§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Der Fluch der Esmeralda ~ von Senta Meyer

16.09.23

neuen Verlag entdeckt...

 ... und das nur, weil ich in der Zeitung gelesen habe. Genauer gesagt, in der Regional Zeitung Markt. Den Best Medien Verlag! Bast Medien Verlag -- Wir schreiben Geschichte(n) (Bild von der Verlagsseite)

Der Artikel drehte sich um ein Buch von und über Schweinfurt.  In diesem Zeitungsartikel geht es um die Fichtelvilla. Ich gestehe, von der habe ich noch nichts gehört.Jednefalls ist von dieser Villa gibt es nur noch die zugewachsene Freitreppe. Ich glaub, den Park sehe ich mir mal näher an :-)

Also gut, zurück zu  dem Verlag und dem Schweinfurter Buch.

In diesem Buch "Schweinfurter Geheimnisse" von  Eva-Maria Bast, Katja Glatzer, Hannes Helferich geht es um die Geheimnisse von Schweinfurt, wie der Titel schon verrät

Inhalt: Was hat es mit den Merkwürdigen Einkerbungen an der Johanniskirche auf sich? Was bedeuten die seltsamen runenartigen Zeichen am Rathaus?  Und warum ist die Euzle eigentlich ein Adler?

Die Stadt der Industire ist voller Geheimnisse und voller rätselhafte Relikte aus der Vergangenheit. Die Journalisten Ev- Maria Bast, Katja Glatzer und hannes Heflerich haben diese aufgespürt und aufgeschrieben. Dafür sind sie monatelang durch SCheinfurt gestreift und hanbe die Geheimnisse gesucht

Das Schweinfurter Tagblatt hat sie dabei unterstützt  und auch der Oberbürgermeister Sebastian Remele und Stadtkenner Peter Hofmann haben ihr Wissen mit dne Journalisten geteilt.

Dadurch ist das Buch mit 50 spanenden Geschichten erstanden. Die selbst Stadtkundige teilweise noch nicht wußten und dadurch manchen Geheimnis noch erfahren.


Das klingt für mich ehr interessant. Ich werde mir das Buch jedenfalls mal näher angucken.

Aber aus der Rubrik Geheimisee.... gibt es wirklich viele interessante Büchger: Bambert mit zwei Teilen, Würzburg mit zwei Teieln. Alles in meiner Nähe :-)

Aber auch viele andere Bücher sind mir ins Auge gefallen: Geheimnisse der Redewendungen, Miss Würzburg, Sisis Schwester . Ich denke, bei dem Verlag kann ich arm werdne *lach*

Aber nun zu dem Verlag selber.

So wie ich gelesen habe, hat die Verlegerin Eva-Maria Bast den Verlag 2021 gegründet oder ins Leben gerufen, wie man so schön sagt.  Es geht bei dem Verlag und den Geschichten aus der Geschichte, so steht es in der Vorstellung.  Diese sind vielfältig, aber auch bunt, tragisch aber auch amüsant. Also voll abwechslungsreich.  Der Schwerpunkt, so nenn ich es mal, liegt in den Kleinigkeiten, die in den Geschichten einfach vergessen wurden, die aber einem tagtäglich begegnen.

Und ganz ehrlich, wisst Ihr, wer die Konservendose erfunden hat? Jene Dose, mit der wir tagtäglich zu tun haben?

Das Motto des Verlages ist, die besten Geschichten schreibt das Leben! Aber – ich zitiere – doch die allerbesten Geschichten schreibt die Geschichte.

Der Verlag hat unterschiedliche Kategorien. Neben Bestsellerik, Bestseller, und Biographien gibt es noch eben die Geheimnisse Städte. Ratgeber, Romane und Sonderausgaben. Aber auch starke Frauen und Wommens History sind hier vertreten., weitere Kategorien sind verschwundene Orte, oder was die Stadt prägte. Und dann solche wie Kalenderblätter, Geheimnisse für Kinder, aber auch die E-Books fehlen hier nicht. 

Das ganze Team vom Best Median Verlag besteht aus Journalisten und Autoren, aber auch aus Drehbuchautoren, Grafikern, Lektoren und na klar der Geschäftsführung.

Die meisten von dem Team arbeiten in den Verlagsräumen, die in Überlingen sind. Doch etliche junge Väter und Mütter sind Kolleginnen und Kollegen des Teams. Das finde ich toll.  Denn es ist ja nicht einfach, die Kinderbetreuung und die Karriere unter einem Hut zu bringen. Super gemacht, lieber Verlag!

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.