§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Theo von Barbara Minerai

29.03.19

Endlich die Berichte von der LBM #19

So nachdem ich eine mehr oder weniger gute Arbeitswoche hinter mir habe, schaffte ich endlich meine Berichte zu der Leipziger Buchmesse 2019 zu schreiben. Mir kommt eigentlich alles wie ein Traum vor. Letzten Freitag bin ich noch durch die Hallen gestromert und jetzt hat mich schon längst der Alltag wieder geholt. War ich wirklich auf der LBM?
Bis es zu der Messe ist, dauert so lange. Aber wenn sie dann ist, geht alles wie im Fluge vorbei und dann kommt das große Gefühl, ich habe so viel verpasst!
Ja, so ist es halt mal. Dieses Jahr fand ich die Buchmesse trotzdem vom Gefühl her anders. Gut, es waren 15.000 Besucher mehr als 2018 da, aber dafür war ja letztes Jahr Schneechaos *lach*.
Jedenfalls kam es mir so vor, dass schon ab Donnerstag die Messe gut besucht war. Und der stärkste Tag, der Samstag, ist mir ein wenig ruhig vorgekommen. Nicht wie sonst. Ich fand den Samstag e´jednefalls entspannt.
Aber die Atmosphäre war trotzdem irgendwie anders. Dieses Jahr fand ich alles ein wenig reservierter, nicht so entspannt von den Verlagen und Autoren her. Und nein, nicht nur ich hatte das Gefühl gehabt, denn mit vielen habe ich mich unterhalten und diese fanden es genauso.

Was mich am meisten genervt hat, waren die ganzen Schulklasssen dort. Teilweise sind diese Schüler so rücksichtslos, treten und schlagen in dne Gängen, schupsen sich rum, egal ob da andere sind oder nicht. Meine Mutter war durch ihr Knie gehandikapt und musste mit Krückstock laufen. Aber das hat denen teilweise überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil (ich habs selber gesehen!), sie wurde zur Seite geschubst, weil sie nicht schnell genug gelaufen ist. Ihr wurde gegen die Krücke (egal ob jetzt unabsichtlich oder nicht, trotzdem kann man sich entschuldigen! getreten usw. Ne, ich finde das in Frankfurt da echt schöner, wo erst am Samstg und Sonntag alle rein kommen in die Messe und die vorigen Tage nur für Fachbesucher da sind.
 Trotzdem, sie war auch durch diese unschöne Sache schön und ein großen "Familientreffen".  Jetzt kann ich mich ganz in Ruhe auf Frankfurt vorbereiten *lach*

Es ist soweit - Donnerstag... 
schon der zweite Tag auf der LBM #19 - Freitag
Samstag - und kein Schneechaos auf der LBM #19 
und schon ist wieder alles rum - der letzte Tag auf der LBM '19


 


 Na klar geht auch mein Dank an die ganzen Leute im Hintergrund. Ohne denen würde die Messe garnicht laufen. Daher ein dickes Danke an alle Mitarbeiter von den Bistros, Kaffees. Den Sicherheitskräften, die Damen, die immer die Toiletten (versuchen) sauberzuhalten. Den ganzen Parkeinweisern, die dieses Mal echt Glück hatten und nicht dem Frosttot ausgesetzt waren.
Aber auch all den anderen, die immer nur im Hintergrund sind und selten zum Vorschein kommen. Danke, das Ihr uns Besucher die Messe ermöglicht habt und wir uns sicher gefühlt haben!!

 

 

 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.