§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Der Fährmann

12.02.17

zweites Verlags Interview

Heute geht mein zweites Verlags Interview online. Frau Schmidt-Friderichs war so nett und hat mir Rede und Antwort gestanden. Vielen lieben Dank für das informative Interview. Und an der OPtik arbeite ich noch. Die verdammte Technik hat mich mal wieder voll im Griff *grummel*
Und das Interview mit Volker Bitzer habt Ihr schon gesehen, gelle?

Gestern sind auch zwei neue Bücher bei mir eingezogen:

Von Ted McRied: Das Hexenbrett
 Ich kann Euch sagen, das kleine dünne Büchlein mit seinen 58 Seiten hat es echt in sich. Man kann da nicht viel drüber sagen, denn sonst kann man das Buch abschreiben. Nur so viel, es fesselt und man kommt davon nicht mehr los. Gut geschrieben, so dass man denkt, man erlebt die Geschichte selber. Und das Ende.... nene, lest mal selber!!

Und dann war da noch das Märchenbuch, das einen Krimi gleich kommt. Oder so ähnlich. Gesehen auf Facebook und gleich gekauft.
Wer? Was? Wie? Warum? Und in welchem Märchen? Ein kriminelles Märchenquiz! 

    • fast jedem Märchen wird nach unserem heutigen Verständnis ein Verbrechen begangen. Von dem Mord, den Gretel begeht, weiß natürlich jedes Kind. Aber wer weiß, wer sich der Eheerschleichung schuldig macht? Oder der versuchten Brandstiftung? In diesem dritten Band der Märchen-Quiz-Serie wird nach den Märchen gesucht, in denen 30 verschiedene Verbrechen oder Vergehen begangen werden. Viel Spaß damit!

Das musste ich mir einfach kaufen!! Gelesen habe ich beide Bücher heujte in der Badewanne. Schnell und flockig mit dem Vergnügen verbunden.

 In diesem Sinne, einen schönen Sonntag noch!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen