§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Andreas M. Sturm - Trauma

01.06.18

Off Topic -- erste Steampunk Picknick.....

 in Mittelfranken, Bamberg im Hain.
gestern war es soweit. Es fand das erste Steampunk Picknick in Frankenland statt. Genauer gesagt im schönen Hain in Bamberg. Da ja das Wetter die ganze Zeit kräftigen Regen angesagt hat, musste ich mir etwas überlegen. es wäre doch sehr schade, wenn dadurch das geplante Treffen nicht stattfinden sollte. Also wählte ich als Alternative das Bootshaus und reservierte kurzerhand einen Tisch.
Dann war es gestern soweit. Der Morgen begann mit Sonnenschein und meine Vorbereitungen liefen. Den Picknickkorb bestücken für alle Fälle (könnte ja schön bleiben oder werden), die Gewandung angelegt mit Reifrock, Überrock und Korsage. Und dann ging es los. Um 11:00 waren meine Bekannte Gudrun und ich am Bootshaus und trafen dort gleich auf den werten Herrn Parzival Schürer von Waldheim mit Sohn. Ein angenehmer Herr und auch der Sohn ist eine nette Begleitung. Mit bei dieser Reise waren aber noch Nanni von Sinsa und Orasmus von Lux.Am Nachmittag sollten nochmals 6 Mitreisende von Regensburg dazustoßen, die werte Frau Mathilde Blomberg und deren Gate bzw. Freunde
Jedenfalls wurde erst mal im Bootshaus getrunken und gespeist. Danach entschlossen wir, weil das Wetter  - oh Wunder - immer noch herrlich war, einen kleinen Spaziergang zu machen. Unterwegs traffen wir dann Mathilde Blomberg und ihre Begleitschaft. Sie waren doch wohl früher angereist. So gingen wir also gemeinsam dann zu einen Cafe, wo alle ein leckeres Eis genossen.
Leider war dann für Frau Mathilde die Zeit gekommen, um Ihre Heimreise anzutreten. Den Rest der Truppe lies es sich aber nicht nehmen, doch noch mal kurz ein kleines Picknick an der Statue vom Märchenkönig zu machen. Mit sehr unterhaltsamen Gesprächen.
Herr Orasmus von Lux hat uns dann auch abgelichtet über den Tag und dafür danke ich ihm herzlichst.
Es war ein wirklich schöner Feiertag mit netten Mitreisenden und sehr unterhaltsamen Geprächen. Auch die Aussenstehenden waren von unseren Gewandungen sehr angetan und positiv eingestellt auf unsere Gruppe.

Übrigens, Nanni von Sinsa hat auch einen schönen Beitrag zu unseren ersten Picknick beigetragen. Und gleich auch eine interessante Erklärung zum Steampunk. 
NACHTRAG 6.6.18
So der werte Herr Osramus von Lux hat mir die Fotos geschickt. Gut sind sie geworden, obwohl ich immer mit mir unzufrieden bin auf einen Foto.
Aber hier zeige ich Euch mich mal in Gewandung. 







Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    das hört sich nach einem richtig schönen Tag an. Eure Gewandung hätte ich ja sehr gerne gesehen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass euch einige Passanten staunend bewundert haben. Ein Picknick ist bei diesem Wetter eine richtig schöne Idee. Ich freue mich, dass du so einen schönen Tag hattest :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen,
      ja, wir haben schon ein paar verwunderte, interessierte und auch blöde Blicke bekommen. Aber die meisten Reaktionen waren positiv und viele wollten wissen, worum es geht. Sobald die Fotos da sind, werde ich mal ein paar zeigen :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.