Ich lese gerade

Nadja Roth - Seelenschatten

31.05.15

Krähenmädchen

Ich habe ja die Schriftsteller Jerker Eriksson und Hakan Axlander Sundquist auf der Leipziger Buchmesse persönlich getroffen. Ich glaub, die meisten kennen die beiden unter Erik Axl Sund. Beide Autoren sind recht interessante Persönlichkeiten und echt symphatisch.  Aber wußtet Ihr eigentlich das Hakan mehr Musiker und Künstler ist. Und JErker der Producter von Hakans Band namens "iloveyoubaby"? Ja gut, alle, die das Buch "Krähenmädchen" oder die beiden anderen gelesen haben, schon.
Nungut, worauf ich eigentlich hinaus möchte, ist, ich habe nun dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen und freue mich schon sehr darauf, es zu lesen.
Und dann auch anschließend zu rezensieren.
Jedenfalls danke ich dem Bloggerportal von Random House für dieses Buch.
Ach und das Autogramm von den beiden von der Leipziger Buchmesse habe ich sofort in diesem Buch eingeklebt. Denn leider hatte das Autorenduo keine Autogrammkarten dabei. Aber das war nicht so schlimm.


P.S. ich gestehe, wer ist eigentlich wer :-D


P.P.S übrigens gibt es neue Fotos von kleinem´Bauernhof

ganze Fotos hier in der Landidylle

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    da bin ich schon jetzt sehr gespannt, was du zu "Krähenmädchen" sagen wirst :-)
    Die Meinungen gehen ja recht weit auseinander, mir selbst hat es gut gefallen.
    Viel Spaß jedenfalls beim Lesen!
    Liebe Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
  2. haha sehr cool! Die beiden sehen ja sympathisch aus :D aber .. wer ist eigentlich wer?! Tja, gute Frage!

    Viel Spaß bei "Krähenmädchen" .. ich hab die drei Bände sehr gemocht! :)

    lg Caro

    AntwortenLöschen