§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Michael Schmid ~ 760 Minuten Angst

17.04.21

Häkeln anstatt lesen

 Wie ihr wisst, häkel ich auch sehr gerne. Mein letztes Projekt war ein kleiner Sonnenschirmbezug im Steampunklook. Für mich war es eigentlich ein Mammutprojekt, denn ab Reihe 16 bis 18 habe ich so oft wieder aufgeribbelt. Aber dann... war es beendet, das Projekt, der Sonnenschirmbezug. Auch wenn er nicht perfekt geworden ist, bin ich stolz darauf und ja auch zufrieden.

Nun, auf mehrfachen Wunsch zeige ich Euch meinen "un"perfekten Schirm. Das Gestell davon ist von der großen Drogeriekette - ein Kinderschirm. Der mit dem Bär :-)

 



die Pestmaske :-)

   

             
Den Griff möchte ich evtl auch noch ändern

Und da ich beim Häkeln doch auch Freude hatte, wird dieser Bezug nochmals in eine andere Farbe gehäkelt :-D

4 Kommentare:

  1. Moin Anja,
    ahhh da isser ja!
    Der ist richtig schön geworden. Die Pestmaske ist ja cool und auch Klasse mit den Zahnrädchen am Ende der Stangen, tolle Ideen.
    Da kann man ja nur hoffen, das die ganze C...Kacke endlich bald ein Ende hat, damit du den auf ein Steamtreffen ausführen kannst :)

    Das mit dem Aufribbeln kenn ich zu genüge. Ich häkel gerade eine runde Decke für meinen Ecktisch. Einmal verzählt und nur ein Stäbchen vergessen und dann hast die Mammutrunde fertig, schon die nächste fast fertig und dann kommt der Fehler ...... gggrgrrrrrrgrgrg .... da kriegst die Krise!
    Aber am Ende lohnt es sich dann, wenn das Teil fertig ist :D
    Also nicht auf geben! ^^

    Liebe Grüße vom Jadebusen,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Su,
      danke für das Kompliment. Nunja, er ist nicht perfekt, aber perfekt kann jeder :-D. Ja, die Pestmaske spielt im Steampunk eine gorße Rolle.
      Ohja, das verzählen... und auch das am Anfang nicht kapieren... Aber wie du sagt, am Ende ist dann die Freude besonders groß, wenn man es (halbwegs) gut geschafft hat und man kann stolz sein. Hoffentlich bekomme ich die Decke zu sehen :-)

      Löschen
    2. *Lach*
      ob du es glaubst oder nicht, in ALLEN Handarbeiten von mir ist immer mindestens ein Fehler drin. Egal ob gehäkelt oder gestrickt. Ok, bei allen kann man nicht mogeln, dann muss man zurück, aber bei einem kleinen lass ich es einfach so und passe die nächste Runde oder Reihe an, damit es wieder passt.
      Aber ein kleiner Fehler ist inzwischen meine "Handmade Signatur" :))
      Und ja, wenn meine Decke fertig ist, bekommst du sie zu sehen - ich hab nämlich erst vor kurzem meinen Zweit-Blog Suhanis Wollwahn online gebracht ^^
      Ich wünsche schonmal einen guten Start ins Wochenende!
      LG - Su

      Löschen
    3. LiebE Su,
      so sehe ich das auch, Handmade hat nun mal Fehler, sonst wäre es ja maschinell. Außerdem ist es dann ganz individuell und einzigartig. Denn den Fehler kann keiner nachmachen, oder zumindest schwer :-).
      Gut, bei dem Schirm sieht man den Fehler oder die Fehler jetzt nicht so. Nur wenn einer sich ganz gut auskennt, der würde ihn evtl entdecken. Aber sonst... ist es mir wie Dir egal :-)
      So und jetzt stöbere ich auf Suhanis Wollwahn *freu*

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.