§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Der Fluch der Esmeralda ~ von Senta Meyer

11.06.23

Meine Woche 23/23

  letzte Woche habe ich sogar nicht geschafft, die ganze Woche auszufüllen. Das ist mir noch nicht passiert. Diese Woche bin ich nicht ganz so erschöpft.....

vom 05.06.2023 bis 11.06.2023

Getroffen:Stemapunk Bekante, Arbeitskollegen, Nachbarn

Gewesen:  auf dem Steampunk Picknick in Bamberg Hain, bei der Geburtstagsfeier des Nachbarn, beim Tierarzt, Im Biergarten Göller

Gemacht: am Donnerstag gegrillt

Gehört:  ich glaube zweimal den Donner, den Kuckkuck wieder in der Nähe, Vogelgezwitscher am frühen Morgen

Gelesen:  immer noch düsteres Fichtelgebirge,

Geschaut: Hört mal w, wer da hämmert,  Lucia de Berk

 Gesehen: endlich wieder Libellen am Gartenteich

Geschrieben:  die üblichen Post, ein Bericht über das Flanieren beim Schloss, einen Post über das Picknick im Bamberger Hain

Gegessen: Reibekuchen, Brotzzeit,  Gegrilltes, Salat, gerupfter (angemachter Camenbert), Sandwichches, verschiedene Salate

Genascht:  Kekse

Getrunken:   Kaffee, Wasser, Wasser mit Geschmack, Radler, Lillet

Gekauft:  Blumendünger, Kakteendünger, Pcknickessen, Grillzeugs

Gesucht:   die Schlange im Gartenteich :-)

Gefühlt:  

   Negativ: müde, krank,

    positiv: gut, entspannt

Gelacht: ja

Geweint:    nein

Geschlafen: gut, es geht wieder besser

Geträumt: ja, irgendwas mit blühenden Blumen bzw. Sträucher. Und von einem STeampunk treffen, wo ich total ignoriert wurde

 Genossen: den Sonntag, wo ich absolut mal nichts tat

Gefreut: über ds Bamberger Picknick

Gelitten:  immer noch etwas unter dem Schnupfen, unter Kreuzweh, da ich mich irgendwo verhoben habe

Geärgert:ein wenig über eine Bekannte und deren Egoistmus

Gedacht:  schsde, dass so viele beim Picknick im Hain abgesagt haben

Gefragt: ob ich nächstes Jahr überhauot nochmal das Picknick veranstalte

Geplant:  nichts besonderes

FAZIT Im Großen und Ganzen war die Woche gut. Die Arbeit war zwar etwas streßig, aber hielt sich im Rahmen. Die Woche war mit Spätdienst und den Samstag schon ein wenig vollgepackt, daher freute ich mich umso mehr auf den Sonntag, wo mal nichts gewesen ist. Auf Regen warte ich immer noch vergeblich, die Tonnen sind leer, die Blumen leiden.  

2 Kommentare:

  1. Oh - echt ihr hattet keinen Regen. Puh. Bei uns ist es am Donnerstag richtig runter gekommen. Hagel und Regen. Meine Tonnen sind jetzt voll.

    Ansonsten klingt deine Woche wirklich bisschen entspannter. Selbst mit Nachwehen der Erkältung. Solche Wochen, bei denen man sich nicht verausgabt, sind einfach auch mal schön. Da schafft man es wenigstens auch mal was anderes zu machen, als nur das notwendigste.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      nunja, es hat drei vier mal gedonnert, kurz kirschkerngroße Hagelkörner und ein wenig Regen, 7 Liter. aber dann war es auch schon. Die Tonnen sind zwar etwas gefüllt, aber lang hält das nicht

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.