§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Der Fährmann

10.08.17

Die Wand - der Film

Bildergebnis für Die Wand 
Gestern ist ja der Film gelaufen "Die Wand". Ich muss sagen, der Film hat mir ein ticken besser gefallen, als das Buch. Nicht ganz so langatmig. Trotzdem war nicht alles positiv, denn vieles war im Film (okey, ist ja verständlich) nicht gezeigt wordne. z. B. (ACHTUNG, SPOILER),

das Katze nochmals Junge bekommen hat. Das Bella von Stier gedeckt worden ist. Das Heu in einer Hütte gefunden worden ist usw. Trotzdem fand ich den Film irgendwie sehr ans Herz bzw. Nieren gehend. So eindringlich in der Lage von der Protagonistin, die am Anfang total verzweifelt war und dann ihren Frieden gefunden hat.
Der Schluß, da hab ich einen Kloß im Hals gehabt. Ich glaub, ich hätte den Mann auch erschossen!
Fazit: Beides hat was für sich, jedes für sich: Das Buch, aber auch der Film. Es / er macht nachdenklich. Was würde man an deren Stelle tun? Aufgeben oder wie sie kämpfen?
Ganz ehrlich, die Frage kann ich nicht beantworten, denn ich bin nicht in so eine Lage. Werde ich da jemals hineingeraten? Sag niemals nie?



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen