§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Thomas Kastura - Mord in der Buchhandlung |

11.05.21

Philosophie-Challenge #37

    Bild von Arnodinum

 https://1.bp.blogspot.com/-dSBMk_hEZUU/X05Rtu77O6I/AAAAAAAAdGE/M5c_kZlJF24-Ut0xEDzDljkzhfw80yHMACLcBGAsYHQ/w312-h410/Philo.jpg

Was soll das Ziel der Menschheit sein?

 

Ganz ehrlich, die Frage kann ich nicht beantworten. Ich bin der Meinung, dass steht und Menschen auch nicht zu. Jedenfalls ist es NICHT das Ziel der Menschheit, Kriege zu führen, zu töten, zu hetzen, zu mobben und sonstige schlechte Sachen.

Selbst im Internet finde ich dazu nichts. Außer von

MariaMnioch - Das unmenschliche Streben zum Ziel der Menschheit - Worte zum Tag

Ein kleiner Auszug:

Ein Lied
(zu singen im Kreise der allzukühnen Weltreformatoren)

Chor

Ach, wozu empfingt ihr Herzen,
Menschen, wenn ihr euch nicht liebt!

Solo

Ihr strebet und ringet
Zum Ziele der Menschheit,
Doch selten aus Liebe
Für's herrliche Ziel!

Ihr strebet und ringet
Aus Dünkel und Ehrfurcht,

Und tretet zu Boden
Was neben euch in gleicher Würde stand.



Maria Mnioch - Das unmenschliche Streben zum Ziel der Menschheit - Worte  zum Tag (Gedicht des Tages - Gedichte) - 9. November 2009

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.