§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Hannah Kent - Das Seelenhaus

06.10.19

Ich gehe leben, kommst Du mit?


Es gibt sie immer, die Höhen und Tiefen in einem Leben. Und ein jeder kennt sie. Ich auch. Mal höher, mal tiefer. Gerade jetzt, wenn die dunkle Jahreszeit wieder anfängt, geht es manchen Leuten halt tiefer vom Gefühl her.
Jedenfalls bin ich auf ein Buch gestoßen, wo der Autor Isaak Öztürk  auf Reise geht in seinen Leben. Und eben diese Höhen und Tiefen "bereist" Dabei schreibt er, wie der Klappentext sagt, seine erhellenden Gedankengänge auf. Und seine Worte sind da, um mal Mut zu machen, mal zu trösten, aber immer mit dem Ziel, einem zum Lachen zu bringen.  Es sind Kraftgebende Zeilen eines jungen Poeten, Lebensweisheiten eines erfahrenen Menschen.  Erschienen beim Verlag SadWolf für 14,99.
Aber ich finde, dieses Geld ist es wert. Gerade wenn man mit solchen Höhen und Tiefen selber erfahren hat oder kennt.
Ich selber hab das Buch noch nicht ganz gelesen, aber möchte jetzt schon ein wenig dazu sagen. Die Überschriften sind fett und kursiv  gehalten. Aufgelockert wird das Buch mit Bildern in Grautönen gehalten.  Zwischen den einzelnen Gedichten sind immer wieder fett geschriebene Worte.
Mir gefällt "Ich gehe Leben, kommst du mit? jetzt schon sehr gut. Und kann es nur weiterempfehlen. Sehr gut auch als Geschenk an einen liebe(n) Freund/in!
Bild  von Verlag SadeWolf


 Ein bischen über den Autor selber. Ich habe auf der Seite von SadeWolf gelesen, das Isaak Ötztürk 1988 in Bad Mergentheim geboren ist. Ha, das ist ja ein Franke!!
Mit 14 fing er an, seine ersten Texte für seinen Großvater zu widmen. Bis heute hat ihn die Leidenschaft des Schreibens gepackt.

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.