§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Ameli ~ Als hätte mich der Himmel vergessen

25.07.22

MEINE WOCHE | KW 30/22

 vom 18.7.2022 bis 24.7.2022


Getroffen: gute Bekannte und Freunde

Gewesen:   am See, in Bad Kissingen, daheim, in Regensburg auf dem viktorianischen Picknick

Gemacht:  gewandert (7km), gehäkelt, gelesen, gechillt,  bepoolt,

Gehört:   Podcast, Vogelgezwitscher,Wassergeplätscher, lärmende Fußballfans in der Bahn, gegrölle  in der Bahn, lautstarke Auseinandersetzung in der Bahn

Gelesen: Axel Petermann im Auftrag der Toten, Petra Hülsmann - wenns einfach wäre....

Geschaut: dahoam is dahoam,  Tränen der Sonne (fand den Film echt brutal und die Ärztin hat mich so was von aufgeregt!!)

 Gesehen:

Geschrieben:  Whatsapp nachrichten, Freitags Füller, meine Woche, Blogposts,

Gegessen:  Salat, Bratwürste, Brotzeit, Sandwich, Trauen, Salat, Pizza, Zuccini Lachs Quiche,

Genascht: Waffeln, Schoki, Dessert

Getrunken:  Wasser, Kaffee, Radler, Weinschorle,

Gekauft:  Lebensmittel, Fahrkarte

Gesucht:  

Gefühlt:  

   negativ: genervt von der Bahnfahrt (war vor dem 9 Euro Ticket besser)

    positiv:  ausgeruht, entspannt

Gelacht: ja, doch diesmal schon

Geweint:  

Geschlafen: immer  noch unter  Einschlafschwierigkeiten, aber ansonsten recht gut

Geträumt: diesmal nichts

Genossen: Bad Kissingen, den See

Gefreut: den Samstag in Regensburg (schwarzes und viktorianischens Picknick)

Gelitten:  unter Handgelenksschmerzen, meinem Hallux

Geärgert: über sogenannte Freunde, die meinten ich hätte Schuld an der situation, obwohl ich versucht habe, diese Sache zu klären und von dem anderen nichts kommt, um die Sache zu klären. Somit spaltet sich die Steampunk Gruppe und lässt mich aussen vor und stellt mich als Verursacherin hin. lange ärgerliche Geschichte

Gedacht: warum so über mich gedacht wird

Gefragt: ob ich die FD* wirklich brauche?

Gefunden: 

Geplant: 

FAZIT: eine eigentlich schöne Woche mit schönen erlebnissen in Bad Kissingen und Regensburg. Zwar bin ich da einmal klitzschnass geworden und war dann schon genervt, aber dann wurde es ein schöner Tag. Die Zugfahrt war sehr anstrengend, wo ich dem 9 Euro Ticket aber die Schuld gebe und die damit einhergeheneden Umstände. Jedenfalls ist die zweite Woche des Urlaubs ruhig verlaufen und ich habe sie mehr oder weniger genossen.

2 Kommentare:

  1. karin25.7.22

    Hallo Anja,

    ja...ja ..das 9 Euro Ticket...schön/nervig...damit haben mein Mann und ich auch im Juni....schon eine kleine Reise mit Übernachtung in Coburg gemacht..

    Coburger Bratwürste..Rutscher/Klöße..Veste wirklich eine Stadt, die einen Besuch wert ist.

    Die Leute wollen halt endlich wieder raus....augenzwickern...hm, bei uns in Bayern kommen, die großen Ferien ohnehin noch und dann wird es wahrscheinlich erst richtig voll in der Bahn...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ja, die Ferien stehen noch bevor. Ich möchte eigentlich am 7.8 nach München mit dem Zug!! Eigentlich.... Ich weiß noch nicht, was ich tun soll...
      Coburg ist sehr schön, ich weiß, eigentlich wollten wir im Urlaub auch mal dahin, aber irgendwie hat es sich nicht ergeben :-(

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.