§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Der Fährmann

13.05.14

Der große BQ-Test: Wie hoch ist Dein Buchquotient?

Auch gefunden auf WLD Wie hoch ist Dein BQ



3 Gehirnforscher und 12 Buchhändler, allesamt wahre Koryphäen auf ihrem Gebiet, entwickelten in den vergangenen drei Monaten den nachfolgenden Kurztest zur Ermittlung Deines ganz persönlichen BuchQuotienten (auch unter dem Namen 'der bibliophile Faktor' bekannt).

1.) Logik I
Vervollständige diese Reihe (? = ...):

Ausgangssituation Logik 1
Lösungsvorschläge Logik I 
A) Das Buch dreht sich im Uhrzeigersinn (1 Punkt)
B) Genug gedreht - jetzt wird gelesen (3 Punkte)
C) Das Buch ist weg (0 Punkte)
2.) Formen
Verbinde die dargestellten Punkte miteinander. Zu welchem Ergebnis kommst Du?
 Formen I
A) Ein Rechteck (1)
B) Ein Kreis mit Schleife (0)
C) Ein Buch (3)
3.) Arithmetik
Ermittle x1 und x2:
x1 + x2 = :-)
A) x1 = :-(   x2 = :-(         (da - + - = +)     (0)
B) x1 = Buch1   x2 = Buch2      (3)
C) x1 = Schokolade   x2 = Freier Tag     (1)
4.) Logik II
Vervollständige diese Reihe (? = ...):
Ausgangssituation Logik II
Lösungsvorschläge Logik II
A) Beginn der Endlosschleife: Abermalige Lektüre (1)
B) Prächtige Unterhaltung mit jeder Menge Spaß (0)
C) Taschentuch-Alarm (3)
5.) Praxiserfahrung
Du betrittst Deine Lieblingsbuchhandlung und stellst fest, dass Du nur 10.- Euro in bar dabei hast (EC- und Kreditkarte liegen zuhause). - Wie gehst Du weiter vor?
A) Überhaupt kein Problem: Ich kaufe hier nie für mehr als 10.- Euro ein. (0)
B) Überhaupt kein Problem: Ich bin hier bekannt & darf ohne Limit anschreiben. (3)
C) Überhaupt kein Problem: Ich drehe um und hole die EC-/Kreditkarte. (1)
6.) Wissen
Wie heißt die beste Freundin von Harry Potter und Ron Weasley?
A) Wer oder was ist Harry Potter? (0)
B) Hermine Granger (3)
C) J.K. Rowling (1)
7.) Textaufgabe
Du fährst mit einer Geschwindigkeit von 100km/h auf der A4 und befindest Dich auf Höhe der Ausfahrt Kreuz Köln-Ost (Richtung Aachen). Vor Dir fährt ein Buch-Transporter der Mayerschen, dessen Plane sich scheinbar ein wenig löst. Zur gleichen Zeit fährt eine andere Person in Düren auf die A4 und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 90km/h in Richtung Köln. In wie vielen Kilometern werdet ihr aneinander vorbeifahren?
A) Keine Ahnung. Ich habe ausschließlich Augen für den Transporter und hoffe darauf, dass sich die Plane weiter löst. (3)
B) Kilometer weiß ich nicht. Es müsste aber gegen 12:00 Uhr passieren. (0)
C) 42 (1)
8.) Arithmetik
Du befindest Dich in Deiner Lieblingsbuchhandlung und hast nach zwei Stunden einen beachtlichen 'Würde ich gerne mitnehmen'-Stapel geschaffen. Die entsprechenden Titel kosten 9.95, 9.99, 10.-, 19.99, 21.95, 24.95, 10.-, 7.95, 19.95.- und 20.- Euro. Was macht das in der Summe?
A) Jede Menge Lesespaß (3)
B) 154.73 Euro (1)
C) Viel zu viel (0)
9.) Logik III
Vervollständige diese Reihe: Rubinrot, Saphirblau, ...
A) Bernsteingelb (1)
B) Chamäleonbunt (0)
C) Smaragdgrün (3)
10.) Sehen
Fixiere dieses Bild für circa 30 Sekunden. Was siehst Du?

 Sehen
A) Ein Buch (1)
B) Zwei Bücher (3)
C) Drei Rechtecke (0)
Die Auflösung
28-30 Punkte: Dein BQ beträgt 404 - not (yet) found. Damit gehörst Du zu den bibliophilsten 0,00001% und bist absolutely awesome! Wir gratulieren ganz herzlich und hätten Dich gerne zum Freund. Bitte lass' uns Deine Telefonnummer per PN zukommen, damit wir Dich anrufen können, sobald wir eine besonders knifflige Buchfrage haben, die wir selbst nicht beantworten könnten.
20-27 Punkte: Dein BQ beträgt 154 - ein hervorragendes Ergebnis! Damit bist Du belesener als 90% der Menschheit und hast einen außergewöhnlich hohen Bibliophilness-Faktor. Sowohl in der Buchhandlung als auch auf offener Straße dürftest Du somit Erste Hilfe leisten, solltest Du jemandem begegnen, der in Entscheidungspanik gerät, was die nächste Lektüre anbelangt. => „Lassen Sie mich durch - ich bin bibliophil!"
14-19 Punkte: Dein BQ beträgt 113 - ein annehmbares Ergebnis, das für eine überdurchschnittlich ausgeprägte Bibliophilie spricht. Noch sind nicht alle Deine Sinne vollständig auf Bücher abgestimmt, was sich allerdings schnell ändern kann. Bei uns bist Du genau dafür richtig aufgehoben ... mit jedem weiteren Tag unter Gleichgesinnten wird Dein BQ proportional ansteigen.
6-13 Punkte: Dein BQ beträgt 92 ... ein Überflieger in puncto Bibliophilie bist Du also noch(!) nicht. Wenn sich das ändern soll, musst Du spätestens jetzt Gas geben: Lies' nicht nur Bücher, sondern auch unsere Trivia und telefoniere täglich mit mindestens 5 verschiedenen Buchhändlern (s. Google). In Abständen von jeweils einem Quartal wiederholst Du diesen BQ-Test und wirst erstaunt sein ...
0-5 Punkte: Dein BQ beträgt 27, was die Vermutung nahelegt, dass Du auf Herausforderungen stehst und Mut hast ... anders ist es nicht zu erklären, dass Du Dich in dieser Community angemeldet hast. ;-) Beginnen wir mit den guten Nachrichten: Es gibt großes Verbesserungspotenzial - diese Aussicht solltest Du als Motivationsgrundlage nutzen. Der Weg zur Bibliophilie ist ein weiter - mach' das Beste daraus und absolviere z.B. eine literarische Weltreise.
Bildergebnis für EKG clipart
Büchersucht?


Der große Selbsttest: Wie ausgeprägt ist Deine Büchersucht?

Woran Du erkennst, dass Du unter akuter Bibliomanie 'leidest':
1.) Wenn Du am Montag von einem "tollen Wochenende" sprichst, wissen Deine Kollegen, dass Du mehr als fünf Bücher gelesen hast. Nun zwar keine  Bücher, aber immerhin.... gelesen.
2.) Wenn Du Freunden und Bekannten von einer Begebenheit berichtest, weißt Du manchmal nicht mehr so genau, ob es sich dabei um eine reales oder gelesenes Ereignis handelte. Ist schon vorgekommen!
3.) Nachdem Du ein Hardcover aus seiner Einschweißfolie befreit hast, riechst Du erst einmal an dem Buch. beobachtet Ihr mich?
4.) Leute, die scheinbar keine Bücher besitzen, sind Dir unheimlich. Naja, irgendwas stimmt mit denen nicht.
5.) Du vergisst alles um Dich herum, sobald Du ein Buch liest.  Ja, ist schon vorgekommen.
6.) Deshalb kennst Du auch sämtliche Endstationen des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs. Ne, das nicht, sorry.
7.) All Deine Geburtstags- und Weihnachtswünsche lassen sich in nur einem Laden erfüllen: Einer Buchhandlung. Jaaaaaa!!!
8.) All Deine Geburtstags- und Weihnachtswünsche ließen sich durch nur ein Geschenk über-erfüllen: Einer eigenen Buchhandlung. ;-)  Nochmals Jaaaaa!
9.) Bei Ikea findest Du mit verbundenen Augen zum Lagerplatz der "Billy"-Regale. Da fällt mir ein, ich brauche neue Regale!
10.) Du erfasst Deinen Bücher-Bestand minutiös. nicht umbedingt minutiös.
11.) Wenn Dir am Flughafen die Wahl zwischen der Buchung von Übergepäck und dem Aussortieren von Büchern bleibt, musst Du gar nicht erst nachdenken. Bücher dalassen????????
12.) Das Wetter spielt für Dich nur eine untergeordnete Rolle, denn Lesen kann man immer und überall. rüchtüüüg
13.) Du sortierst regelmäßig Dein Bücherregal um. Ist schon vorgekommen.
14.) Du fährst oder fliegst nicht in den Urlaub, ohne Dir zuvor einen Leseplan zurechtgelegt zu haben. Ohja, ohne Buch geht gar nichts.
15.) Es kommt nicht selten vor, dass Du morgens mit einem Buch in der Hand aufwachst. ne, das nicht.
16.) Du bist der Meinung, dass Eselsohren ein Verbrechen sind. nein eigentlich nicht, ich finde sie manchmal schmückend.
17.) Du bist Community-Mitglied bei "Was liest Du?". ;-) Klar!!
18.) Du verfügst über einen beträchtlichen SuB. hm,jaaa
19.) Du weißt, was SuB bedeutet. ;-) ich gucke jeden Tag drauf :-)
Die Auswertung:
1 - 5 Übereinstimmungen:
Es gibt zwar erste Anzeichen einer beginnenden Büchersucht, doch diese sind längst nicht besorgniserregend. Solltest Du den Wunsch hegen, zum Bookaholic zu werden, empfehlen wir einen täglichen Besuch von "Was liest Du?" sowie eine Übernachtung in der Buchhandlung.
6 - 10 Übereinstimmungen:
Du hast eine latente Bibliomanie (lat: bibliomanicus laterni). Längere Zeiträume ohne Kontakt zu Büchern bereiten Dir körperliche und seelische Schmerzen. Mach' das Beste daraus und schreibe fleißig Rezensionen. Von den entsprechenden Punkten kannst Du Dir schon bald einen Bücher-Nachschub gönnen
11 - 15 Übereinstimmungen:
Deine Bibliomanie nimmt chronische Züge an (lat: bibliomanicus nimmi). Nur für Dich deponiert die Buchhändlerin Deines Vertrauens Büchersets in der jeweiligen Notfallapotheke. - Und natürlich sind auch wir - mit vielen Gleichgesinnten - rund um die Uhr für Dich da. :-)
15-19 Übereinstimmungen:
Wir attestieren Dir eine ausgeprägte Bibliomanie (bibliomanicus deluxi). Du kennst die Privatnummer Deiner Buchhändlerin und lebst nach dem Motto "Sleep. Read. And sometimes: Eat." Wenn Du umziehst, springen nicht selten Helfer - unter Angabe fragwürdiger Gründe - ab, weil sie genau wissen, wie viele Bücherkisten zu schleppen wären. Doch bei uns bist Du richtig: Sprich Dich im Fragebereich ab und es wird sich selbst für dieses Problem eine Lösung finden. 
20 Übereinstimmungen:
Wir haben Deine Adressdaten an die Guiness-Redaktion weitergeleitet, die sich in Kürze zwecks Terminabsprache bei Dir melden wird. Im nächsten Guinness-Buch findest Du Deinen Eintrag unter "S" wie "Größter SuB der Welt".
Bildergebnis für EKG clipart
Woran Du erkennst, dass Du dringend neue Bücher benötigst

Du liebst Bücher über alles, aber manchmal macht sich der Anflug eines schlechten Gewissens bemerkbar, wenn Du zum x-ten Mal innerhalb eines Monats nach neuen Büchern Ausschau hältst, ohne die letzten Neuzugänge gelesen zu haben?! Unser Selbsttest verschafft Dir Gewissheit, ob Du Nachschub brauchst!
... dabei schafft der Selbsttest nicht nur persönliche Sicherheit, sondern kann im Zweifelsfall auch die Bedenken von Freunden und Bekannten zerstreuen, die einen neuerlichen Buchhandelsbesuch angesichts des vorhandenen Titelbestandes nicht für notwendig erachten.



1.) Du hast heute noch kein neues Buch gekauft. Heute ist Sonntag
2.) Bücher können entscheidend dazu beitragen, Stress abzubauen. - Du fühlst Dich plötzlich sehr gestresst. Stimmt
3.) Du hast Dich dazu entschlossen, Deine Bücher nach Farbe zu sortieren. Dabei fällt Dir auf, dass einige - sehr, sehr wichtige! - Farben bislang nicht vorhanden sind: Krickentengrün, sandbraun, cremige Minze, Biskuit und Mandelweiß, zum Beispiel! Somit steht fest: Du darfst - nein, musst! - diesen Test umgehend abbrechen und Bücher in den entsprechenden Umschlagfarben besorgen. Ne, ich sortiere nicht nach Farben.
4.) Durch ein Höchstmaß an Disziplin hast Du Deinen SuB (= Stapel ungelesener Bücher) in letzter Zeit massiv abgebaut. ... zumindest soweit, dass er nun kleiner ist als Dein Stapel gelesener Bücher. Massiv ist übertrieben!
5.) Du hast bis eben noch nichts von der Autoren-Weltchallenge gehört: Du benötigst  je einen Titel aus jedem Land der Erde. - Du googelst sofort nach Autoren aus Antigua. Nein nicht unbedingt.
6.) Du hast zwar noch nicht alle Deine Bücher gelesen, aber jedes davon schon mindestens einmal in der Hand gehabt. Heute ist Zeit für etwas Neues! Hm, wollte erst mal meine SUB abbauen, aber neue Bücher sind auf dem Weg (Stand: 1. März 2015)
7.) Du bist Community-Mitglied bei „Was liest Du?". ;-) Jawohll
8.) Du hast Dir vorgenommen, mehr Sport zu machen. Lesen ist Sport für den Kopf. Kann man beides verbinden, Sport und lesen. Ich habe Gymnastikbücher!
9.) Neue Bücher und Schokolade machen Dich glücklich. Nur Bücher haben null Kalorien. Aber ohne Schoki geht gar nichts.
10.) Wenn man heiratet, benötigt man etwas Altes, etwas Blaues und etwas Neues. Nur für den Fall, dass Dir jemand noch heute einen Heiratsantrag macht, ... ;-) Hä???
Die Auswertung:
1 - 3 Übereinstimmungen:
Es gibt erste Anzeichen dafür, dass Du neue Bücher benötigst - allerdings können wir  keine eindeutige Diagnose stellen. Wir würden empfehlen, die nächstgelegene Buchhandlung aufzusuchen und Dich dort einem Praxistest zu unterziehen: Sollte Dein Puls mit Betreten der Buchhandlung in die Höhe schnellen, sind neue Bücher angemessen.
4 - 6 Übereinstimmungen:
Du bist latent bücherunterversorgt (lat: biblio kaufimuss). Dementsprechend können wir Dir zweifelsfrei attestieren, dass Du dringend neue Bücher benötigst. Dosierungsempfehlung: 3x täglich. - Auf geht's!
7 - 10 Übereinstimmungen:
Du bist extrem bücherunterversorgt und es nur Deiner immensen Willensstärke zu verdanken, dass Du es so lange ohne erwähnenswerte Buch-Neuzugänge ausgehalten hast. Diese Selbstkasteiung muss aber spätestens jetzt ein Ende haben, um schwerwiegende Folgeschäden zu vermeiden. - Lass' daher alles stehen und liegen, gehe nicht über Los, sondern direkt in die nächste Buchhandlung. Wir empfehlen für die Dauer von mindestens zwei Wochen: Neue Bücher in hohen Dosen.
... und, wie schaut's aus? Wie dringend benötigst Du neue Bücher? ;-) Fallen Dir weitere Gründe/Anzeichen ein, die für einen baldigen Bücher-Nachschub sprechen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen