§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Thomas Kastura - Mord in der Buchhandlung |

25.10.21

MEINE WOCHE | KW 38/21

  

 

Getroffen:  so viele Leute, Verlagsmitarbeiter, Autorinnen und Autoren,  Jens vom Wannenbuch Verlag, Gerd vom mainbook Verlag, Thorsten, der  Autor,  andere Lesertten beim Bücherstammtisch

Gewesen: beim Essen in Sennfeld, bei Max Raabe auf dem Konzert in Würzburg, auf der Frankfurter Buchmesse

Gemacht:    Blumen gegossen, Hausarbeit,  durch die Gänge Halle 3.0 und 3.1 geschlendert

Gehört:   Podcast, Radio, Stimmengewirr auf der Buchmesse, eine Schallmauerdurchbrechung von den Bundeswehrflugzeugen, Sirengeheule, Türengeklapper,

Gelesen:   Whatsappnachrichten, Blogeinträge,den Ausstellerkatalog von der FBM, Veranstaltungstipps FBM

Geschaut:   Dahoam is Dahoam, Criminal Minds,
 
Gesehen:  so viel! Es gibt so viel auf der Buchmesse zu sehen außer Bücher

Geschrieben:  Wochenrückblick, Whatsappnachrichten, Freitags Füller

Gegessen:  Nudeln mit Soße, Schupfnudeln, Schinkennudeln, Banane, Sandwich, Frankfurter Würstchen, Wurstsalat,

Genascht:  Chips, Gummibärchen, Schoki,

Getrunken: Wasser,  Kaffee, Zitronenwasser,Tee

Gekauft:  drei Bücher

Gesucht:  so vieles auf der Buchmesse :)

Gefühlt:  

   negativ: gestreßt,

    positiv: freudig, aufgeregt

Gelacht:  nicht so ganz, aber ein bisschen

Geweint:  nein

Geschlafen:  so lala

Geträumt:  nein

Genossen:  Die Buchmesse, das Konzert

Gelitten: unter Kopfweh, unter Nackenverspannung, Schulterschmerzen, wehen Füßen

Geärgert:   das ständig die Bahn ausgefallen ist. Nungut, beim Sturm verstehe ich es ja noch, aber sonst .... :-(

Gedacht:  wo ich nächstes Jahr übernachte für die Frankfurter Buchmesse

Gefragt:  warum es gefühlte 1000 Baustellen auf den Autobahnen gibt

Gefunden:  ganz tolle Bücher ,die ich nicht alle kaufen konnte

Geplant:  nächstes Jahr näher an der Buchmesse zu übernachten

FAZIT:  eine recht gute Woche , wenn auch streßig. Die Buchmesse war ganz toll, aber nach drei Tagen hat es mir dann doch diesmla gereicht. Schließlich waren es ja nur 2 interessante Hallen und drei Tage hintereinander das gleiche immer gesehen. Außerdem war ich oft so genervt von der Bahnfahrt, wei ldie ständig irgendwie ausgefallen ist. Und mit dem Auto immer bei den ganzen Baustellen auf der Autobahn zu fahren, ist auch keine Freude. Trotzdem habe ich die 3 Tage Buchmesse genossen und mich so gefreut, gute Bekannte wieder zu sehen.

23.10.21

Schüss Buchmesse

 ...ja, ich bin heute schon heimgefahren und werde somit nicht Samstag und Sonntag auf der Messe verbringen. Der Grund ist unter anderem der, das es nur 2 Hallen gab, die für mich interessant waren. Nämlich 3.0 und 3.1. Die ausländischen waren nicht so meines.

Trotzdem waren es drei schöne Tage und ich habe mich sehr gefreut, gute alte Bekannte zu treffen, wie den Gerd vom mainbook Verlag, den Throsten, der Autor von Scheißdreck Happens und dne Jens von Wannenbuch. 

Ich habe wieder viele Bücher mitgebracht und das ein oder andere Goodise. Aber einen genaueren Bericht gibt es zur sspäteren Zeit. Auch die ganzen Ärgernissen, die ich dort hatte, werde ich ansprechen. Ich sag nur: Bahn!!

Hier sind meine Berichte von der abgespeckten Buchmesse in Frankfurt

Die Buchmesse 2021 und ich

 

Freut Euch noch auf die Berichte über den  CalmeMara Verlag, über die Gedichtbände von Gülizar und über meine neuen Bücher

22.10.21

Freitags Füller #342

Guten Morgen, heute kommt der Freitags Füller bei mir wieder in abgespeckter Form. Ich bin auf der Buchmesse!! Ja, und da habe ich nicht den PC mit und per Handy mache ich den FF nicht. Daher habe ich ihn vorgeschrieben :-) Eben in abgespeckter Form



7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das ich meine Errungenschaften anschaue und mich über den Tag auf der FBM freue , morgen habe ich geplant, nochmal alles in Ruhe auf der FBM anzuschauen  und Sonntag möchte ich nicht bis  zum Schluß auf der FBM bleiben, da ich am Montag gleich um 5 Uhr früh anfangen muss zu arbeiten. Und hoffentlich eine angenehme Heimfahrt habe, ohne viel Stau und Co.

 

 

Am Samstag wieder daheim von der Buchmesse. Das erste Mal, dass ich nicht bis Sonntag blieb. Erzähl ich später, aber jetzt hole ich den Freitags Füller nach 

1.  Muss man eigentlich  jeden Mist mitmachen, der gtrade aktuell ist?

2.  Vieles war einfacher, als ich jung war .

3.  Den Geschmack von  Spinat und Auberginen mag ich gar nicht.

4.   So manches mal  habe ich gedacht: was soll das?

5.  Meine Mutter sagte ...ja, sie redet viel, manchmal fast ohne Punkt und komma, da höre ich garnicht mehr richtig zu .

6.   Ich habe immer Probleme mit dem Einschlafen.

 

20.10.21

Das Wort zum SuB 10/21

 https://annasbuecherstapel.de/wp-content/uploads/2016/04/Gemeinschaftsaktion.png   


Wieder ist ein Monat vergangen und der SUB kommt zu Wort. Ich schreibe diesen nach der Buchmesse und so kommt bei den drei neuesten Erscheinungen ein wenig mehr heraus, als es zum 20. gewesen ist. Aber veröffentlichen tue ich diesen Beitrag pünktlich zum 20.

 

Wie heißt es so schn: In der Zukunft liegt die Vergangenheit!!

  • Wie groß bist du aktuell?
    •  nach der Buchmesse ist vor dem SuB. Durch die Buchmesse (ja, die liegt in der Zukunft...) bin ich ordentlich gewachsen:
      • 62 Bücher bin ich dick geworden!! 62!! und ich hatte so schön abgebaut, aber zur Buchmesse sind echt ganze 10 Bücher dazu gekommen. Drei davon gekauft, 2 geschenkt und der Rest Rezensionsexemplare
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
    • drei?? Lach!! schau mal unter meiner Seite SuB den Punkt Nach der FMB 2021 nach!!
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
    • zuletzt hat mich das Buch von Sebastian Fitzek verlassen -- Heimweg. Und nein, nicht mein Heimweg. Rezension gibt es von mir keine, da es genügent rezensiert wurde. aBer ja, ich fand den Thriller recht gut, ein  wenig verwirrend mit dne vielen Personen und doch spannend
  • Liebe:r SuB, der Oktober ist bekanntlich der Gruselmonat par excellence; sei es nun aufgrund des trüben Wetters oder aufgrund von Halloween. Welche Bücher hat Dein:e Besitzer:in passend dazu aus den Genres Krimi, Thriller und Horror (oder außerhalb der Komfortzone, was beispielsweise Genres, Fremdsprachen etc. betrifft) auf Deinen Stapeln?
    • hm, ich habe viele Bücher für Halloween, allerdings nicht mehr auf dem SuB. Aber Thriller und Krimis sind da eine Menge dabei. Auch ein englischsprachiges Buch, aber kein Krimi oder so. Ich bin eben ein Thriller fan, daher ist es für meinem SuB normal solche Bocher zu beherbergen und hat nichts mit Halloween zu tun!

 



19.10.21

Vorbereitungen FBM

 ... ich komme am Mittwoch :-9

Und daher mache ich wieder die Vorbereitungen für die Buchmesse. Diesmal wirklich auf den letzten Drücker.

Terminplan gestern ausgedruckt, auch die Stände, die ich besuchen möchte bzw. die Liste dazu. Bücherliste, die ich mir anschauen möchte. 

Koffer halb gestern schon gepackt, heute den Rest...

Ganz wichtig, die Visitenkarten. Da habe ich heute erst dran "gebastelt". Nein, ich gebe nicht nur "schnöde" Visitenkarten für mein Buchblog raus :-D.


 

es gibt Bücherwürmer Bücherwurm Lizenzfrei Nutzbare Vektorgrafiken, Clip Arts, Illustrationen.  Image 39623507.(Bild von 123rf.com)