§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Schädelfall von Davidson Black

04.11.17

Der Junge aus der Vorstadt - Primär Verlag

Ich habe ja auf der Frankfurter Buchmesse wieder Mario Worms vom Primär Verlag getroffen. Wir hatten viele unterhaltsame Stunden miteinander :-) Und dabei verriet mir der Autor auch, dass es auf der Leipziger Buchmesse nächstes Jahr eine interessante und spannende Buchvorstellung gibt. Mario schwärmte ja immer noch von der Buchvorstellung dieses Jahr auf der LBM zu seinen Buch "Der Feuerfluch von Eggersdorf
Nächstes Jahr wird es genauso spektaktulär mit der Buchvorstellung. Und zwar geht es um das Buch "Der Junge aus der Vorstadt". Im großen weiten Netz gibt es ein tolles Video darüber, dass sehenswert ist. Eigentlich wollte ich ja was über das baldige erscheinende Buch schreiben, aber wie kann ich diese Vorstellung toppen:-).
Jedenfalls wird dieses Buch ein Zweiteiler, soviel sei verraten.
Aber worum geht es in "Der Junge aus der Vorstadt"? Es geht um Mord! Ein junger Anwalt aus Strasberg übernimmt den Fall seiner Ex Freundin. Denn diese soll einen Syrischen Flüchtlich umgebracht haben.
Provokant ist das Buch, so der Autor. Er will damit provizieren und nimmt dabei alle Vorurteile mit rein, die es nur gibt. Es ist der Spiegel vor de meigenen Gesicht, so sagt er in diesem Interview im Video.
Ich jedenfalls bin sehr gespannt auf das neue Buch vn Mario Worms und werde diese Premiere auf keinen Fall verpassen! Und wie ich ihn kenne, wird die Psremiere wieder großartig. Dieses Jahr habe ich sie zu dem Buch "Der Feuerfluch von Eggersdorf" verpasst *seufz*.
Aber eines sei noch verraten, bald gibt es mit Mario Worms ein Autoreininterview und auch ein Verlagsinterview!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.