Ich lese gerade

Holly Seddon ~ Locked in

02.03.14

neue Bücher auf der SUB

Freitag, der 28. Februar 2014. Ich fahre in die Stadt, um meine Eintrittskarte für die Lesung mit Arne Dahl zu holen. Also betrete ich frohgelaunt die Buchhandlung, begebe mich gleich zur Kasse und kaufe die Karte. Nun gut, wenn ich schon mal da bin, nehme ich na klar die Zeitschriften "Buchjournal" und  "Buch aktuell" mit. (Leider) musste ich dabei an den Tisch mit den Krimis vorbei. Und es kommt wie es kommt, mir fallen gleich wieder zwei Bücher ins Auge. Meine allerliebsten Kategorien: Tatsachenberichte bzw. - Krimis: Aaargh, ich konnte einfach nicht widerstehen und so landeten diese zwei Bücher auf den Kassentisch:


Jenseits von Böse: Kranke Verbrechen - die krassesten Fälle einer Gerichtsreporterin von Uta Eisenhardt
   
Schockierende Tatsachenberichte von ungeheuerlichen Kriminalfällen, Menschen, die im Wahn so Furchtbares getan haben, dass sie es selbst nicht fassen können, Psychopathen, deren kaputte Seelen sie zu grausamen Monstern machen. Uta Eisenhardt wirft einen Blick hinter sonst verschlossene Türen, in den Maßregelvollzug, wo psychisch kranke Verbrecher oft für immer weggesperrt werden. Sie spricht mit Tätern, Richtern und Gutachtern über unfassbare Verbrechen, bei denen Vorstellungskraft und Recht an ihre Grenzen stoßen



Serienmörde: die Faszination des Bösen von Charlotte Reig
   Mord und Totschlag , Blut und Gewalt sind nach wie vor die Spitzenreiter in unseren Medien. Gehören auch Sie zu jenen, die gern einen kalten Schauer über ihren Rücken laufen spüren? Dann ist Serienmörder für Sie goldrichtig. Lassen Sie sich entführen auf einer Reise durch die Abgründe der menschlichen Psyche. Die brutalsten Serienmöder, die spektakulärsten Fälle. Authentische Fälle und Analysen mit über 150 Fotos, Motiven, Persönlichkeitsstrukturen, Tathintergründen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen