§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Bernd Kaufholz ~ Das Leichenpuzzle von Anhalt

17.02.21

Leseknochen....

 ...ein nützliches Buchutensil. Viele kennen diese Leseknochen. Wer ihn nicht kennt, hier kurz mal eine Vorstellung:

Mit Leseknochen entspannt man am besten und man liegt bequem auf der Couch.

 Der Bildergebnis für Knochen clipartkann als Nackenkissen verwendet werden, damit dieser entspannt ist. Durch seine Form unterstützt er Kopf und Wirbelsäule.

 Aber auch als Rückenkissen kann dieser Leseknochen benutzt werden. Gerade wenn einer gerne im Sitzen liest. Dabei wird der Bildergebnis für Knochen cliparthinter dem Nacken oder gar im unteren Rücken platziert.

Wer aber gerne in der Bauchlage liest, der sollte das Kissen unter die Brust legen, damit der Oberkörper entlastet wird.

 Was mich aber persönlich interessiert, ist die Verwendung als Buchstütze. Dabei wird der Bildergebnis für Knochen clipart auf die Knie oder auf dem Bauch gelegt und darauf das Buch, E-Reader, Smartphone etc.

Dabei spielt die Form eben eine wichtige Rolle. Das Kissen sieht aus wie ein Knochen, hat aber drei Seiten.  So bekommt dieses eine gute Stabilität

Bildergebnis für Leseknochen
Bild von feliceontour

Okey, jetzt fragt Ihr Euch, warum erzählt sie uns das alles über den Leseknochen? Weil ich gerne einen hätte, aber nicht nähen kann. Und ich geizig bin, mir einen zu kaufen. Nun habe ich im weiten Netz gesucht und dabei eine Häkelanleitung für das Kissen gefunden. Einige wissen ja, dass ich gerne häkel.

Erst hatte ich eine Anleitung von buinette. Aber selbst ich ,die schon ein wenig Erfahrung mit dem Häkeln hab, kam mit dieser Anleitung nicht zurecht. Also weitergesucht und diese ins Feuer geworfen.

Dann bin ich auf ein Video gestoßen, das mir zusagte. Dieses habe ich mir angeschaut und dabei mit geschrieben.  Ich gestehe, ich habe die Anfänge gefühlte 1000 mal wieder aufgemacht und dann meine eigenen Schritte nach und nach aufgeschrieben. Und das führte zum Erfolg. So langsam wird mein Leseknochen ansehlich. Er ist noch nicht fertig, nein im Gegenteil, das erste Stück muss ich wieder auftrennen, aber ich bin guter Hoffnung. Dazu muss gesagt werden, das die Teile 3 mal gehäkelt werden muss und danach zusammen.

Wenn der  Leseknochen dann mal fertig ist, zeige ich ihn Euch naklar :-)

  Hier habe ich nochmal ein schönes Bild gefunden, wie man so ein Lesekissen verwendet: Kostenlose Leseknochen BanderoleBild von selber nähen net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.