§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Andreas M. Sturm - Trauma

26.11.17

Worauf ich mich 2018 freue...


In der Sonntagsanzeiger von heute (26.11.2017) stand eine schöne Überschrift:
Schweinfurt würde für "StadtLesen" ausgewählt.

 25 Städte haben gewonnen unter den vielen Bewerbern des "StadtLesen" Von A wie Augsburg bis W wie Wien waren dabei. 234 Nominierungen waren es insgesamt.
Und Schweinfurt ist dabei!! Vom 30 Mai an bis zum 2. Juni wird die Innovationswerkstadt mit einer Leser Ecke, der sogenannten Readers Corner, Lesemöbel nach Schweinfurt auf dem Georg Wichtermann Platz kommen. aBer auc einen Genussturm und Kommunikationswürfel und 5000 Bücher soll es geben, alle Genres die man sich nur denken kann.
Klar gibt es auch ein Rahmenprogramm mit Lesungen verschiedener Autoren. Und das schöne, der Eintritt ist frei!!!!


Schirmherr der Aktion, die aus einer Idee der Innovationswerkstatt von Sebastian Mettler entstanden ist und in Österreich ihre Wurzeln hat, ist die Österreichische UNESCO Kommission. 2018 geht die Aktion ins zehnte Jahr.

Ich find das so toll, und werde bestimmt öfters dort verweilen, sofern es meine Arbeitszeit zulässt. Aber wenn schon mal so ein "Lesefest" bei uns in der Stadt gibt, wäre es schade, nicht dahin zu gehen!
Wer mehr wissen möchte über "StadtLesen", schaut doch einfach mal auf der Homepage vorbei.

Letztes Jahr waren tolle Autoren dabei:
B.C. SCHILLER
NIKA LUBITSCH
WLADIMIR KAMINER
CATHERINE SHEPHERD
uvm.

Ich bin gespannt, welche Autoren dieses Mal dabei sind.
Von Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2018 wird die Innovationswerkstatt mit einem Readers‘ Corner, Lesemöbeln, einem Genussturm und Kommunikationswürfeln sowie rund 5.000 Bücher aller Genres auf den Georg-Wichtermann-Platz nach Schweinfurt kommen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Lesungen unterschiedlicher Autoren wird in diesem Zeitraum in der Stadt geboten werden. Bei freiem Eintritt werden die Besucher eingeladen, sich mit einem Buch niederzulassen und dem Alltag für eine kurze Zeit zu entfliehen.

–– ADVERTISEMENT ––
Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie unter: http://www.stadtlesen.com/

Kommentare:

  1. Hallo, das ist ein echt toller Blog, interessiert mic auch sehr.
    Werde in Zukunft öfter mal vorbeikommen.

    Liebe Grüße,
    Daniel von Fototapete2017

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das Dir der Blog gefällt. Und herzlich Willkommen hier :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.