§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Bernd Kaufholz ~ Das Leichenpuzzle von Anhalt

21.07.21

Der Block Verlag und seine Blaulicht Krimis

 Vor gut drei / vier Jahren habe ich mir auf der Leipziger Buchmesse so kleine Krimibücher gekauft. Sie sind vom Block Verlag und gerade mal Hosentaschen groß. Da sonntags ja immer mein Badetag ist und ich schon alle Wannenbücher gelesen habe, muss also was anderes her. Eigentlich lese ich gerade „Serienmörder der DDR von Hans Thiel  - Kirschschlager Verlag. Aber das ist ein Hardcover, groß und etwas unhandlich für die Badewanne. Nun ja, jedenfalls viel mir dann ein, dass ich ja zwei von diesen kleinen Krimis noch liegen habe.

Und soll ich sagen, die sind ideal: klein, handlich und schnell zu lesen.

Nicht nur für die Badewanne finde ich diese gut, nein, auch wenn man z. B. ins Freibad geht oder einfach nur für einen Ausflug zwischendurch, wenn man Wanderpause macht z. B.

24 solcher kleinen kurzen Krimis gibt es. Und alles kosten sie von 1.- Euro bis 2,50 Euro (ein Doppelband).

Jetzt habe ich zugeschlagen und mir vorerst die ganzen 1.- Euro Heftchen bestellt, ganze 12 Stück. Ich liebe diese kleine Krimiheftchen einfach. (Nr. 1 - 12)

Ein paar Infos über die BLAULICHT Krimi Reihe

Eigentlich wurde die Reihe zur Werbung für die Mitarbeiter der Polizei gegründet und das im Jahre 1958. Die ersten Bände hatten noch keine Nummern und so gab es im Jahre 1962 dann den Reihenname Blaulicht. Davor hießen diese Hefte (/ Bücher „Aus der Arbeit unserer Kriminalpolizei, welche im Verlag des Ministeriums des Inneren erschien. Dann ab dem Heft 17 wurde das typische Blaulicht Logo eingeführt und dieses gibt es bis zum heutigen Tag noch.

Im laufe der Jahre entwickeltes sich die Reihe für die Polizei von einem Krimi zu einer Romanzeitung dann zu einem ausgewachsenen Kriminalroman. In den letzten 62 Jahren kam es immer wieder zu unterschiedlichen Formaten, was auch den Preis variierte. Je nach um fang des einzelnen Buches.

Seit der Nummer 049 (334) liegt somit der Preis bei 14.80 und hat eine Seitenzahl von 300 Seiten bei einem Format von 13.5 x21.0.

Die kleinen Hefte die ich mir nun bestellt haben, sind in der handlichen Größe von einer Postkarte: 10x15

Aber nicht nur die BLAULICHT Reihe gibt es hier beim Blog Verlag, sondern viele andere Genre:

  • Lyrik
  • Aphorismen
  • Regionalliteratur und Städtebilder
  •   Reiseliteratur
  • Geschichte und wissenschaftliche Literatur
  • Romane, Erzählungen und andere Prosatexte
  • Trilogie bei Block
  • Krimi bei Block
  • Blaulicht-Krimi
  • Vergangen nicht vergessen
  • Belleristik

 Ein wenig über den Verlag:

Seit 1998 / 1999 gibt es den Verlag, der aus einer traditionsreichen Magdeburger Druckerei entstanden ist. Diese Druckerei besteht schon seit 1905. Im Jahre ‚92 / ‚93 wurde dieser als Folge der politischen Umwälzung neu reprivatisiert und der Verlag wurde somit in die Druckerei integriert. Das bedeutet das der Charakter der Druckerei verändert wurde und Bücher und Zeitschriften auf den vorhandenen Rollen Offsetmaschinen gedruckt wurden. Eine eigene Buchbinderei entstand.

 Doch es gab auch Grenzen in dem vorhandenen Maschinenpark und so trennte sich der Verlag ‚95 / 96 von der Offsettechnik und baute in der Altmark ein neues Verlagsgebäude für die Herstellung und auch dem Vertrieb unterschiedlichster Druckerzeugnisse. Dabei liegt der Schwerpunkt auf die Digitaltechnik, und die Buchbinderei wurde den neuen Bedürfnissen des Verlages angepasst.

 Aber auch ein wenig Kritik muss ich hier sagen. Was mich jetzt persönlich stört, ist, dass wenn man die Bücher anklickt, nichts über den Inhalt erfährt. Eine Inhaltsangabe bei den einzelnen Büchern – egal ob jetzt Lyrik, -krimis oder Romane, das wäre schön.

das Büchlein "Der Schlüssen" und "Mord am Stadtrand" hatte ich schon





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.