§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Der Fluch der Esmeralda ~ von Senta Meyer

17.09.23

Meine Woche KW 37/23

  vom 11.09.2023 bis 17.09.2023

Getroffen:wieder die gleichen also Arbeitskollegen. Andere Hundebesitzer beim Dog fun in Bamberger Freibad und in Freibad Eltmann

Gewesen:im Bambedos Bamberg beim Hudnebadetag, in Feibad Eltmann beim Hundebaden

Gemacht: Hausarbeit, die Gartenlichter mal überrüft wegen Regenschäden, Chaosecke aufgeräumt im Waschkeller (musste ich alles wegen der Solaranlage und dem Speicher erst mal in die Ecke lagern)

Gehört: Donner, Grillen, Zirpen,

Gelesen: Andreas Gruber Eulentor,

Geschaut: Quiz Taxi,

 Gesehen: Blitze

Geschrieben:  das übliche, zwei Rezesnion (Heike Fröhling ( Anette Oelrich)

Gegessen: Gemüse mit Schnitzel, Haxen, Salat, Brotzeit, Knoblauchkartoffeln

Genascht:  Kekse, Zwetschngenkuchen, Eis

Getrunken: Wasser, Fanta mit Wasser verdünnt, Radler, Waldbeerenschorle,

Gekauft: Ersatzsolarlichter, Metallringe zum behäkeln,

Gesucht:   Ersatzsolarlichter für die Heißluftballons

Gefühlt:  

   Negativ: müde, ausgepowert

    positiv: ausgeruht, fröhlich

Gelacht: ein bisschen

Geweint:  nein

Geschlafen: ah ja, der Schlaf!!

Geträumt:  diesmal noch nichts

 Genossen: die  Abkühlung beim Wetter

Gefreut: über den schönen Sonntag beim Hundebaden

Gelitten: unter den vielen Mückenstichen!

Geärgert: über die Situation bei der Arbeit (Streik, Kranhkeit)

Gedacht:  was ich alles so nächste Woche zu erledigen habe

Gefragt:wie lange dasm it dem Streik noch geht

Geplant:  nächste oche endlic h mal die Balkondecke streichen. Es graut mich jetzt schon davor

FAZIT Naja, was soll ich sagen,. Die Woche war arbeitsmäßig anstrengend. Da baut man Üerstunden ab und auf der anderen Seite doch wieder auf. Daheim bleibt mir vieles liegen aufgrund der vermehrten Arbeitsstunden. Und die freien Tage werden dann vollgestopft mit liegengebliebener Arbeit.  Momentan ist es anstrengend, denn Alltag zu meistern. Aber ab Monat habe ich (hoffentlich) eine Woche Überstunden frei und kann so einiges erledingen. Und auch etwas entspannen.

Heuta am Sonntag ist außerdem der 1. Dorfflohmarkt bei uns, da werde ich vor dem Hundebaden in Bamberg mal stöbern gehen. Also für mich ein entspannter Sonntag :-)

 

2 Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,

    das klingt nach einer sehr erfolgreichen Woche. Du hast einiges geschafft! Ich habe die letzten Wochenenden immer nach und nach die Fenster geputzt. Nun sind sie endlich alle durch und ich kann mich neuen Projekten witmen.

    Mücken haben wir hier zur Zeit auch extrem viele. Wir haben nur mal kurz durchgelüftet und schon haben wir Tage lang nachts auf Jagd gehen müssen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Stöbern auf dem Flohmarkt :o)

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ach die Fenster... jaaa, die hätten es auch mal nötig. Aber ich bin soo faul.
      Auf dem Flohmarkt habe ich ganze 4 Bücher gefunden. Joachim Ringelnatz ~ Gedichte und ungewöhnliche Geschichten
      Petra Hammesfahrt ~ Der Schatten
      Ragnar Jonasson ~ Dunkel
      Ruth Ware Hinter diesen Türen
      Und eine Laterne mit LED Kerze, dann für die Küche zwei große Gewürzeier, also wo man Gewürze reintut und dann ins Essen hängt.
      Jo, der Flohmarkt war erfolgreich für mich :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.