§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Bernd Kaufholz ~ Das Leichenpuzzle von Anhalt

18.07.21

MEINE WOCHE | KW 26/21

            

Getroffen:  nicht viele, da ich erstens krank geschrieben war und Urlaub habe

Gewesen:  Gassi mit dem Hund Sam, hauptsächlich daheim, mal zum Essen

Gemacht:    Blumen gegossen, Haushalt, gelesen,gehäkelt, an der Sonnenuhr weitergebastelt

Gehört:   Radio, Podcast,

Gelesen:   Whatsappnachrichten, Blogbeiträge, Kommentare,Serienmörder der DDR

Geschaut:   Dahoam is Dahoam, Without a trace
 
Gesehen:  die Natur

Geschrieben:   Blogkommentare, Whatsappnachrichten,, Freitags Füller, Messenger Nachrichten, ein Gedicht, die Veranstaltungs zum viktorianischen Picknick in München im englischen Garten. Viel Schriftverkehr mit Ämtern Behörden und etc.

Gegessen:  Salat, Knoblauchkartoffeln. Gulasch, Pizza, meine Tabletten, Currywurst und Pommes, Obst jede Menge

Genascht:   Waffeln, Nüsse, Schoki Chips

Getrunken: Wasser,  Kaffee,  Radler

Gekauft: drei Hundehalsbänder

Gesucht: mein Gleichgewicht

Gefühlt:  

   negativ: schwindelig, müde, erschöpft, traurig

    positiv: freudig, hoffnungsvoll, glücklich, da ich es geschafft habe, dass das Picknick im englichen Garten stattfinden darf!

Gelacht: ein wenig über Mama Huhn und den Mähroboter. Aber ansonsten ist mir nicht viel zu lachen.

Geweint: nein

Geschlafen: besser, eigentlich schlafe ich momentan entweder viel oder gar nicht

Geträumt:  ja, ich weiß es zwar, aber kann mich nichtm ehr an den Inhalt erinnern. Irgendwas mit Urlaub

Genossen:  mal öfters nichts zu tun

Gelitten: unter leichtem Schwindel - wird aber besser, Ohrensausen

Geärgert: geörgert, dass mir wieder in meiner Planung (Urlaub und co) ein Strich durch die Rechnung gemacht worden ist. Am Donnerstag hätte es eigentlich für mich ein paar Tage zum Weltraumbahnhof WBF-1835 gehen sollen. Erst Wien, das (nie) klappt, jetzt das. ....

Gedacht: im moment denke ich nicht -- der Kopf ist leer

Gefragt:  warum ich manchmal nichts empfinde....

Gefunden:

Geplant:  am Freitag mal was unternehmen - einen Ausflug!

FAZIT: eine durchwachsene Woche mit Krankheit, Trauer über den nicht antretbaren Urlaub und auch darüber, dass es einfach manchmal für mich immer solche Sachen kommen, die mich zurück werfen. Trotzdem bin ich nicht "depressiv", envtl nur ein wenig Gedankenvoll, warum ich da nichts fühle. Fast als wäre es mir egal oder ich mich damit abgefunden hätte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.