und zu, aber nur mit Bleistift. Aber wenn, dann sind es nur so Markierungen, wenn ich einen Fehler oder so entdecke.




           Hach, das hat Spaß gemacht. Aber nicht nur mir. Schaut Euch doch mal die Antworten auf den Blog an. Auch sehr interessant, wie unterschiedlich die ausfallen! Die einen essen während des Lesens, die andern auf gar keinen Falll. Der Buchrücken muss bei einigen wie neu aussehen, bei anderen darf er gelesen sein. Aber fast alle schreiben nicht in ihre Bücher. Was mch echt überrascht hat, sind die Antworten auf die Frage nach den Lesezeichen. Lest aber selber :-)

    Isabell von Bücherlilien
    Daniella von Livricieux

    Ella von ellawoodwater
    Federmädchen von federmaedchensfederwelt

     


    15.08.18

    Der perfekte Mord?

    Bildergebnis für Das Krimiduell der perfekte Mord Sat 1
    www.sat1.de
    Jeder fragt sich, ob es diesen gibt!? Schaffen es die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr einen Mordfall so zu schreibe, dass ein echter Kriminalbeamter diesen nicht lösen kann?
     Das konnte man auf Sat1 am 1. August mitverfolgen. Und zwar bei der Sendung "Das Krimi Duell - der perfekte Mord"
    Ich habe die Sendung auch gesehen und ja, ich fand diese toll!

    Kurzer Inhaltsangabe:
      Im Radiosender FM ONE passiert ein Mord. Die beliebte Moderatorin Jasmin Hofmann von der erfolgreichen Sendung „Moontalk wird tot aufgefunden. Die Verdächtigen: Ihre Kollegen. Doch wer hätte ein Grund, sie umzubringen?
     Das Krimi Duell ist eine Impro Sendung mit Schauspieler und echten Kommissaren.
    Bildergebnis für Das Krimiduell der perfekte Mord Sat 1
    www.sat1.de
     Kriminalkommissar Peter Honecker und seine Assistentin Jessica Gerlach haben 48 Stunden Zeit um diesen fiktiven Fall aufzuklären. Dabei wird der Kommissar genauso vorgehen wie bei echter Polizeiarbeit. Dieser Mordfall wurde extra für diese Impro Sendung geschrieben.
    Unterstützung bekommt Honecker dabei auch von erfahrenen Experten wie die Spurensicherung, dem Mediziner und eben von Jessica Gerlach, die für die Organisation der Polizeiarbeit zuständig ist.
    Bildergebnis für Das Krimiduell der perfekte Mord Sat 1
    www.sat1.de
     Die Schauspieler haben ihre Rolle von den Autoren Klüpfel und Kobr zugeschrieben bekommen und müssen dennoch oft improvisieren.

    Meine Meinung: ich fand diese Impro Sendung echt spannend. Ein guter Einblick in die Polizeiarbeit, die nicht so "spannend" ist wie in vielen Krimis / Thrillern beschrieben wird. Sondern hauptsächlich aus Verhören und Ermittlungsarbeiten besteht. es geht vor allem um die Frage, wer hat wo wann was gemacht. Sehr interessant und informativ fand ich auch die Einblendungen der Ermittlungsergebnisse bzw.  der Ermittlungsschritte. Auch erklärt hier Honecker seine Ermittlungen und lässt auch seinen Humor nicht zu kurz kommen (Das dauert sechs Minuten? In sechs Minuten les’ ich Ihnen die halbe Bibel vor!“)

    Jedenfalls habe ich auch mitgeraten und mir auch so meine Gedanken gemacht. Ob diese richtig lagen, ja, teilweise, ich war schon ein wenig auf dem richtigen Weg :-)
    Alles im allen eine sehr interessante und informative Sendung, die zum Mitraten eingeladen hat und nach einer Fortsetzung ruft. Vielleicht wäre auch dieser Mord als Mitratekrimi in Buchform interessant.

    Anbei die Schauspieler, die hier mitgewirkt haben:
    Svenja Hansen --Senderchefin
    Torben Bruns ---CVD
     Jasmin Hoffmann -- Radiomoderatorin
    Cordula Müller Zorn -- Radiomoderatorin
    Carl Marewitsch -- Techniker
    Oliver Wilm -- Stalker
    Lorenz Scherer -- Taxifahrer
    Holger Bergmann -- Studiogast (psychologischer Berater / Psychologe)

     Also liebes Autorenduo Klüpfel und Kobr, mehr davon. Und auch der Appell an Sat 1!!

    Übrigens gab es beim Frühstücksfernsehen ein kleines Interview mit dem echten Kriminalkommissar Peter Honecker.

     

    13.08.18

    Real Crime im TV

    Bildergebnis für True CrimeEs boomt momentan im Fernsehen, die Real Crime Sendungen. Wie Ihr ja wisst, liebe ich true Crime und vieles, was damit zusammen hängt. Aber muss ich jetzt alle Sendungen da gucken? Ich sage defensiv nein! Weil ich, ehrlich gesagt, viele einfach nicht interessant finde, sondern nur auf Sensation gemacht sind.
    Es laufen Sendungen wie Medical Dedektives , Born to kill, als Mörder geborren, Anwälte der Toten,

    On the Case - Unter Mordverdacht und Cold Justice. Und wie sie noch so alle heißen. Ich finde diese ganzen Sendungen einfach uninteressant, weil mir persönlich da was fehkt. Ich kann nicht genau sagen, was, aber irgendwie fehlt .... die Tiefe.
    Dagegen schaue ich gerne die spektaktulärsten Kriminalfälle, weil da auch Experten zu Wort kommen. 
    Auch Akte XY schaue ich gerne an, weil man da nicht auf Sensantion aus ist, sondern es sachlich dargestellt wird. Und weil ich die Sendung gut finde, da ja die Zuschauer "mit einbezogen" werden, ein Verbrechen evtl aufzuklären.

    Wie seht Ihr das, Ihr True Crime Fans? Muss man jede Sendung anschauen? Welche sind Eure Favoriten? Welche sind nicht gut gemacht?




    Bildergebnis für True Crime 
    Was ich aber gerne mal in meinen Leben besuchen möchte, ist das True Crime Museum in Hastins.   

    DSVGO

    Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.