§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Bernd Kaufholz ~ Das Leichenpuzzle von Anhalt

23.02.21

Philosophie-Challenge #26

     Bild von Arnodinum

 

 https://1.bp.blogspot.com/-dSBMk_hEZUU/X05Rtu77O6I/AAAAAAAAdGE/M5c_kZlJF24-Ut0xEDzDljkzhfw80yHMACLcBGAsYHQ/w312-h410/Philo.jpg

.     Wenn wir aus unseren Fehlern lernen, warum haben wir immer Angst, einen Fehler zu machen?

      klar lernen wir aus Fehler, aber jede Situation ist anders. Deswegen ist auch jeder Fehler anders. 

Schon Theodor Fontane sagte damals:

Wer aufhört, Fehler zu machen, lernst nichts mehr dazu! 


Aber warum haben wir Angst, einen Fehler zu machen? Weil der Schmerz danachoder die Erkenntnis oder das Wissen, wie dumm man war, zu groß ist. und das wiederum ärgert oder schmerzt einen. deshalb haben wir Angst, einen Fehler zu machen.

     Außerdem muss man in der heutigen Zeit „Perfekt" sein und darf keine Fehler machen. sonst ist man ein Versager, ein Nichtskönner oder einfach dumm. Man ist eben nicht unfehlbar, wenn man Fehler macht. So die Umwelt!

     Aber gerade Fehler finde ich wichtig, denn das macht einen Menschen aus und man ist kein Roboter. Nehmen wir z. B, die Rechtschreibefehler. Die kommen vor, und dürfen auch vorkommen. Weil man kein Computer ist, der diese ausmerzt.

    

 

Außerdem muss man in der heutigen Zeit „Perfekt" sein und darf keine Fehler machen. sonst ist man ein Versager, ein Nichtskönner oder einfach dumm. Man ist eben nicht unfehlbar, wenn man Fehler macht. So die Umwelt!

     Wir sind Menschen, keine Roboter, darum gibt es Fehler! Aber eben die Mitmenschen (oder viel) und die Umwelt sagt, macht keine Fehler. Und dann kommt eben die Angst – Angst vorm versagen!

Aber

 Bild


 

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.