§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder.



Ich lese gerade

Andrea Sawatzki Ein allzu braves Mädchen

02.02.19

Goodies und Leseproben aufheben?


Goodies
In gut 1 1/2 Monaten ist ja wieder Buchmessenzeit. Die meisten Buchblogger und Leser freuen sich schon sehr auf die 4 Tage voller Bücher, Autoren, Lesen und alles was mit Büchern und Co zu tun hat. Dabei ist es egal, ob man die ganzen 4 Tage dabei ist oder nur 2 oder gar nur 1 Tag. Es wird gestaunt, geguckt, geplaudert und Eindrücke mitgenommen. Aber nicht nur Eindrücke. An fast jeden Stand gibt es diese so genannten Goodies.  Für Buchblogger manchmal ganze kleine Taschen voller Goodies. Von Lesezeichen und Buttons über Magnete und Blocks, bzw. Kugelschreiber bis hin zu Taschentücher  und Süßkram. Ganz zu schweigen von den unzähligen Postkarten und Leseproben. Und da fängt es an, die Sammelei!
Ich hab eine zeitlang auch fleißig gesammelt und vor allem aufgehoben. Egal was, aber sobald da ein Autor oder Buchtitel oder ähnliches abgedruckt war, musste mit und wurde daheim schön aufbewahrt. Habe sogar ein extra kleines Regal für solche Goodies.
Doch gestern kam der Sinneswandel! Warum hebe ich all diese Dinge auf?  Nur um mich daran zu erinnern? Und ich gestehe, bei vielen Goodies wusste ich nicht mehr, was wann und wo es mitgenommen wurde.

Goodies

Nein, dachte ich für mich, so geht es nicht weiter! Es wird aussortiert! Und ich gestehe, ich fühle mich jetzt besser und ein wenig befreiter. Taschentuchpakete werden jetzt benutzt, Süßkram verputzt, Bierfilze verbrannt und Postkarten werden zum verschicken genommen.
Schon die letzte Buchmesse - Frankfurt - hab ich fast garnichts an Goodies mitgenommen. Ich habe so unzählige Blöckchen und Kulis daheim, ich kann glatt einen Handel mit aufmachen.

Goodies
Und ehrlich - geht es mir besser, wenn ich jedes Goodie mitnehme und mich vielleicht später nicht mehr dran erinnere, wann und wo?
Ich habe meine Erinnerungen, jawohl. In Form von Blogeinträgen und Fotos. Und eben auch den ganz vielen netten Kontakten! Da brauch ich meine Wohnung nicht mit Goodies vollgestellen. Es reicht, wenn diese Plätze lieber Bücher einnehmen :-)
Und Ihr, wie handhabt Ihr das so? Goodies sammeln, ja oder nein?
Das ist aufgelöst worden

das Goodie behalte ich :-)

teilweise aufgelöst worden



Goodies




Kommentare:

  1. Anonym2.2.19

    Ich habe schon vor ca. 2 Jahren damit aufgehört, Goodies mitzunehmen, ausser es sind aufbrauchbare Dinge wie z. B. Taschentücher, Duschgel (kriege ich manchmal in der Apotheke). Ich nehme keine Kalender mit, die ich nicht auch benutzen würde, keine Erfrischungstücher, die ich sowieso nie verwende usw. Es geht mir wie Dir, es belastet mich bzw. machte mich frei, als ich mich von vielen derartigen Staubfängern befreite.
    Dinge sind zum Benutzen bzw. Verbrauchen da - alles andere ist Ressourcenverschwendung.
    Liebe Grüße
    Junifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Junifee,
      ja, ich hab mir eh mal das Jahr 2019 zum Ausmisten vorgenommen. Man hat so viel, was man nicht braucht... Ich hab halt jetzt langsam gemerkt, dass man besser lebt, wenn man weniger hat. Auaßer Bücher - aber das ist ja selbstverständlich *lach*

      Löschen
  2. Liebe Anja,

    ich war früher Messehostess bei der Cebit und weiß, was einem alles so auf Messen angeboten wird.
    Mit solchen Dingen habe ich mich noch nie gern "beladen" und Lesezeichen sammele ich auch nicht, sie werden benutzt, nach einiger Zeit und manchen Gebrauchsspuren fliegen sie weg.
    Leseproben müssen eigentlich auch nicht sein. Man findet sie ja auch im Netz, da muss man kein Papier verschwenden.
    Die besten Goodies sind Äpfel oder Schokolade, die bringen einen gut durch den Messetag. :-)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      oja, Schoki geht immer. Oder Gummibärchen. Aber ja, auch Äpfel finde ich generell gut. Solche Goodies lass ich na klar auch nicht lieggen :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.