§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Michael Schmid ~ 760 Minuten Angst

18.02.21

11 Fragen an einen Buchnerd zu Büchern, Lesen, SuB und anderes

  gefunden bei Marie's Salon du Livre. 

Dort beantwortet sie per Video diese Fragen. Ich fand das interessant und möchte mich gerne da anschließen und auch diese Fragen beantworten.

Bildergebnis für Buchnerd
Bild von booknerdsbykerstin


1) Du hast 20.000 Bücher auf deinem SuB. Wie in aller Welt entscheidest du, was du als nächstes liest? 

    oje, 20.000 Bücher, das wäre der Tod für mich. Gottseidank habe ich nur knapp über 50. Und da fällt mir die Entscheidung manchmal schon schwer. Ich entscheide meist aus dem Bauch heraus oder nach dem letztens gelesenen Buch.

2) Du bist bei der Hälfte eines Buches und magst es einfach nicht. Hörst du auf oder liest du es in jedem Fall zu Ende? 

    ja, ich habe schon Bücher abgebrochen, denn die Zeit des Lesens ist mir zu wertvoll, um sich durch ein buch zu quälen.

3) Das Ende des Jahres naht, und du bist soo nah dran und gleichzeitig weit entfernt davon, deine Lesechallenge für das Jahr zu knacken. Versuchst du, noch aufzuholen – wenn ja, wie? 

    Da ich keine Lesechallenges mitmache, fällt diese Frage flach.

 4) Die Cover einer deiner Lieblingsreihen passen nicht zusammen. Wie gehst du damit um?

    Das stört mich überhaupt nicht, denn hauptsächlich kommt es auf den Inhalt an. Und wenn die Lieblingsreihe passt, dann darf das Cover auch anders sein.

 5) Absolut alle lieben ein Buch, das dir überhaupt nicht gefällt. Was tust du? 

    es nicht lesen.... Nehmen wir z. B. Harry Üotter. Wieviele schwärmen davon, aber für mich ist das absolut nichts. Also ganz einfach, nicht lesen!

 6) Du liest ein Buch und bist drauf und dran, in aller Öffentlichkeit loszuheulen. Wie vermeidest du das?

    ist mir noch nie passiert. Ich heule nie beim lesen.

 7) Es erscheint ein Folgeband einer Reihe, die du gern magst – allerdings hast du keine Ahnung mehr von der Handlung des Vorgängerbandes! Würdest du a) das vorherige Buch einfach nochmal lesen, b) die Fortsetzung nicht lesen, c) im Internet nach einer Zusammenfassung suchen oder d) in Frustration versinken? 

    Ich nehme C. Ich würde einfach noch mal eine Zusammenfassung lesen, denn dann kommen die Erinnerungen wieder hoch.

8) Du willst, dass NIEMAND deine Bücher ausleiht. Was antwortest du, wenn jemand ein Buch von dir leihen will?

    schnöde einfach, nein ich verleihe keine Bücher. Denn ich habe da schon schlechte Erfahrungen mit gemacht

 9) Du steckst in einer massiven Leseflaute. Wie befreist du dich daraus?

    Ich versuche dünne Bücher zu lesen, damit ich wieder aus der Flaute komme. Oder häkele :-)

 10) Dieses Jahr erscheinen sooo viele neue Bücher, die du unbedingt lesen willst. Wie viele liest du wirklich? 

    Die Hälfte, wenn überhaupt...

 11) Wenn du diese Bücher gekauft hast, wie lange dauert es, bis du sie auch wirklich liest?  

    kommt drauf an, dieses Jahr habe ich die neuen Bcher recht flott gelesen und meine "alten"  Bücher vom SuB links liegen gelassen. Das heißt also, auf meinen SuB sind keine "neuen" Bücher gelandet *lach*

4 Kommentare:

  1. Moin Anja,
    diesen TAG hatte ich mir schon mal abgespeichert und heute habe ich ihn auf meinem Blog beantwortet. In einigen Punkten ticken wir sogar gleich :D
    Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Su

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Da hab ich den TAG bei dir anscheinend übersehen gehabt!
    Aber ich sehe schon, wir Büchermenschen ticken in vielen Sachen doch recht ähnlich!
    Ich weine zwar echt so gut wie nie bei Büchern, aber bei manchen kamen mir tatsächlich auch schon mal die Tränen. Dabei ist es mir aber völlig egal, wo ich in dem Moment bin.

    Nach Zusammenfassungen hab ich auch schon öfter mal im Internet gesucht, wenn ich eine Reihe weiterlese. Ich vergesse leider zuviel. Ein Grund, warum ich mittlerweile meist warte, bis alle Bände zu kaufen sind.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,
      Ja, das mit den weinen. Ich gestehe, ich bin in der beziehung ein "emotionsloser" Mensch... vielleicht leider. Aber ich weine eh nicht in der Öffentlichkeit... so gut wie nie.
      Ich gestehe, vergessen in Bezug Bücher ist nicht oft bei mir der Fall. nur manchmal, da muss ichkurz noch nachlesen, aber meistens kenn ich den Inhalt recht gut. Vor allem bei meinen true Crime Büchern :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.