§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Petra Hülsmann - wenn es einfach wäre..../

27.01.19

Der Junge aus der Vorstadt...

... ist bald wieder präsent. Erinnert Ihr Euch noch, dass ich mal über die Premiere von dem Buch " Der Junge aus der Vorstadt" von Mario Worm berichtet habe? Ja, diese war am 17. März 2018 auf der Leipziger Buchmesse.
Eine tolle Buchvorstellung mit einen Trailer und danach wurde über das Buch geredet.
Und dieses Jahr auf der Buchmesse ist es wieder soweit. Der zweite Teil wird da von Autor und Verlagsbesitzer Mario Worm vorgestellt. Wieder wird es bestimmt großartig und ich darf auch dieses Jahr dabei sein :-)
Worum geht es in dem zweiten Teil vom Jungen?
"Das Friedhofsgelände in Eggersdorf ist allmählich zu eng geworden, weshalb der Gemeinderat eine Erweiterung vorsieht. Zu diesem Zweck erwirbt er ein angrenzendes Stück Brachland. Bei der Begradigung des Feldes findet man ein Skelett. zuerst wird vermutet, dass es sich dabei um einen getöteten Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Die Rechtsmedizin stellt allerdings fest, dass dieser Mann vermutlich in den fünfziger Jahren erschlagen wurde. In deinem aufwenigen Verfahren wird das Gesicht des Toten nachgebildet. Die Regionalpresse veröffentlicht das Foto.
Tage später meldet sich eine älter e Frau bei Koch, die behauptet, dieser Mann sei ihr Vater. Nur  sei der 1954 an einem Herzinfarkt verrstorben und eine Urkunde belegt, das der Leichnam eingeäschert wurde.
Ein neuer Fall für Alisha, Koch und Link


Bildergebnis für Der Junge aus der vorstadt 2 
Also ich bin jetzt schon gespannt auf diese Premiere am Samstag auf der Leipziger Buchmesse!

UPDATE: gerade erfahren! Neuigkeiten.
Der Autor Mario Worm lässt aus seinen neuen baldigen erscheinenden Roman "Der Junge aus der Vorstadt 2" lesen.
Und zwar von Mathias Renneisen! Er hat vier Jahre lang studiert. Er ist Schauspieler im Fernsehen, im Kino oder auch auf der Bühne.
Am 23. März 2019 um 12.00 Uhr, im Forum Literatur, Halle 5, Stand K 600, in Anwesenheit des Autors.
Der ganze Beitrag verfasst vom Primär Verlag findet Ihr hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.