§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Die Toten vom Djatlow Pass

09.11.18

Freitags Füller #92

Menno, beinahe wieder vergessen den Freitags Füller. Aber dank meiner Bloggerfreundin Angela on Literaturgarten noch rechtzeitg gesehen :-)


Freitagsfüller
1.  Der Geruch von so vielen Dingen finde ich einfach nur schön .
2.  Vieles muss an Ziegenstall und am Hühnerstall noch umgebaut werden, aber bitte erst im nächsten Jahr.
3.  Nein, wir werden nicht -- wer sind wir? Mein Mann und ich? Also gut, wir werden nicht uns von so manchen stressen lassen wegen unserer vielen Tiere.
4.   Wie mein Leben jetzt ist, dafür bin ich dankbar .
5.  Gestern hatte ich frei und da Wetter war nicht so toll :-(.
6.  Die ganzen Anfeindungen von Politiker zu Politiker sind einfach  lächerlich. (Eigentlich wollte ich Politik hier aussen vor lassen!)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf Feierabend um 20:00 Uhr, morgen habe ich geplant, pünktlich um 20:00 aus dem Laden zu kommen zwecks Feierabend und Sonntag möchte ich mal 5 gerade sein lassen. Die Woche war anstrengend !



02.11.18

Freitags Füller #91

Hallo, diesmal etwas spät, aber nicht vergessen. Der erste Freitags Füller im November!

Freitagsfüller
1. Jetzt ist es November und ehe man sich umguct, ist das Jahr rum.
2. Am Mainufer, dass ist  der Lieblingsort in meiner Stadt.
3. Ein Feuerchen im Kamin, da freut sich auch mein Kuschelhuhn Glucksi und liegt oft davor.
4. Ein streßfreier Arbeitstag war es  jedenfalls nicht heute.
5. Bügelwäsche hab ich nie, ich bügele nach Bedarf .
6.  Obst und Schokolade könnte ich gerade jeden Tag verspeisen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen gemütlichen Sofaabend , morgen habe ich geplant, mal die Schals anfangen zu häkeln  und Sonntag möchte ich zumindest einen Rüschenschal fertig stellen !



Interview mit einen Kriminalisten...

Er ist Kriminalbeamter, „Profiler“, also ein operativer Fallanalytiker, er ist seit 2014 Pensionär. Aber er ist auch Berater und Autor. Und seit 2016 ist er


Er ist Kriminalbeamter, „Profiler“, also ein operativer Fallanalytiker, er ist seit 2014 Pensionär. Aber er ist auch Berater und Autor. Und seit 2016 ist er Moderator  und Protagonist auf ZDF-info bei der SerieAutopsie – Der Profiler“. Zusätzlich wird er regelmäßig deutschlandweit zu Lesungen und Vorträgen eingeladen. Ein Leben, das so ausgefüllt ist und trotzdem hat sich der Kriminalist für mich Zeit genommen und auf meinen braunen Sofa Platz genommen und mir ein paar Fragen beantwortet. Vielen Dank, lieber Axel Petermann.





26.10.18

Freitags Füller #90


Kinder, ich glaub es nicht. Der letzte Freitag im Oktober!!! Ja ist den schon Weihnachten. Nicht ganz, aber lange dauert es nicht mehr!
Nungut, da mache ich mir jetzt momentan keinen Kopf drum. Erst mal gibt es den Freitags Füller



Freitagsfüller
1.  Wenn ich höre, wie manche sich über Pillefax aufregen, könnt ich nur den Kopf schütteln. LEben und Leben lassen, mein Motto!
2.  Mein Sub  im Moment ist echt über 100 gewachsen. Das wollte ich eigentlich nicht .
3. Der große Unterschied zwischen Mensch und Tier ist, das Menschen oft grausamer sind.
4.  Wenn ich eine Sache gut geamcht habe, gibt es auch was zur Belohnung.
5. Meine Familie, da sind meine engsten Vertrauten .
6. Nächste Woche ist Halloween und ich freue mich schon wie Bolle aufs Vorgartendekorieren. Die Kinder warten auch schon sehnsüchtig, bei mir an der Tür für Süßes zu klingeln .
7. Was das Wochennende angeht, heute Abend freue ich mich auf - hach immer diese Frage :-D , morgen habe ich geplant, endlich mit der Halloweendeko zu beginnen  und Sonntag möchte ich lesen, häkeln -- keine Ahnung !

21.10.18

Das Havelwasser -Birnensaft küsst Wein

https://www.havelwasser.com/media/image/eb/b2/6d/HAVELWASSER_Logo_QUER_RGB.jpg
copyright: Havelwasser.com
Havelwasser.com Birnensaft küsst Wein - zur Startseite wechselnAuf der Buchmesse gibt es auch Verkostungen. Nein, nicht der ganze Süßkram in Schüsseln, der bei fast jedem Stand steht. Sondern in flüssiger Form (außer in der Gourmethalle, wo Verkostungen angeboten werden). So auch den Stand von Rafael Kugel der Autor von "Lean Entrepreneurship"
Aber um das Buch geht es hier jetzt nicht ganz 😊. Es geht mir hier vielmehr um den Birnensaft, der den Wein getroffen hat, dem sogenannten Havelwasser. Viele kenne n das sogenannte Alsterwasser, Bier mit Zitronenlimo. Jetzt bekommt das Alsterwasser einen Schwager, eben das Havelwasser. Ich durfte bei Raphael dieses leckere „Gesöff“ probieren und es schmeckt mir. Neben dem Havelwasser weiß gibt es dieses auch in rose und sogar als Heiße Havel Zu den Geschmacksrichtungen kann ich nur im Augenblick was zu dem Weißen sagen und zu der rose. Der weiße ist sehr süßlich und süffig im Geschmack und der rose etwas herber, aber nicht weniger lecker. Außerdem war ja da noch die Eierbirne, ja richtig, die Eierbirne. Entstanden ist sie bei einer Ausstellung unter dem Standtisch von zwei verschrienen Standmitarbeiten (einmal der Raphael und sein Standnachbar), die dort was Neues kreierten – eben die Eierbirne. Eierlikör küsst Birkensaft. Tja und dann gibt es auch noch den Kräuterschnaps Havler. Wer's mag 😊So aber doch noch mal zum Buch. Dieses Buch ---------- lohnt sich für jeden Neugründer. Einfach machen ohne groß oder lange nachzudenken. Darum geht es in dem Buch
Wer jetzt Interesse an das Havel Wasser, die Eierbirne, den Kräuterschnaps oder dem Buch gefunden hat, der Schaut auf die Webseite Havelwasser. Dort gibt es allerhand zu kaufen: Kleine Flaschen mit 250 ml, große Flaschen mit 750ml, Heißes Havelwasser, Geschenkkörbe und einiges mehr. Ich werde auf jeden Fall da mal stöbern und mir das ein oder andere in den Warenkorb legen.
Ürigens, das Logo auf den Flaschen zeigt eine Birnenblüte. Ich finde das Logo voll gelunken!
Und Leute, in gut 2 Monaten ist Weihnachten. Schenkt was Sinnvolles, was Leckeres, einen Kuss zwischen Birnensaft, Wein oder Eierlikör. Einen Verdauungsschnaps nach dem Weihnachtsessen.
Nun noch ein paar Worte zu Raphael Kugel. Er erfolgreicher Serial Entrepreneur, das heißt Serienuntermehmer (ja ich hab das erst mal nachschlagen müssen :-D)
In seinem Buch zeigt er anhand leendiger Beispiele das jeder den Schritt in die unternehmerische Selbständigkeit wagen kann. Auch wenn man kein besonderer Mensch wie z. B. ein -nerd, ein Überflieger oder Tüftler ist. MAn muss nicht Größenwahnsinnig sein oder nicht auf Risiko spielen.
Das und vieles mehr schreibt er in seinen Buch. Erhältlich auch über Havelwasser.com. Hm, vielleicht bin ich ja doch nicht zu alt, um was neues zu wagen :-D
Und Raphael, danke für die zwei schönen Happy Hour Stunden. Die waren toll! 






20.10.18

Das Wort zum Sub 10/18

Ich habs verpasst und hole es so nach. Also irgendwie bin ich voll verpeilt im Oktober. Vielleicht weil einfach zu viel da passiert: Buchmesse, Spätdienste, Halloween usw.
Aber jetzt lass ich mal den SuB zu Wort kommen:
"Mein SuB kommt zu Wort"


  • Wie groß bist du aktuell ?
    •  Durch die Buchmesse habe ich ganz schön zugesetzt. Jetzt bin ich 106 aufgestockt. 106!! Das ist ganz schrecklich für mich!
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
    • Drei??? Es sind ganze 22. Siehe die SuB Seite an!
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  • Also zuletzt haben mich 2 Bücher verlassen, die ich von der Frankfurter Buchmesse mitgenommen habe.
  • Einmal war das Friedolin und dann die mutige Schneeflocke. Udn dann ist da noch das Kartenspiel Erzählwerkstatt.
  • Lieber SuB, welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?
    • Da sind viele Bücher, die stiefmütterlich behandelt werden und immer wieder aufgeschoben werden. Auch hier heißt es, siehe SuB Seite :-D  und zwar da die 80er Nummerierungen :-)

19.10.18

Meine Aufregung pur am Messesamstag. DAS Interview

Heute ist es endlich online gegangen, DAS Interview, wovor ich am meisten aufgeregt war. Kein anderer als Michael Tsokos hat auf meinen braunen Sofa Platz genommen und mir rede und Antwort gestanden. Vielen Dank, Herr Tsokos!
Übrigens möchte ich auf einen Sendetermin hinweißen. Anschließend kommt gleich eine Doku mit dem Rechtsmediziner. Ich werde da jedenfalls vorm Fernsehen  sitzen!




Freitags Füller #89

Hallo, Ihr Lieben. Heute gibt es wieder den kompletten Freitags Füller. Die Buchmesse ist rum und die Nachbearbeitung dauern an. Einiges habe ich schon geschafft, wie die Berichte von der Messe, ein Interview mit Michael Tsokos. Aber es gibt noch so den ein oder anderen Bericht oder Rezension, die wartet, veröffentlicht zu werden.
Aber erst einmal widme ich mich dem Freitags Füller




Freitagsfüller
1. Ich rieche gerne den Herbst und meine Schafe.
2. Ich versuche mich oft nicht bei der Arbeit über so manchen Kunden aufzuregen, aber es ist schwer.
3. Ich sehe  zu gerne meinen Tieren zu. Das ist oft so entspannend.
4. Ich höre fast den ganzen Tag Radio .
5. Ich trage --- tja so viel am Tag herum .
6. Ich esse nicht regelmäßig, sondern dann, wenn ich Hunger habe .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf wie fast jeden Freitag, nichts besonderes , morgen habe ich geplant, endlich mal den Tobi Hund zu duschen  und Sonntag möchte ich mal mehr lesen als sonst !

15.10.18

Welcom Back - tschüss Messe


Messeblues
                                                                                      

So wieder daheim. Es war schön, aber auch anstrengend. Es gibt viel zu berichten, zwei tolle Interviews, ein paar Rezensionen, viele Eindrücke und ein paar Bilder .Aber alles mit der Zeit. Der Kopf muss geordnet werden, das Auto jetzt ausgepackt, dann die Mitbringsel geordnet und und und...


Mein SuB ist enorm gewachsen, die Goodies sind nicht ganz so viele, wie in den Jahren davor. 
Es wäre besser, ich würde ein Abhakliste machen :-D
Ach ja, einige tolle neue Bekantschaften gemacht, "alte" Freunde geroffen. Bei der Pension Jasmin von Büchermama getroffen!




  
Bildergebnis für MessebluesDa ich mal wieder Spätdienst ab morgen habe, dauert es noch ein wenig länger :-( Jedenfalls erwartet Euch so einiges. Ich versuche mich zu beeilen :-D



Hier meine Eindrücke von 5 Tage Messe


 
Danke an alle, die mir eine schöne Messe bereitet haben:
Biggi
Jens Korch
Gernd Fischer
Thorsten Fiedler
Ulla
Büchermama
Mario Worm
Gästehaus Dorothea: Herr Grimm
uvm.



12.10.18

Freitags Füller #88 (verkürzt)

Da ich ja heute auch wieder die Frankfurter Buchmesse unsicher mache, habe ich für heute einen verkürzten Freitags Füller gemacht :-D
Ich kann halt nicht ganz ohne :-D
Danke liebe Barbara!




Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Abend nach einen guten Tag in der Buchmesse, morgen habe ich geplant,  Michael Tskokos zu interviewn, den Vortrag
DSGVO: Datenschutz für „kleine“ Blogger" zu lauschen, Hannah Siebern zu besuchen. Und abends Joe Bausch und Sebastian Fitzek zuhören und Sonntag möchte ich um Abschluß nochmals die Buchmesse in Ganzen genießen und hoffentlich eine streßfreie Heimfahrt haben.

06.10.18

was ist dran an der FMB - die Blogparade FBM vom letzten Jahr

Bei Biggi von Melusines Welt hat es letztes Jahr ja ein Aufruf gegeben zur FBM. Da hatte ich auch mitgemacht. Biggi hat ein paar Fragen gestellt zur Buchmesse. Dieses Jahr würde ich ganz  gerne wieder die Fragen beantworten.Ich habe diese Fragen um eine erweitert, die mir auch wichtig vorkommt. Also, auf geht's virtuell zur Buchmesse (die übrigens in 4 Tagen stattfindet!). Ich übrigens stöbere sehr gerne auf dem Blog von ihr!!







Nenne drei Gründe, warum du 2017 die Frankfurter Buchmesse besuchst

  1. Treffen mit vielen lieben Menschen (Bloggern, Verlagsvertreter, Autoren)
  2. Liebe zu Messen im Allgemeinen

..Was ist für dich das Besondere an dem Besuch einer Buchmesse, besonders in Frankfurt?

  1. Die besonder  Atmosphäre der Buchmesse
  2. das ich dort immer wieder die liebgewonnenen Menschen treffe, die ich oft nur zweimal (wenn überhaupt) dort antreffe!

Auf welchen Programmpunkt auf der FBM 2017 freust du dich besonders?

  1.   auf Biggi
  2. das ein oder andere Bloggertreffen
  3. Interview mit einer bekannten Persönlichkeit
  4. Meet & Greets
  5. auf Wannenbuch und mainbook Verlag, Skoutz
  6. German Superfans - Game of Thrones
    Nenne drei Gründe, warum du 2017 die Frankfurter Buchmesse besuchst
  7. Treffen mit vielen lieben Menschen (Bloggern, Verlagsvertreter, Autoren)
  8. Liebe zu Messen im Allgemeinen

..Was ist für dich das Besondere an dem Besuch einer Buchmesse, besonders in Frankfurt?

  1. Die besonder  Atmosphäre der Buchmesse

Auf welchen Programmpunkt auf der FBM 2017 freust du dich besonders?

  1.   auf Biggi
  2. das ein oder andere Bloggertreffen
  3. Interview mit einer bekannten Persönlichkeit
  4. Meet & Greets
  5. auf Wannenbuch und mainbook Verlag, Skoutz
  6. German Superfans - Game of Thrones (Samstag / Sonntag)

.Wo ist dein Lieblingsort auf der Frankfurter Buchmesse und warum?

  1. meistens Halle 3,3.1
  2. Buchstände der jeweiligen Lieblingsverlage.

Was unternimmst du nach Schließung der Messehallen abends in Frankfurt?

  1.  lecker Abendessen, entweder in der Pension oder doch ausserhalb
  2. Ausruhen und die Messe-Goodies sortieren

Wie hälst du deine Erfahrungen von der Buchmesse fest?

  1. Fotos mit dem Handy oder Kamera
  2. Notizbuch
  3. Art Reisetagebuch :-) (von Hannah Siebern: Barfuß um die Welt 
Welche "Ängste" hast Du zur / wegen der Frankfurter Buchmesse?
  1. das ich irgendwas daheim vergessen haben könnte
  2. das ich nicht alle Termine wahrnehmen kann (okey, so viele hab ich nicht!)
  3. das ich was verpasse :-) 
  4. das ich mich verirre :-D (kleiner Scherz am Rande) 





DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.