§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Nicole Eick - Wenn der Engel kommt

10.09.23

Meine Woche KW 36/23

  vom 04.09.2023 bis 10.09.2023

Getroffen:  außer der Reihe niemand

Gewesen: beim Frauenarzt, beim DM,

Gemacht: Klebeband an Sitzstangen angebracht wege nder Milben, Stall ausgesprüht, Schuhschrank unten im Keller umgeräumt, Tomaten zur Soße  verarbetet bzw gekocht

morgentliches Ritual (wenn ich frei habe oder Spätdienst) Hühner rauslassen, Wasser nachgefüllt, Stall sauber gemacht 

Gehört: Bohrhammer, Bauarbeiten am Haus (kriegen Solaranlage), Stadtlärm,

Gelesen: Heike Fröhling Liebe macht nicht blind, sie spielt Klavier , Das Groschenheft (Magazin in und um Schweinfurt und die Veranstaltungen )

Geschaut: Jede Sekunde zählt - the Guardina, Quiz Taxi, RTL aktuell, Abenteuer Diagnose

 Gesehen:  Schmetterlinge, eine Motte,

Geschrieben: das übliche

Gegessen: Sauerbraten, Reis, Gemüse, Nudelsalat, Brotzeit, Käsewürfel, Trauben,

Genascht:  Keske, Gummibärchen

Getrunken:  Wasser, Kaffee, Wasser mit Geschmack

Gekauft:  ein Lippenstift, Flaschenlampen  (So "Korkverschlüsse mit Lichterkette")

Gesammelt: Federn von meinen Hühnern

Gesucht:  ---------

Gefühlt:  

   Negativ etwas erschöpft,

    positiv: und doch etwas erholt

Gelacht: etwas

Geweint:  nicht wirklich, aber ein bisschen Pipi in den Augen gehabt. Bei dem Buch von Heike Fröhling

Geschlafen: für meine Verhältnisse recht gut

Geträumt: - ja, jede Nacht was anderes. Einmal was mit den Arbeitskollegen, dann wieder irgendcwas mit Steampunk. An Einzelheiten kann ich mich nicht mehr so genau erinnern. Jedenfall war es immer irgendwo Mist

 Genossen:   das "Whirlpoolbad" am Nachmittag

Gefreut: --------

Gelitten:  unter die Hitze, unter Zeitdruck und Streß auf der Arbeit

Geärgert: Das mich jemand mit 6 Stunden am Arbeitstag geplant hat. Ich möchte das nichtd, sondern nur meine 4 Stunden Tage Woche haben

Das am Wochenende alles zusammen kommt - US Car treffen, Göckerles Fest, Picknick in Ludwigsburg......

Das ich nicht zum Magic Friday meets Steampunk konnte, weil ich bis 17 Uhr gearbeitet habe

Gedacht:  Das es auch was postives hat mit den Arbeitsplänen

Gefragt: Warum meine Arbeitspläne momentan so "doof" sind. Zwei Tage frei, oeky, aber dafür 6 Stunden am Tag arbeiten.  Ob es nun besser wird mit meinen Hormonen, wo nun das Verhütungsstäbchen entfernt wurde

Geplant: Briefe zu schreiben

FAZIT:  Hm, war jetzt die Woche recht gut oder recht schlecht. Keines von beiden. Es war eine gute aber auch schlechte Woche. Die 6 Stunden zu arbeiten, bin ich einfach nicht mehr gewohnt und ist für mich anstrengend. Dafür habe ich eben zwei Tage frei, was auch schön ist. Ach, ich weiß auch nicht :-D.  Die Woche habe ich für meine Begriffe viel gemacht und bin nicht ganz so erschöpft gewesen. Das Carpot steht schon fast zur Hälfte und auch die anderen Arbeiten sind in Planung (Decke streichen, Ecke zwischen den Plattformen dekorieren etc).

Trotzdem habe ich mich auch viel geärgert. Jetzt bin ich froh, dass die Woche vorbei ist. Aber nächtste Woche ist es arbeitsmäßig auch nicht besser :-(

 

3 Kommentare:

  1. gewesen - uhhh - bei der Temperatur beim Frauenarzt.

    gemacht - machst du das mit Kieselgur - hab gelesen, dass das sehr gut dafür ist. Du warst sehr aktiv. Ich hab noch soviel grüne Tomaten an den Sträuchern, hoffe, dass die noch die Chance bekommen rot zu werden.
    morgendliches Ritual, klingt fast schon meditativ.

    gehört - ahh - Solaranlage. Gut. Alles was Strom spart.

    gesehen - Schmetterlinge sind zur Zeit bei uns nicht viel unterwegs, aber beim Efeu unseres Nachbarn, das über die Mauer wächst. Wir lassen die Blüten extra für die Insekten. https://www.instagram.com/p/Cw90iMNA5zQ/

    gesammelt - was machst du mit den Federn? Basteln?

    geträumt - im Moment träumen die Leute recht viel und schräg. Ich auch, aber ich vergesse es sofort

    genossen - ohhh - ja auf jeden Fall

    gelitten - Zeitdruck ist das schlimmste. Und Stress auf der Arbeit.

    geärgert - noch 2 Std mehr, das merkt man. Wir fangen Richtung Weihnachten bis zu 30 Min früher an, selbst das merke ich schon.

    Oha - ein volles Wochenende. Ach, das ist schade mit dem Magic Friday.

    gefragt - Verhütungsstäbchen, kenne ich gar nicht. Ich bin zum Glück raus aus dem ganzen. Und bis jetzt ohne grosse Wechseljahrbeschwerden, hoffe es bleibt so.

    Fazit - 6 Stunden für 2 Tage frei...klingt verführerisch. Ich überlege auch immer wenn ich mal reduziere. Ich hab 4, 5 Std Vertrag. Regulär ist 3 Std. Dann könnte ich immer um 8 gehen. Aber ein Tag länger Wochenende hätte auch was.
    Oh, du hast noch viel vor.
    Ich wünsche dir trotzdem schöne Tage und Momente die Woche.
    Komm doch am Freitag bei mir vorbei, eine Bloggerkollegin hat eine Dankbarkeitschallenge gestartet. Da kann man mal schauen was schön war die Woche.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Gute Morgen Rina,
    ja, hab ich auch schon gemacht mit Kieselgur. Diesmal habe ich aber ein Spray genommen.
    Ich nehme die Federn tatsächlich zum basteln, zum Dekorieren, zum verschenken
    Auch bei uns gibt es wenige Schmetterlinge. Ich lasse na bestimmten stellen viele Brennesseln stehen, die sind auch gut für die Flattertiere
    Klar gucke ich am Freitag vorbei. Das hört sich interessant an
    Liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme gerade Kieslgur ein für die Arthrose. Und auch die Knochen. Hatte aber vorher auch schon gelesen, dass viele das für die Hühnerställe nehmen. Sehr vielseitig.

    Brennnesseln sind generell gut - ein Superfoot der Natur.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.