§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Sina Blackwood ~ Die Viecher snd Schuld

31.01.19

Marta Donato hat es wieder getan...

... und einen zweiten Italien Bayern Krimi herausgebracht. Ihr erinnert Euch an "Tod am Gardasee"? Und den tollen Trailer?

Jetzt gibt es ihn, den zweiten Teil. "Flucht über den Brenner" von Marta Donato. Erschienen bei Edition Tingeltangel.


2015, im Jahr der Flüchtlingskrise: Eine schöne blonde Frau. Blut auf hellem Marmor. Vier geraubte Meisterwerke des Barock. Auf den Straßen Araber und Afrikaner. An den Grenzen Kontrollen.

 

Worum geht es in diesem zweiten Krimi? Ganz klar, um Mord! 
Der Ganove Gianni Canali hat Pech. Als er sich darauf einlässt, bei einem Kunstraub in Verona den Transporter zu fahren, stolpern er und seine Komplizen im Museum über eine Leiche. Auf der Flucht nach Bayern gerät Gianni in eine Grenzkontrolle. Dabei ist seine Ladung gleich doppelt gefährlich für ihn.
Die Kommissare Fontanaro aus Verona und Breitwieser aus Traunstein nehmen eiskalte Kunsthändler, skrupellose Schlepper, obskure Oligarchen und einen dubiosen Anwalt ins Visier. Ihre Ermittlungen dies- und jenseits des Brenners scheinen schon zu scheitern. Da geschieht ein zweiter Mord. 
 Und auch zu diesem Italien Bayern Krimi gibt es einen tollen Trailer, der Lust macht, dieses Buch zu lesen!

Eigentlich ist es ja der dritte Teil mit den Kommissaren  Fontanaro und Breitwieser.
 Der erste Teil heißt "Veroneser Finale".

Danke an Tom Tingeltangel für dieses Buch.

29.01.19

Leonie Haubrich und ihr neuer Krimi

Dieses Jahr durfte ich ja Leonie Haubrich ala Heike Fröhling mal persönlich treffen auf der Frankfurter Buchmesse. Sie hat sich sehr gefreut darüber und so plauderten wir wie zwei alte Bekannte.
Und sie erzählte dann auch, dass sie Nach Frankreich fahre für Recherche. Nunja, jedenfalls ist Heike eine fleißige Autorin, denn schon wieder ist ein neuer Krimi aus ihren Federn entstanden :-).

Dunkelmädchen. 


Worum geht es in diesem Krimi? Hm, gute Frage. Ob um Mord oder nur eine Entführung? Keine Ahnung, dazu muss ich das Buch schon lesen :-)
»Mama.«

Elena hörte den Ruf und begriff mit einer Deutlichkeit, als würde mitten in der Nacht ein Flutlicht angeschaltet, dass das Mädchen im Kinderzimmer nicht ihre Tochter war.
Diese Erkenntnis bringt die junge Mutter fast um. Niemand glaubt ihr. Niemand sieht die Hinweise. Nicht einmal ihrem Mann kann sie noch vertrauen. Ist er es vielleicht sogar, der ihre kleine Julia gegen ein anderes Kind ausgetauscht hat? Warum besteht er darauf, dass sie sich behandeln lässt?
Erst als Elena ihre Freiheit aufgibt, kann sie einen Plan entwickeln, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Doch weiß sie wirklich, was die Wahrheit ist?
 Hier der Trailer zu diesem neuen Krimi.
Jedenfalls freue ich mich schon auf das Lesen von diesem Krimi. Denn bisher bin ich immer gut unterhalten worden von Leonie Haubrich. Aber auch von Heike Fröhling. Denn nie hätte ich gedacht, das mich eine Familiengeschichte wie "Der Gesang des Nordlichts" so fesseln könnte.
Danke an Heike für dieses Buch!

Übrigens, wer gerne mal was lesen möchte von der Autorin, auf ihrer Seite "Auf losen Blättern" ist eine Kurzgeschichte
Oder horscht bei Live Lesung.




27.01.19

Der Junge aus der Vorstadt...

... ist bald wieder präsent. Erinnert Ihr Euch noch, dass ich mal über die Premiere von dem Buch " Der Junge aus der Vorstadt" von Mario Worm berichtet habe? Ja, diese war am 17. März 2018 auf der Leipziger Buchmesse.
Eine tolle Buchvorstellung mit einen Trailer und danach wurde über das Buch geredet.
Und dieses Jahr auf der Buchmesse ist es wieder soweit. Der zweite Teil wird da von Autor und Verlagsbesitzer Mario Worm vorgestellt. Wieder wird es bestimmt großartig und ich darf auch dieses Jahr dabei sein :-)
Worum geht es in dem zweiten Teil vom Jungen?
"Das Friedhofsgelände in Eggersdorf ist allmählich zu eng geworden, weshalb der Gemeinderat eine Erweiterung vorsieht. Zu diesem Zweck erwirbt er ein angrenzendes Stück Brachland. Bei der Begradigung des Feldes findet man ein Skelett. zuerst wird vermutet, dass es sich dabei um einen getöteten Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Die Rechtsmedizin stellt allerdings fest, dass dieser Mann vermutlich in den fünfziger Jahren erschlagen wurde. In deinem aufwenigen Verfahren wird das Gesicht des Toten nachgebildet. Die Regionalpresse veröffentlicht das Foto.
Tage später meldet sich eine älter e Frau bei Koch, die behauptet, dieser Mann sei ihr Vater. Nur  sei der 1954 an einem Herzinfarkt verrstorben und eine Urkunde belegt, das der Leichnam eingeäschert wurde.
Ein neuer Fall für Alisha, Koch und Link


Bildergebnis für Der Junge aus der vorstadt 2 
Also ich bin jetzt schon gespannt auf diese Premiere am Samstag auf der Leipziger Buchmesse!

UPDATE: gerade erfahren! Neuigkeiten.
Der Autor Mario Worm lässt aus seinen neuen baldigen erscheinenden Roman "Der Junge aus der Vorstadt 2" lesen.
Und zwar von Mathias Renneisen! Er hat vier Jahre lang studiert. Er ist Schauspieler im Fernsehen, im Kino oder auch auf der Bühne.
Am 23. März 2019 um 12.00 Uhr, im Forum Literatur, Halle 5, Stand K 600, in Anwesenheit des Autors.
Der ganze Beitrag verfasst vom Primär Verlag findet Ihr hier.


25.01.19

Freitags Füller #103

Momentan plätschert mein Buchblog echt von Freitags Füller zu Freitags Füller.
Ideen hab ich schon für einen neuen Beitrag, aber im Augenblick fehlt mir die Motivation. Ich würde gerne über das neue Buch von Martha Donato erzählen. Dann gibt es auch von meiner Lieblingsschriftstellerin ein neues Buch - Leonie Haubrich: Dunkelmädchen. Aber auch von Mario Worm gibts neues mit dem Vorstadtjungen 2.
Außerdem gehe ich zu einer Lesung am 8. Februar. Hermien Stellmacher liest auch ihren Buch "Cottage mit Kater" und die Lydia aus dem Bücherstammtisch hat diese Wohnzimmerlesung gewonnen.
Ihr seht, Themen gibt es genug, nur die Motivation .... aber ich glaub, das hatten wir schon.
Naja, zumindest den Freitags Füller gibt es regelmäßig :-)

Freitagsfüller
1. Eigentlich habe ich  einige Themen im Kopf für meinen Buchblog. Nur die Motivation fehlt.
2.  Manchmal halte ich das Teufelchern  an meiner rechten Hand.
3.  Spät am Abend komme ich endlich mal zur Ruhe.
4.  Ich mache jetzt einfach einen Steampunk Picknick Termin fest und sehen was passiert.
5.  Das Jahr 2019 ist bis jetzt noch nicht herausragend gelaufen .
6.  Du weisst, dass du alt bist, wenn alles nur noch schwer fällt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich eine gute Nacht , morgen habe ich geplant, zum Bücherstammtisch nach Bamberg zu gehen  und Sonntag möchte ich faulenzen !

20.01.19

Das Wort zum SuB 01/19

DAS erste SuB Wort im neuen Jahr.  Ich bin mal gespannt, was dieses Jahr SuB mäßig alles so bringt. Hoffentlich einen guten Abbau :-). Im Augenblick ist es ja ruhig auf meinen Blog, sprich Blog Müdigkeit, aber ich bin Zuversichtlich, dass es auch wieder besser wird. Aber hey, das Jahr hat ja erst angefangen!
  • Wie groß bist du aktuell?
    • grrr, ich hab noch nicht viel abgenommen, grrr 95 Bücher bin ich immer noch dick!!!
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  •  Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
    •  zuletzt hat mich das Buch Schwarzweiß von Detlef Postler verlassen. Es war ein Rezensionsbuch und recht neu auf meinem Stapel.
  • Lieber SuB, 2019 hat begonnen und soll in der Gemeinschaftsaktion deine Bücher noch mehr in den Fokus rücken. Wir möchten den nächsten Schritt gehen und in der vierten Frage nicht nur Bücher von dir vorstellen, sondern als Zusatz-Herausforderung deinen Besitzer dazu bringen, ein Buch davon auch bis zum nächsten Monat zu lesen. 2019 wird also frischen Wind in die Aktion bringen und die SuB-Besitzer mehr fordern, überlege also weise, welche(s) Bücher(Buch), lieber SuB, du in Frage 4 vorstellen wirst. :) Wie gefällt dir diese Idee und hast du bestimmte Vorschläge für Frage 4-2019 (etwa Reihen-Abschlüsse, Hardcover, schwarz-weiße Cover etc.)?
    • oje, die Aufgabe ist nicht einfach, aber toll. Ich werde jetzt erst mal keine Bücher vorstellen, da es bei mir mit der Leselust spontan ist. Ich lese meistens nur, worauf ich gerade Lust habe. Trotzdem, die Idee ist gut und ich lasse mich mal drauf ein :-)
    • Aber was ich auf jeden Fall diesen Monat noch versuche, fertig zu lesen ist das Rezensionsexemplar " Angstrausch". Und das gerade von Stephan Harbort "ich liebte eine Bestie"

18.01.19

Freitags Füller #102

Oh man, meine Blogmotivation ist momentan so was von mau. Ich komme einfach nicht zu potte. Und ich weiß auch garnichts, übeer welche Themen ich schreiben sollte. Ob das mit dem blöden Winter zusammen hängt - grau in graau, nass in nass? Keine Ahnung, jedenfalls macht es mir persönlich ein wenig Sorgen und vielleicht setzte ich mich selber auch ein wenig unter Druck. Naja, warten wir es mal ab. Heute erst mal der Freitags Füller

Freitags-Füller Grafik
1.  Es wird Zeit, dass ich aus meinen Blogtief wieder herauskomme!
2. Lass die anderen reden, und vergiss nicht, dass Du du bist!
3.  Gestern Abend konnte ich wegen dem Vollmond mal wieder nicht richtig schlafen.
4.  Jetzt schon grauer Star,  im Ernst?
5.  Als Kind musste ich , tja an meine Kindheit kann ich mich nicht viel erinnern!
6. Vielleicht sollte ich lockerer denken, nicht so verbissen, über die ganze Sache. Es ist doch erst Anfang des Jahres!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend um 20:00 Uhr , morgen habe ich geplant, nicht viel, da ich ab 15:50 arbeiten muss  und Sonntag möchte ich mich von der Arbeitswoche erholen!


13.01.19

Gewinnspiel bei Emma von Ge(h)schichten

Schaut mal, was ich bei Emma von Ge(h)schichten gefunden hab. Ein tolles Gewinnspiel! 
Also ich finde, das Cover sieht schon gut aus.  Und wenn Euch der Klappentext interessiert, dann schaut schnell bei Emma vorbei und macht mit beim Gewinnspiel. Bsi zum 31.1 um 23:59 könnt Ihr noch daran teilnehmen.

Die Bedingugen finet ihr auf Emma's Homepage :-)

(Beschreibung hab ich von Emma übernommen)


Bild von
ATAV
Steckbrief

Name: To keep you safe
Autor: Judit Müller
Verlag: A Tree & a Valley
Geeignet für: Leute, die keine 0815 Dystopie lesen möchten
Gelesen oder gehört: gelesen, im Taschenbuchformat
Bewertung: 4,5 von 5 Punkten


Klappentext


"Aschgrau, fahlgrau, grau-grau. Innerhalb weniger Wochen ist die Welt eine andere geworden. Mit nichts als ein paar Lebensmitteln und einer verzweifelten Hoffnung im Gepäck macht sich die 17-jährige Judy mit ihren beiden jüngeren Geschwistern auf eine Reise durch das von Naturkatastrophen zerstörte Land. Weg von den Beben, weg von dem Schmerz des Vergangenen. Ein Ziel haben sie nicht. Nach einem traumatischen Zwischenfall treffen sie auf den 21- jährigen Raphael, der sich um den jungen Joe kümmert – und die ebenso verloren sind wie sie selbst. Schnell stellt die Gruppe fest, dass sie gemeinsam besser dran sind. Alles, was sie haben, ist ihr bedingungsloser Zusammenhalt, das Versprechen, niemals aufzugeben, und den Beginn einer zarten Liebe in aussichtslosen Zeiten."





11.01.19

Freitags Füller #101

Ja, heute hab ich das erste Mal in Unterfranken Schnee geschaufelt. Und nun fülle ich den Lückentext von Freitag, danach werde ich mich mit einer gemütlichen Tasse Tee auf dem Sofa setzten und etwas lesen.


Freitagsfüller
1.  Zu wenig  Schnee hat es bisher in Unterfranken gegeben, nämlich fast garkeinen!
2. Hier war es noch nicht so richtig  kalt.
3.  Das Gute ist, es kommt auf jeden Fall wieder der Sommer.
4.  Es hilft mir bei den Schafen zu sein,  im Fall von totaler Erschöpfung . (Was aber selten vorkommt, dank der Tiere)
5.  Zwischen meinen Sub und mir herrscht nicht gerade Frieden :-) .
6.  Man kann gut daheim seine Fitness trainieren , das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Aktenzeichen XY, was ich mir aufgenommen habe , morgen habe ich geplant, mal länger als halb 5 zu schlafen  und Sonntag möchte ich , ach das weiß ich jetzt noch nicht :-D !



06.01.19

6. Januar - heilger Tag...

20080106.png
https://www.pixelio.de/
... und ein wenig Blogarbeit gemacht. Im Fotoalbum hab ich endlich mal ein paar Fotos zusammengelegt. Aber das ist eigentlich relativ unwichtig :-D.
Die Seiten Stern Crime, Real Crime und Das Kriminalmagazin hab ich geändert. Statt ellenlange Inhaltsangaben hab ich jetzt nur noch die Bildchen von den bisherigen Ausgaben :-)
Aber was erwarte ich den nun im Jahre 2019
Naa klar die Buchmesse :-). Aber auch viele schöne StammTischtreffen.
ich möchte so gerne wieder auf Zeitreisen gehen. Am 9. Mai z. B. beim Steampunkpicknick in Ludwigsburg.
Aber auch auf Abenteuer und Dinos jagen im Dinopark Altmühltpark.
Ich möchte Pfingstens eine Dampflockfahrt mitmachen - selbstverständlich in Gewandung :-D
Lesungen besuchen,
Ich möchte meinen SuB abbauen und nicht nur um ein paar Bücher.
Freuen tue ich mich auf den 2. und 3. Teil von der Silberfüchsin bei Wannenbuch.
Die Silberfürstin - Mächtige Rivalen: Der historische Krimi für die Wanne (Badebuch).   Die Silberfürstin - Fluch und Intrigen: Der historische Krimi für die Wanne (Badebuch) (beide Fotos übrigens von Wannenbuch.de)

Sofern ich meinen SuB abgebaut habe , möchte ich mir endlich die zwei Bücher von Andrew Holland "Sie kamen nie zurück" und "Highway des Todes" kaufen.

Gerne würde ich wieder mehr mit dem Hund laufen, das ist im letzten Jahr ein wenig eingeschlafen. Meine Mutter hat den Part aber gerne übernommen :-). Viel bei meinen Schafen, Ziegen und co möchte ich dieses Jahr sitzen.
Hm, ich denke, das reicht erst einmal :-)
Und Ihr so? Was möchtet Ihr so machen?


04.01.19

Freitags Füller # 100


Gutes neues Jahr wünsche ich Euch. so schnell geht es und 2019 ist da. Mit ein paar guten Freundinnen und Familie bin ich lustig hineingerutscht. Spiele durften da nicht fehlen und auch das ein oder andere Likörschen. Tja, und nun ist das neue Jahr schon ganze 4 Tage alt. Ehe wir uns versehen ist schon dann das halbe Jahr rum und bald steht 2020 vor der Tür.
Aber nun erst einmal zum Freitags Füller in diesem neuen Jahr.
4. Januar 2019
Freitags-Füller
1.  In diesem Jahr möchte ich nicht viel anders machen als im letzten Jahr.
2. Die neue Chefin kommt,  ich schaffe das.
3.  Es könnte sein, dass ich trotzdem ein paar Dine im neuen Jahr ändere.
4. Wen ich alles auf der Buchmesse Leipzig treffe, übrigens das weiß ch übrigens jetzt teilweise schon. (Nachtrag Samstag 5.1 :-D)
5.  Moment, warte mal,  ich habe festgestellt, das ich noch kein Tagebuchkalendarium für 2019 habe (Nachtrag Samstag 5.1.:-D)
6.   Das erste Steampunk Picknick, dass wird mir von 2018 auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf Feierabend um 20:00 Uhr , morgen habe ich geplant, mich nachmittags nicht auf der Arbeit streßen zu lassen  und Sonntag möchte ich, wenn es schön ist, einen Spaziergang machen!



01.01.19

Weihnachtsgeplauder Tag 6

Auch heute, etwas verspätet gibt es die Aufgaben bei mir. Und? Seit ihr gut reingekommen? Unfallfrei? Ich schon mit lieben Freunden und Familie. Wir haben  ein paar Spiele gemacht und die Countdown Tüten zu jeder Stunde geöffnet.
Aber nun erst einmal die heutigen Tagesaufgaben:

  • Welcome 2019: Welche Wünsche hast Du für das neue Jahr? 
  • Verbringe den Nachmittag gemeinsam mit uns und nutze die Zeit, lesend in das neue Jahr zu kommen. Startschuss ist ab 15:00 Uhr. 
  • Welchen der Kanäle unserer Teilnehermliste hast Du ncoh nicht besucht? Schaue vorbei, suche Dir einen spannenden Artikel und lass liebe Grüße da
Übrigens habe ich bei "unsere zauberhaften Bücherwelten" von Christiane das Weihnachtsgeplauder entdeckt. Vielen Dank, liebe Christiane für das Interesse!


DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.