Ich lese gerade

Nadja Roth - Seelenschatten

22.03.17

ich bin dann mal weg.......

... und zwar wie jedes Jahr auf der Leipziger Buchmesse. Morgen so gegen 6: 30 - 7:00 gehts los. Erst einmal Richtung Pension und dann Richtung Messe.
Koffer ist gepackt. Literaturköfferchen voll mit wichtigen Unterlagen für die Messe. Hinzugekommen am Köfferchen ist noch der Schriftzug "mein kleines Bücherzimmer".
Pension habe ich ja letztes Jahr schon gebucht und so kann ich nun (entspannt) morgen Richtung Leipzig machen.
Aber ein wenig spielt das Gedankenkarussel doch mit: Hab ich alles eingepackt, nichts vergessen...
Und dann die Messe selber. Ich gestehe, ich mache schon seit ca. 2 Jahren keine großen Termine mehr aus, denn ich mag es nicht, von einen Termin zum anderen zu hetzten. Auch große Bloggertreffen meide ich normalerweise. Ich mag - ganz ehrlich - die Atmosphäre dort nicht. Zu laut, zu viel geklüngel untereinander usw.
Lesungen finde ich nicht so spannend und den Rest... ja da lasse ich mich einfach treiben. Für mich sind das die schöneren Termine und Entdeckungen. Ich liebe die Gespräche mit den Verlagsmitarbeitern, den nicht so "bekannten" Autoren. Ich entdecke dabei viel mehr, als wenn ich von einen Termin zum anderen hetzte. Ich lasse mich auf die Messe ein, versinke darin und genieße. Und beobachte oft die anderen beim hetzen :-)
Abends bin ich dann meistens in der Pension und lasse den Abend mit einen leckeren Glas Wein und evtl einen guten Gespräch mit den anderen nochmals Revue passieren und ausklingen. Ich bin ehrlich gesagt, viel zu kaputt, dann abends noch großartig zu welchen Lesungen oder Veranstaltungen, Parties oder sonstiges zu gehen. Um dann wahrscheinlich mit dicken Augen am nächsten Morgen zur Messe zu gehen? Ne, ich nicht - aus dem Alter bin ich raus *lach, lach*
Durch die Messe werde ich dann 4 Tage nicht online sein. Also bitte nicht böse sein, wenn ihr hier nichts von mir hört oder nicht per Email geantwortet wird. 

Ja, aber ich habe auch ein paar Termine:

  • Donnerstag:
    • 11-12 Uhr  Die Gefährlichkeit des Täters    Eulenspiegel Verlag
    • 17-18 Uhr  Treffen Jussi Adler Olsen            dtv Verlag

  • Freitag: 
    • 11-12 Uhr  Markus Stromiedel
    • 12-13 Uhr  Amoklauf Walddorfschule    Lappan Verlag
    • 13-14 Uhr evtl Mord was los
    • 14-15 Uhr  Faya Hell                               Amrum Verlag
    • 15:45 Uhr    Literauturschock Bloggertreffen
  • Samstag:
    • 10-11 Uhr evtl Bloggerfrühstück   Cafe Lesebühne
    • 14:30 Uhr Buchfreunde Treffen     Messebuchhandlung
    • 14:00 Uhr  Schweitzer Buchhandel
    • 15:30 Uhr Grimms unbekannte Märchen  
  • Sonntag:
    • 10:00 Uhr evtl. Bloggerfrühstück
    • 13: 00 Uhr evtl Mords was los
    • 14:00 Uhr evtl Buchfreunde Treffen
    • 16:00 Uhr Bücher verschenken


Aber bis auf wenige wirkliche Termine lass ich mich - wie gesagt - treiben. Mal sehen, wen ich alles treffe und vor allem wer mich alles anquatscht. Wie gesagt, mein Erkennungszeichen (das eigentlich bekannt ist) ist mein kleines Literaturköfferchen - der sogehasste "Hackenporsche", der aber bisher gut bei Verlagen und Autoren angekommen ist :-D



Also, ich freue mich auf Euch, auf die Messe, ganz besonders  aber auf Biggi und Angelika!! 




P.S. Liebe Autoren/innen und Verlagsmitarbeiter: Für Euch habe ich auch was besonderes vorbereitet. Lasst Euch überraschen. Wir Blogger werden ja auch oft überrascht :-)

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf der Messe und viele tolle Eindrücke!
    Und hoffentlich hast Du gute und bequeme Schuhe eingepackt :-)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Conny,
      das habe ich. Ich habe auch diesmal keine einzigste Blase bekommen. Obwohl ich fast wirklich den ganzen Tag gelaufen bin :-)

      Löschen