Ich lese gerade

Nadja Roth - Seelenschatten

18.05.15

Montagsfrage, die 39ste

Hand auf's Herz, wie viele Bücher besitzt du?
Dank Bookcook, dem Katalogisierungsprogramm für Bücher kann ich die Zahl exakt nennen. ich besitze momentan genau 1355 Bücher. Tendenz steigend. Davon sind viele schon "uralt", d. H. aus meiner Kindheit. Diese sind für mich was besonderes und werde diese auch nie weggeben.

Nachtrag: Ich habe nochmals bei der Frage vorbeigeschaut und auch auf den ein oder anderen Blog. Das ist ja wirklich witzig, wie die Summe der Bücher, die so ein jeder besitzt, schwankt. Da liegen welche so bei 100 und andere weit über 1000. Schon toll, die einzelnen Unterschiede. Und wieviele Ebooks schon allein dabei vertreten sind. Für mich persönlich sind diese noch keinen Anrezit - Platzmangel hin oder her - ich mag keine Ebooks.
Montagsfrage die 38.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Von Bookcook habe ich ja noch nie was gehört! Das muss ich mir doch direkt mal angucken... :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tolles Programm, benutze es schon seit Jahren.

      Löschen
  2. Bookcook benutze ich auch und finde es klasse.

    Leider habe ich viele Bücher aus meiner Kindheit nicht mehr, weil sie an meine jüngeren Schwestern bzw. Nichten weiter gegeben wurden und dann verliert sich die Spur ... heute würde ich das nicht mehr so machen und beneide jeden, der Bücher aus der Kindheit oder Jugend noch hat.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So was ist schade, wenn sich die Spur verliert. Ich finde, gerade so Kinderbücher sind eine tolle Erinnerung.

      Löschen
  3. Hallo Anja,
    1355! Wow das ist eine stolze Zahl. Ich freue mich gerade wie eine Schneekönigin, weil du noch mehr Bücher hast als ich. Ich bin nicht allein auf dieser Welt:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Freude für mich. :-)

      Löschen