Ich lese gerade

Malin Persson Giolito ~ im Traum kannst Du nicht lügen

15.02.16

Montagsfrage, die 77ste


Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?
Puh, das kann ich genau nicht sagen. Es ist unterschiedlich. Mal länger mal kürzer. Aber Montags bin ich immer am Blog beschäftigt, da ich keine Montagsfrage auslassen möchte.
Gerade im Augenblick - bzw. die nächsten zwei Wochen bin ich wohl öfters mit dem Blog beschäftigt, da ich mein erstes Gewinnspiel gestartet habe. Ich bin darüber schon aufgeregt und hoffe, das alles so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe.
Aber eigentlich bin ich pro Tag durchschnittlich nur kurz am Blog beschäftigt, so ca. 1 Stunde. Außer wie gesagt, es liegt was an oder ich tüftle mal wieder an Verbesserungen.
Dadurch das ich ja die ganzen Schafe, Ziegen und Hund habe, bleibt mir nicht so viel Zeit. Außerdem häkel und stricke ich viel und die Arbeit im Schichtdienst (heute von 14-18 Uhr) ist ja auch noch da.
Also, nicht viel, was ich mich eigentlich mit dem Blog beschäftige :-) Trotzdem find ich, das mein Blog nicht vernachlässigt aussieht :-)

Montagsfrage die 76.


Kommentare:

  1. Hallo Anja, die für den Blog investierte Zeit ist bei mir sehr unterschiedlich, es kommt ganz drauf an wieviele Bücher ich vorstelle und wieviel Zeit mir neben dem Reallife noch bleibt. Ich habe zwar keine Haustiere, dafür andere Hobbys und Kind. Liebe Grüsse, Layla

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja,
    bei mir ist es auch sehr unterschiedlich wie viel Zeit ich mit meinem Blog verbringe. Am meisten kommt es darauf an, wie viele Bücher ich lese und natürlich auch auf den Dienstplan :) Schau doch mal bei mir vorbei Mein Blog
    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut und ich bin gleich mal als Leser dageblieben.

    Liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja

    du hast Ziegen, Schafe und Hunde ? Aaah, wie schön :) Da bleibt ja dann auch nicht mehr wirklich viel Zeit fürs bloggen. Ich muss da auch schauen wie ich das zeitlich organisier mit 2 Kindern, Haus und Hund. Aber es macht Spaß und da finde ich die Zeit dann nicht so wichtig. Bei mir sind es zwischen 30 Minuten und 2 Stunden täglich plus/minus eine Ewigkeit. Bei der Montagsfrage geht immer sehr viel zeit für drauf, weil ich gerne neue Blogs anseh und kommentiere und folge, so wie jetzt dir ;) und da möchte ich dann auch gerne einen Beitrag hinterlassen und nicht einfach spurlos verschwinden. Aber dafür schließt man dann auch wieder nette Kontakte. Also ja, bin dann mal wieder weg und lass dir liebe Grüße hier

    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ja stimmt, Montags ist immer der Tag, wo ich am meisten mit dem Blog verbringe, eben wegen der Montagsfrage. Auch ich stöbere dann auf den anderen Blogs rum.
      Aber übrigens, ich hab nur ein Hund und zwei Kater :-) Aber eben auch Schafe und Ziegen :-)
      Schön das Du da warst
      Anja

      Löschen