§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

AndreaS M. Sturm ~ Alpträume

12.02.21

Freitags Füller #208

 

1.  Karneval ist in diesem Jahr  wie immer für mich, es ist egal.

2. Ob sich das die Menschen lange noch gefallen lassen, wird sich  zeigen.

3.  Ich habe gerätselt , ob der Lockdown noch das ganze Jahr dauert. Bei den Politiker kein Wunder.

4.  Den Politikern nun weiter zuzuhören, da werde ich  ein wenig ignorant .

5.  Der Schnee nervt mich langsam. Beim Gassigehen ist man nur am rutschen

6.   Nüsschen oder ähnliches ist oft mein Snack am Abend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ ! Ach das Wochenende, ein ewiges Einerlei. Nur dass ich eben diesmal FReitags und Samstags frei habe

Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Anja,

    Zu 1: Geht mir auch so.
    Zu 2: Was meinst du?
    Zu 3: Das ist wohl weniger eine Sache der Politiker als das Problem mit dem Virus.


    Mach dir ein schönes Wochenende und genieße den Winter!
    Liebe Grüße
    Barbara

    Hier ist mein FF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo bArbara,
      ich deke, die meisteb -leute lassen es sich mit dem Lockdown nicht mehr gefallen. Ganz erhlich, ich finde es auch inzwischen ein klitzekleines bischen übertrieben. Aldi, Lidl und Co dürfen Kleidung verkaufen, aber Klamottenläden müssen geschlossen bleiben, ebenso Baumärkte. Welcher Sinn ist dahinter?

      Löschen
    2. Hallo liebe Anja, also, ich sehe das auch etwas differenzierter. Das Virus ist die eine Sache, wie die Politik dieses Landes die Situation für ihre Machtspielchen ausnutzt, GEGEN das Wohl des Volkes, ist aber eine ganz andere Sache, und diese Willkür und wie das Volk vera...t wird, dass sich die Menschen das nicht mehr gefallen lassen, ist nachvollziehbar.
      Liebe Grüße
      von Mira

      Löschen
  2. guten morgen,

    Zu1: ja wie bei mir auch
    Zu3: mal schauen was sie sich neues ausdenken, es bleibt spannend
    zu5: ja mich nervt er auch extrem

    Wünsche dir ein wunderbares Wochenende, bleib gesund und lass es dir gut gehen.
    Beste Sheena Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,
      Zu drei, aber die Leute lassen es sich langsam nicht mehr gefallen und irgendwie kann ich sie vestehen.

      Löschen
  3. Liebe Anja,
    wir Rheinländer haben den Karneval im Blut und sind sehr traurig, dass in diesem Jahr alles ausfallen muss. Auch wenn wir natürlich Verständnis dafür haben.

    Also ich finde es gut, dass der Lockdown weiter geht. Sonst bekommen wir das doch nie in den Griff.
    Jetzt wieder Lockerungen und im Mai dann wieder Lockdown. Das bringt doch alles nichts, so schwer es uns auch fällt.

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!
    Wenn Du frei hast, kannst Du Dich doch mal richtig ausruhen.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      ahja, wo ich noch vor .....4035 Jahren in rheinland war , da habe ich den Karneval auch immer mitgemacht. Stimmt.
      Ja, heute war noch ein Zahnarzttermin und dann habe ich ausgiebig gebastelt -- steampunkmäßig....

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.