Ich lese gerade

Nadja Roth - Seelenschatten

02.12.14

literarische Adventskalender....

Jetzt ist ja Dezember und es dauert noch genau 22 Tage bis Heiligabend. 
Und da gibt es echt tolle Sachen, um sich die Wartezeit zu verkürzen. Nämlich Adventskalender. ICh lieeeebe ja Adventskalender. Egal ob es nun im Internet ist, wo man evtl was zu gewinnen bekommt. Oder welche, die man daheim stehen oder hängen hat. 
Meinen Mann habe ich letztes Jahr einen ganz schicken geschenkt. Mit paar feschen Mädels drauf. Ich habe mir da im Gegenzug hübsche Boys geholt.

Und dann gibt es ja noch die für Hund und Katze. Also ehrlich gesagt, wenn die nicht soo teuer wären, würde ich ja meinen Tobi und meinen beiden Kater einen holen. Aber bei den Preisen. Jaa ich weiß, der Spaß läge nur bei mir.

Dieses Jahr habe ich keinen mit Schoki. Irgendwie habe ich es verpasst einen zu kaufen.  Dafür habe ich einen literarischen Kalender. "Schnauze, es ist Weihnachten" von Karen Christine Angermayer. Gestern und heute durfte ich schon zwei Kapitel lesen.
Und dann ist da noch das Buch vom letzten Jahr, das ich da nicht gelesen habe. Jasna Mittler: "Der heilige Erwin und die Liebe"

Früher habe ich die Adventskalender von der Reihe Freche Mädchen gelesen. Davon habe ich zwei Stück. Ich mag die Serie eh.
Was habt Ihr für Adventskalender? Mit Schoki, mit anderer Füllung oder sogar auch literarische?
Sucht Ihr irgendwo im Netz diverse Kalender auf? Wenn ja, welche? 
Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten.

P.S. Für Euch habe ich übrigens auch ein Adventskalender auf meinen Blog. Oben rechts, habt Ihr den schon entdeckt. Leider funktioniert das Türchen Nr. 2 nicht, da bricht mein PC regelmäßig beim Befüllen zusammen. Sorry.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen