§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Andreas M. Sturm - Verlorenes Land

06.04.21

Philosophie-Challenge #32

       Bild von Arnodinum

 

 https://1.bp.blogspot.com/-dSBMk_hEZUU/X05Rtu77O6I/AAAAAAAAdGE/M5c_kZlJF24-Ut0xEDzDljkzhfw80yHMACLcBGAsYHQ/w312-h410/Philo.jpg

                         

             Gibt es ein Schicksal? Wenn ja, welches?

        Okey, dazu würde ich gerne erst mal wissen, was bedeutet Schicksal?
von einer höheren Macht über jemanden Verhängtes, was sich menschlicher Berechnung und menschlichem Einfluss entzieht und das Leben des einzelnen Menschen entscheidend bestimmt"ein trauriges, tragisches Schicksal"
 
Schicksal  oder Los  ist der Ablauf von Ereignissen im Leben des Menschen, die als von höheren Mächten vorherbestimmt (geschickt) oder von Zufällen bewirkt empfunden werden, mithin also der Entscheidungsfreiheit des Menschen entzogen sind.  
Ja, dann sag ich, es gibt das Schicksal. Vor 1,5 Jahren habe ich bin ich dem dann begegnet. Denn ich hatte eine BEgenung, die sich meinem Einfluss entzogen haben und von einer höheren Macht vorherbestimmt ist. Und wie es so das Schicksal will, ist dieses Ereignis selbstverständlich nicht gut ausgegangen. Habe ich darauf was gelernt? Ja, das man in bestimmten Situationeun und Gefühlen einfach machtlos ist und sich nicht dagegen wehren kann. Man kann sich dem nicht entziehen.
Das Schicksal zeigt dir manchmal nur die Wege, die du gehen kannst, und nicht die, die du gerne gehen möchtest. 
 Aber so langsam bin ich auf diesen Weg:Lustiger BilderSpruch - Komm Schicksal, setzt dich zu mir und lass uns...  

Und wenn wir fertig geplaudert haben:   

Trotzdem bin ich nun der Meinung:  Ist möglicherweise ein Bild von Text „Das Schicksal ordnet still und leise, das Leben ganz auf seine Weise.“ Ja. es gibt es, das Schicksal. Und ich habe es kennengelernt!
ABER: 

Non, je ne regrette rien

 

     Für mich als Leseratte finde ich das auch aussagekräfitg: Das Leben ist wie ein Buch - jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.